Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Suche 1100 GS Motor

Erstellt von gs1100graz, 14.05.2012, 16:27 Uhr · 11 Antworten · 1.491 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.12.2011
    Beiträge
    20

    Böse Suche 1100 GS Motor

    #1
    Leider hat sich beim abschrauben vom linken Zylinder (nach linken Stiefel voller ÖL) bei meiner GS rausgestellt, das die Steuerketten Schienen sich total aufgelöst haben sagt mein Mechaniker... weiters wurde schon vom Vorgänger am Zylinder mit Silikon herum gespachtelt. Also steht ein teueres komplett Motorservice für meine alte Kuh an.
    Am liebsten wäre mir einen gebrauchten 1100 GS Motor zu finden um sie zu verkaufen und mein kurzes BMW Abenteuer zu beenden.
    Was meint Ihr ? Was kann so ein Motorservice kosten ?

  2. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard

    #2
    ....ich glaube den eingebauten Motor machen lassen ist die bessere Wahl. Vielleicht nicht unbedingt vom sondern eher von einer versierten, BMW-kundigen freien Werkstatt. Weil der Einbau eines anderen Motors auch Stunden in nicht unerheblichem Maße verschlingt. Weil der tragendes Element zwischen Frontrahmenkopf, Motor selbst, angeflanschtes Getriebe und Heckrahmen ist. Und vielleicht dann nach der Reparatur erstmal mit der Kiste fahren. Anstatt sie sofort beim ersten Mangel zu verkaufen. War das Gespachtel nicht zu sehen? Aber egal, falls doch Metallteile erneuert werden müssten könntest du die einzeln günstig in der Bucht schiessen und der freien Werkstatt anliefern. Das machts auch billiger.

    Kennt den hier irgendeiner nen guten Schrauber in der Nähe von Graz?

    Und wenn du mit der Kiste fahrtechnisch gar net klarkommst (was ich nicht glaube) , dann besser vor der Reparatur verkaufen. In Teilen. Dauert zwar etwas länger, aber dann bekommst du mehr dafür........

  3. Registriert seit
    08.12.2011
    Beiträge
    20

    Standard

    #3
    Kennt den hier irgendeiner nen guten Schrauber in der Nähe von Graz?

    Und wenn du mit der Kiste fahrtechnisch gar net klarkommst (was ich nicht glaube) , dann besser vor der Reparatur verkaufen. In Teilen. Dauert zwar etwas länger, aber dann bekommst du mehr dafür........[/QUOTE]

    Danke für den Tip auf alle Fälle, du hast schon Recht!
    Ich check halt mal rundherum, alle möglichen Varianten ??? Hab auch in der Bucht schon einige Motoranbieter angeschrieben, mal schauen ... aber auch da hast du sicher Recht.
    Ich kenn den Schrauber leider nicht wirklich gut, weil es mir im Burgenland passiert ist, aber ich denke er ist ok und vor allem ehrlich und seriös ... Leider kann er die Q nicht mehr zuschrauben, weil ihm die Steuerketten Führungen zerbrochen sind, obwohl nichts reingefallen ist ins Kurbelgehäuse.
    Aber im schlimmsten Fall greife ich zu deiner Teile Lösung Verkauf und fahr mit meiner Honda VTR, bis ich wieder ein Moped finde auf der auch meine Freundin gut sitzt....lächel
    Danke nochmal für deine Bestätigung ... ich fahre erst zum WO Ende wieder zur Q und schau mir selbst das Malheur an und entscheide dann mit dem Schrauber

  4. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Cool

    #4
    Zitat Zitat von gs1100graz Beitrag anzeigen
    Kennt den hier irgendeiner nen guten Schrauber in der Nähe von Graz?

    Und wenn du mit der Kiste fahrtechnisch gar net klarkommst (was ich nicht glaube) , dann besser vor der Reparatur verkaufen. In Teilen. Dauert zwar etwas länger, aber dann bekommst du mehr dafür........
    Danke für den Tip auf alle Fälle, du hast schon Recht!
    Ich check halt mal rundherum, alle möglichen Varianten ??? Hab auch in der Bucht schon einige Motoranbieter angeschrieben, mal schauen ... aber auch da hast du sicher Recht. Frag doch einfach mal hier im Forum in einem anderen Fred: "Guter Schrauber in Österreich gesucht.......
    Ich kenn den Schrauber leider nicht wirklich gut, weil es mir im Burgenland passiert ist, aber ich denke er ist ok und vor allem ehrlich und seriös ... Leider kann er die Q nicht mehr zuschrauben, weil ihm die Steuerketten Führungen zerbrochen sind, obwohl nichts reingefallen ist ins Kurbelgehäuse.
    Dann besorg die nen Anhänger und schlepp die dahin wenns nicht regnet........

