Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Stromversorgung zumo 550 bei 1100er - wo?

Erstellt von gummikuh1966, 24.05.2008, 20:56 Uhr · 11 Antworten · 1.488 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    51

    Standard Stromanschluss zümo 550 - wo?

    #1
    Hallo GS-Gemeinde,

    wir haben uns jetzt endlich unser lang ersehntes zümo 550 gegönnt . Jetzt haben wir aber ein Problem:

    Kann mir jemand genau sagen, wo ich die offenen Kabelenden von der Motorradhalterung bei meiner Q (1100GS, Bj 97) anschließen muss? Am besten wär natürlich ein Schaltplan von dem Bereich...

    Danke für eure Hilfe und viele Grüße aus Süddeutschland
    gummikuh1966

  2. HP2Sascha Gast

    Standard

    #2
    also mein Kabelsatz ist zum Anschluß an die Bat gemacht...

  3. Registriert seit
    03.12.2007
    Beiträge
    40

    Standard

    #3
    hallo,

    ich hab das kabel unterm tank verlegt und die beiden enden der stromversorgung direkt an die batterie angeschlossen.

  4. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    492

    Standard

    #4
    Am Tank unter der Seitenverkleidung vorbei direkt auf die Bat.. Hat 5 Min. gedauert das Teil anzuschließen.

  5. Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    51

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von 9-er Beitrag anzeigen
    Am Tank unter der Seitenverkleidung vorbei direkt auf die Bat.. Hat 5 Min. gedauert das Teil anzuschließen.
    Bei der 1200er vielleicht - bei der 1100 hab ich leider keine Seitenteile, unter denen ich durch gehen kann und an die Bat komm ich auch nur, wenn ich den Tank anhebe.....

    Vielleicht kann ich ja noch von jemandem mit ner 11er einen Tipp bekommen? Ich habe gehofft, dass es irgendwo "weiter oben" die Möglichkeit zum anschließen gibt, so dass ich nicht an den Tank ran muss

    Trotzdem danke für die Tipps.

    Grüße
    gummikuh1966

  6. Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    51

    Idee Stromversorgung zumo 550 bei 1100er - wo?

    #6
    Hallo GS-Gemeinde,

    ich weil ich nicht weiß, wie ich dieses Thema vom Modell-Bereich der 850 und 1100 hierher bekomme , schreib ichs einfach nochmal.

    Wir haben uns endlich unser langersehntes Garmin zumo 5500 "geschenkt" und stehen vor dem Problem der Stromversorgung bei meiner GS (1100, Bj. 97).

    Hat jemand von euch eine einfache und geniale Idee, wo ich die offenen Kabelenden anschließen kann, ohne das ganze unter dem Tank zur Batterie durchfummeln zu müssen (zumal ich an die Batterie leider eh nur ran komme, wenn ich den Tank zumindest etwas anhebe)

    Bin übrigens kein sonderlich erfahrener Schrauber

    Vielen Dank für nen Tipp und Grüße aus Süddeutschland
    gummikuh1966

  7. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #7
    Hi Gummikuh.

    Ich habe die Stromversorgung meines Navi's an das Standlicht angeschlossen.
    Dazu musste der Scheinwerfer raus (3 Schrauben von vorne) und du kommst an die Stecker des Standlichtbirnchens dran.
    In Fahrtrichtung rechts hinten ist eine Gummitülle. Da führst du die Kabelenden durch, damit das Ganze halbwegs wasserdicht bleibt.

    Aber es gibt wahrscheinlich 100te andere Lösungsmöglichkeiten.....

  8. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #8
    Hi Gummikuh.

    Ich habe die Stromversorgung meines Navi's an das Standlicht angeschlossen.
    Dazu musste der Scheinwerfer raus (3 Schrauben von vorne) und du kommst an die Stecker des Standlichtbirnchens dran.
    In Fahrtrichtung rechts hinten ist eine Gummitülle. Da führst du die Kabelenden durch, damit das Ganze halbwegs wasserdicht bleibt.

    Aber es gibt wahrscheinlich 100te andere Lösungsmöglichkeiten.....

    (hab' in dem anderen Fred auch noch mal geantwortet. Vielleicht kann ein Mod den doppelten schließen....)

  9. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #9
    Den Tank abzuheben ist ja nun selbst für einen Techniklaien wie mich keine Hexerei Das ist für mich einfacher gewesen als alles andere... Deshalb bekomt auch mein Zumo seinen Saft von der Batterie. Und damit sichdie Arbeit mit dem Tank auch lohnt, habe ich dort unten gleich alle anderen Kabel mal auf ihren Zustand geprüft - und 2 weitere Kabel mit dem Zumo zum Lenker hochgeführt. Eins dient nun als 12V-Dose, eins ist derzeit stromlos (fliegende Sicherung herausgenommen) als Reserve da oben. Mann weiss ja nie
    Das mit dem Scheinwerfer tönt fast einfacher - aber eben: Das mit dem Tank ist nicht so wild. Ach so, wenn du da ehr dran bist, dann bau doch noch die Tankkupplungen in die Benzinschläuche ein

  10. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #10
    Bitte nur in einem Bereich posten.
    Ich habe die beiden Beiträge jetzt under der 1100er Rubrik zusammengeführt.
    Da scheint es mir besser aufgehoben.

    Zum Thema:
    Bei meiner 1150er habe ich mich auf die Steckdose geklemmt.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 12:04
  2. Stromversorgung USB
    Von 7emper5i im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 12:23
  3. stromversorgung...
    Von peter1212 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 17:49
  4. Stromversorgung Autonavi
    Von Bladerunner im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 13:02
  5. Stromversorgung etc. Zumo 550
    Von AMGaida im Forum Navigation
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 15.12.2007, 19:10