Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Stromfresser bei GS 1100

Erstellt von e1n1, 06.07.2016, 18:10 Uhr · 12 Antworten · 1.660 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.04.2008
    Beiträge
    9

    Standard Stromfresser bei GS 1100

    #1
    Hi!
    ich habe ein Problem mit einem Stromfresser bei meiner GS, der mit 2,2 A meine Batterie leersaugt.
    Zur Vorgeschichte:
    Nach dem meine GS über den winter etwas schwach war, wurde sie über den seit jahren angebauten Stecker und Ladegerät geladen.
    Sie fuhr dann auch wieder.
    Ein Freund meinte mein Ladegerät waere etwas schwach und er würde seines drann haengen (AEG 5A)
    um zu schauen ob evtl meine Batterie kaputt ist.
    Mit Krokodilklemmen an den unter der Sitzbank baumelnden Batterieladegerätanschluss angeklemmt.
    das Ladegerät zeigte sofort Error, er hatte das Ladegerät verkehrt herum angeschlossen.
    Dann Kontakte getauscht, Batterie geladen und seit dem zieht irgendwas meine Batterie leer mit 2,2 A.

    Sicherungen u. Relais gezogen, Anlasser, Lima geprüft nicht erkennbar was sie Leerzieht.
    Teilweise kleine Reduzierung des Stromfressers.
    Selbst bei abgezogenen Zündschlossstecker besteht der Stromfresser.

    Erst wenn:
    Motronicsteuergerät
    ABSsteuergerät
    Grauer Stecker vorm Lenkkopf (siehe Bild)
    abgezogen werden sinkt der stromfresser um jew 0,7..A und wenn alles gezogen ist ist der Fresser weg.
    Verschiedene Reihenfolgen getestet.

    Sitzt irgendwo noch ein Relais das die Steuergeräte mit Strom versorgt selbst ohne Zündkontakt?
    Meine Vermutung ein Steuergerät zerschossen.
    Die GS ist nackt, also nichts angebaut oder Naviladekabel oder Lampen o. ähnliches verbaut.
    Jemand mal ähnliche/selbe Probleme gehabt?
    Hab bei 2 BMW Werkstätten gefragt keiner jemals solch ein Problem gehabt.
    Wer kann mir sagen für was der Stecker ist, evtl auch was mein Problem ist.
    Wer haette nen gescheiten Schaltplan der 1100 GS für mich.

    grüsse Beni

    img_7605.jpg

  2. Registriert seit
    04.01.2013
    Beiträge
    235

    Standard

    #2
    Bei deinem Problem kann ich direkt nicht helfen. Zu deinen Fragen welcher Stecker und Schaltplan ... schon bei powerboxer.de geguckt?
    Schaltplan, Steckerbelegung

  3. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.577

    Standard

    #3
    ui schwierig aber aufgrund der verpolten Ladung würde ich auf Lima Dioden durchgebrannt oder STG defekt schließen. Lima abklemmen und sehen was dann noch zieht, Stg abziehen und messen. Die Relais kannst du ja einfach nacheinander rausziehen.

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.245

    Standard

    #4
    Hi
    Messen und dabei nacheinander die Sicherungen ziehen. So kann man zumindest schon mal eingrenzen.
    Dann sehen welche Spannung im Leerlauf ansteht und wie sich das entwickelt wenn man Gas gibt.
    Ab 2500 1/min sollten es 14,2....4 Vollt sein. Stimmt die Bordspannung sollte keine Diode defekt sein. Kann ich mir auch nicht vorstellen. Die Dinger sind ja dazu da um den erzeugten Drehstrom gleichzurichten und "falsch herume" 12v und 5 A sollten kein Thema sein. Im Gebrauch müssen sie ja mit 50 A zurecht kommen.
    gerd

  5. Registriert seit
    04.04.2008
    Beiträge
    9

    Standard

    #5
    Lima und Anlasser wurden abgeklemmt ohne Veränderung.

    reais und sicherungen ziehen bewirkte teilweise kleine aenderung des stromfressers.
    komplett weg ist er nur nach:
    Motronicsteuergerät
    ABSsteuergerät
    Grauer Stecker vorm Lenkkopf (siehe Bild)
    abgezogen werden sinkt der stromfresser um jew 0,7..A und wenn alles gezogen ist ist der Fresser weg.
    Verschiedene Reihenfolgen getestet.

  6. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    200

    Standard

    #6
    Ich würde mein Geld auf ein Problem mit dem Kabelbaum setzen.
    Die Störung kann normalerweise nicht von drei Quellen verursacht werden.

  7. Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    154

    Standard

    #7
    hallo e1n1,
    sind noch weitere "Extras" verbaut, Steckdose / Lenker f. Navi etc.? schon mal die Andere Richtung getestet? Also nicht erst die Sicherungen nach und nach ziehen, sondern,.. Alle Sicherungen raus und nach und nach wieder einstecken, die wo der Strom anfängt zu fliessen rausfinden und nachsehen wofür die ist...

  8. Registriert seit
    30.01.2016
    Beiträge
    919

    Standard

    #8
    Hat deine Q eine Lamdasonde?
    Wenn ja dann stecke Diese auch ab und schau was passiert.
    Ich weiß zwar nicht auswendig ob die Lamda der Q eine Heizung hat und normalerweise sollte diese nur mit Strom versorgt werden wenn die Zündung an ist aber mich hat so ein Mistding am Auto mal für Stunden beschäftigt...............

  9. Registriert seit
    11.03.2013
    Beiträge
    306

    Standard

    #9
    servus,
    du schreibst dass bei Zündung aus, ebenso strom gesaugt wird. daher tippe azf einen Kurzschluss bzw. Massefehler. M.m. nach läuft bei Zündung aus höchstens die Uhr die braucht aber keine 2 A.

    die suche wird erwas schwierig.
    Deine Ladekontrollkeuchte brennt nicht bei Zündung aus, oder?

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.245

    Standard

    #10
    Hi
    Zitat Zitat von Koegi Beitrag anzeigen
    Ich weiß zwar nicht auswendig ob die Lamda der Q eine Heizung hat ...............
    Sie hat!
    gerd


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Soll ich bei der 1100 GS bleiben, oder ...
    Von Karima im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 27.07.2015, 19:49
  2. Bräuchte Hilfe Raum Darmstadt bei Kupplungswechsel 1100 Gs
    Von Runzelbacke im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.04.2015, 09:09
  3. Schließzylinder wechsel bei Sitzbank Verriegelung GS 1100
    Von eastsite im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.03.2015, 12:19
  4. !17 Zollumbau bei einer GS 1100!
    Von ThomasD. im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.06.2008, 12:29
  5. Sozius Sitz Rot GS 1100 1150
    Von Anonymous im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.05.2004, 13:18