    Aber im schlimmsten Fall greife ich zu deiner Teile Lösung Verkauf und fahr mit meiner Honda VTR, bis ich wieder ein Moped finde auf der auch meine Freundin gut sitzt....lächel
    Wenn deine Perle auf ner GS nicht gut sitzt, dann auch auf keinem anderen Moped. Meine Meinung. Möglicherweise fährt sie generell nicht gern mit

    Danke nochmal für deine Bestätigung ... ich fahre erst zum WO Ende wieder zur Q und schau mir selbst das Malheur an und entscheide dann mit dem Schrauber
    Wie gesagt frag hier im Forum mal nach ner guten freien Werkstatt in der Nähe deines Wohnortes und schlepp die Kiste dahin. Dann haste auch ne Adresse für alles zukünftige.......
    [/QUOTE]

    Okidoki? Nix für ungut.....

  5. mec
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    400

    Standard

    #5
    Und wenn Du den Motor austauschen willst, kannst Du Dich bei mir melden.

    Ich habe noch den Motor der 1100 GS meiner Freundin in der Werkstatt und dort nimmt er mir zuviel Platz weg.

    Der Motor ist immer einwandfrei gelaufen und steht jetzt seit ca 2 Jahren nur noch rum. Das Teil ist bis auf die Drosselklappen komplett. Versand ist sicher etwas schwierig - daher wäre mir abholen lieber. Nun liegt Graz nicht gerade in der Nachbarschaft von Stein am Rhein ;-(

    Solltest Du trotzdem Interesse haben, kannst Du Dich gerne bei mir melden.

    Gruss
    Christoph

  6. Registriert seit
    08.12.2011
    Beiträge
    20

    Lächeln

    #6
    Zitat Zitat von mec Beitrag anzeigen
    Und wenn Du den Motor austauschen willst, kannst Du Dich bei mir melden.

    Ich habe noch den Motor der 1100 GS meiner Freundin in der Werkstatt und dort nimmt er mir zuviel Platz weg.

    Der Motor ist immer einwandfrei gelaufen und steht jetzt seit ca 2 Jahren nur noch rum. Das Teil ist bis auf die Drosselklappen komplett. Versand ist sicher etwas schwierig - daher wäre mir abholen lieber. Nun liegt Graz nicht gerade in der Nachbarschaft von Stein am Rhein ;-(

    Solltest Du trotzdem Interesse haben, kannst Du Dich gerne bei mir melden.

    Gruss
    Christoph
    Hallo Christoph
    Ich fahre morgen zur 200km entfernten Q, Bj. 94 um mir den Schaden anzusehen und mit dem Schrauber zu besprechen was wir machen können und wollen. Also morgen Abend weiss ich mehr.
    Vielleicht kannst du mir das Bj. vom Moped deiner Freundin und Preisvorstellung hier oder per PN mitteilen, das mit dem Transport würde sich sicher organisieren lassen-im schlimmsten fall setz ich mich in ein Auto und komm ihn holen.
    Erstmal danke ich dir
    lg josef

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #7
    Versand eines Motors kostet ca. 100€. Einfach mal den Gockel befragen.
    Selber holen kostet dich mehr, von der reinen Fahrtzeit rede ich gar nicht.

    Kiste instandsetzen lassen wird sich nicht lohnen, da musst du min. 1000€ rechnen, eher mehr.
    Motor umbauen ist kein Spaß, da sitzt du netto volle 3 Tage dran, selbst als relativ geübter Hobby-Schrauber.
    Ich hatte selbst so eine Kiste mit Pleulriss. Habe das Ding zerlegt, gesehen dass eigentlich kein Bauteil mehr mit dem anderen verbunden war, alles eingepackt und in der Bucht verscherbelt. Habe auf den Erlös noch ein paar € drauf gepackt und mir eine andere, fahrfertige GS geholt. Das war im Nachhinein gesehen auch die beste Wahl.
    Du wirst sehen: um den kpl. Motor zu tauschen musst du nahezu das kpl. Ding zerlegen, der Zusammenbau dauert ewig. Dazu kommt dann immer noch, dass du neben dem Motor auch andere Teile tauschen wirst. Irgendwas tritt immer zu Tage was nicht mehr ganz taufrisch ist. Typisch Sparbüchse!
    Bestimmt sind dann auch noch andere Dinge an dem Bike verbastelt wenn beim Motor schon Low-Budget-like herumgepfuscht wurde.

    Ich an deiner Stelle würde mir das ganz genau überlegen!
    Ausschlachten, 1000€ drauflegen und ein schöneres und zuverlässigeres Bike kaufen!!! Dann hast du auch länger Freude dran und es rechnet sich!

  8. Registriert seit
    08.12.2011
    Beiträge
    20

    Idee

    #8
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen

    Ich an deiner Stelle würde mir das ganz genau überlegen!
    Ausschlachten, 1000€ drauflegen und ein schöneres und zuverlässigeres Bike kaufen!!! Dann hast du auch länger Freude dran und es rechnet sich!
    Hallo VVB
    Bin auf alle Fälle Fälle froh solche Meldungen von erfahrenen Qler zu erhalten, bevor ich als unerfahrener BMWler da beginne und erspart mir sicher einigen Ärger und wahrscheinlich auch Kohle.
    Danke auf alle Fälle für deinen Kommentar.
    lg josef

  9. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #9
    Ich sehe das Problem gar nicht. Neue Steuerketten-Schienen rein und fertig. Was können die kosten? 100 Euro? Das sind weniger als 4 Tankfüllungen
    Es gibt wohl auch irgendeinen Trick, wie man die Dinger von außen neu reinschieben kann.

    Nur Mut!
    Bei keinem anderen Moped sind Kopf und Zylinder SO leicht runterzunehmen und wieder draufzustecken wie bei der 1100er Boxer. Wer das nicht macht, dem unterstelle ich einfach, dass er einfach kein Bock drauf hat. (Und wer sagt er kann nicht, der hat einfach keine Lust es zu lernen) Ist ja auch völlig ok, aber dann braucht man auch nicht nach günstig fragen. Komfort kostet nunmal Geld.

  10. Registriert seit
    08.12.2011
    Beiträge
    20

    Idee

    #10
    Zitat Zitat von moonrisemaroon Beitrag anzeigen
    Ich sehe das Problem gar nicht. Neue Steuerketten-Schienen rein und fertig. Was können die kosten? 100 Euro? Das sind weniger als 4 Tankfüllungen
    Es gibt wohl auch irgendeinen Trick, wie man die Dinger von außen neu reinschieben kann.
    Mein Schrauber weiss keinen Trick die untere Schiene ohne Motor aufschrauben einzuschieben ??? Aber er ist auch kein BMW Spezialist, aber ein guter Moped Schrauber.

    lg josef

    Nur Mut!
    Bei keinem anderen Moped sind Kopf und Zylinder SO leicht runterzunehmen und wieder draufzustecken wie bei der 1100er Boxer. Wer das nicht macht, dem unterstelle ich einfach, dass er einfach kein Bock drauf hat. (Und wer sagt er kann nicht, der hat einfach keine Lust es zu lernen) Ist ja auch völlig ok, aber dann braucht man auch nicht nach günstig fragen. Komfort kostet nunmal Geld.
    Danke für deinen Kommentar, viellicht meldet sich ja auch noch jemand der den Trick kennt ?
    Die obere Schiene ist ihm laut Telefonbericht beim öffnen zerbröselt und die untere soll so schecht aussehen.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1100 GS-Motor
    Von giovanni.b im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 19:55
  2. R 1100 GS / R Motor
    Von boxerschmid im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 09:21
  3. Motor 1100 GS
    Von derhermann im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.08.2007, 11:06
  4. R 1100 GS Motor
    Von goldhexe666 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.07.2007, 09:04
  5. Motor für R 1100 RS oder R 1100 S
    Von gowindgo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 15:30