Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

SuMo Umbau - welchen Felgen passen ?

Erstellt von AndreasXT600, 15.05.2007, 19:46 Uhr · 34 Antworten · 15.267 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    50

    Standard

    #11
    moin moin! das ist grad eine felge von einer r1100 s 17x5,5 im net. laut beschreibung nur für integral abs oder ohne abs! habe an meiner 1100gs bj 95 abs2 (also den dicken abs-ring) passt die felge dann trotzdem ohne größere umbauten? oder brauch ich ne felge die für abs2 vorgesehn ist?

  2. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    509

    Standard

    #12
    Hallo

    Sollte passen. Du mußt nur den ABS Ring für Integral verwenden.

  3. Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    50

    Standard

    #13
    und das stört meine sensor nicht oder i-wie sowas? bremsscheibe etc passen dann trotzdem noch? besten dank schonmal!

  4. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    509

    Standard

    #14
    Also mein ABS stört es überhaupt nicht.

    Hab auch vorne und hinten die I-ABS Ringe und meine alten Scheiben.

    Der Abstand der Sensoren gehört nur neu eingestellt.

  5. Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    50

    Standard

    #15
    ich glaub das passt doch nicht so ganz! der typ hat mir das geschrieben "bei der felge liegen die Aufnahmen für die Bremsscheibe und den ABS-Ring tiefer als die Radnabe (Genau um die Dicke des ABS-Ringes). Bei dieser Felge hier in der Auktion sind sie auf gleicher Höhe"
    ??? ich weiß es nicht!

  6. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    509

    Standard

    #16
    "bei der felge liegen die Aufnahmen für die Bremsscheibe und den ABS-Ring tiefer als die Radnabe (Genau um die Dicke des ABS-Ringes). Bei dieser Felge hier in der Auktion sind sie auf gleicher Höhe"
    Welche Felge meint der? 5 oder 5,5 Zoll? Es gibt keine zwei Versionen,einer Felgenbreite eines Fahrzeugtyps!

    Laut ET Katalog gibt es genau eine Felge in 5,5 Zoll, für die S, egal welches ABS sie hat.

    Der Bauliche Unterschied zur 5 Zoll liese sich vielleicht damit erklären, weil sie breiter ist.

    Bei der 5 Zoll Felge braucht man einen Distanzring, der ca. 1-2 mm breit ist, sonst würde der ABS Ring schleifen.
    Vieleicht braucht man den, bei der 5,5 Zoll Version nicht?
    Wäre zumindest logisch, weil man so dem größer werdenden Spurversatz entgegenwirkt. Das geht aber leider aus dem Katalog nicht hervor.

    Am besten Hacky fragen ob er diesen Ring verbaut hat!

    Wenn es die 5 Zoll wäre, müsste sie passen, weil sie die gleiche ET-Nummer wie die der 1150 RT hat.

    Da du sie noch nicht nicht gekauft hast, ein Rat von mir.

    Besorg dir einen Satz der 1150 R/RT(3,5 und 5 Zoll), die ABS Ringe für integral ABS,Radschrauben hinten und die Distanzscheibe.

    Diese Kombi passt 100% an die GS, lässt sich superleicht umlegen und den Originalauspuff muß man auch nicht mit dem Hammer passend klopfen.

    Mein Tüvmann hat sogar gesagt, das er bei der 5,5 Zoll Felge eine Beschränkung der Reifenbreite eintragen müsste, weil die Gefahr bestehe das ein zu breiter 180 streifen könne, was bei 5 Zoll und 170 nicht ist.

  7. Registriert seit
    28.05.2010
    Beiträge
    7

    Daumen hoch Felgenumbau 1100 Gs

    #17
    Zitat Zitat von hacky66 Beitrag anzeigen
    Hi

    ich hab die Felgen der Rockster verbaut in 3,5 und 5,5 zoll, vorne auf Tachoantrieb umgebaut, komplett habe ich dafür 700euro bei einem Händler bezahlt und der Eintrag ist dann auch kein problem dar er dies öfter macht und einem Tüv Mann dafür hat.

    Hallo
    ich bin daran interessiert meine 1100 GS Bj.99 auf 17 zoll umzubauen.
    Beim stöbern in Google bin ich im GS Forum gelandet und auf den Bericht mit dem Bild gestossen. Ich hätte jetzt Vorder- und Hinterradfelge von einer Rockster im Angebot. Ich habe allerdings ABS mit dem Sensorring, auf dem Foto deiner Maschine ist der Sensorring nicht. Könntest Du mir nähere
    Informationen geben zum Umbau auf was man noch alles achten muss. Ich habe auch gelesen das einige hinten eine 1100S Felge montieren und vorne eine R oder RT?
    Gruss Grievous

  8. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard Schonmal über

    #18
    umspeichen lassen nachgedacht? Bei meiner 75/7 war das machbar, obwohl die niemals nen 18" Vorderrad hatte. Vielleicht gibbet ja nen Speichen-Menschen der das Vorderrad auf 17 Zoll umspeichen tut. Mit Gutachten. So kann man einiges an Flexibilität sich eintragen lassen. Oder? Und sollte eigentlich am billigsten sein.......

  9. Registriert seit
    28.05.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    #19
    Hallo Oeli,
    antwort ging etwas lange, aber bin neu im Gs Forumund kenne mich noch nicht richtig aus. Ich hatte bei dem 17" Umbau an Gussräder gedacht. Hast Du irgendwelche Erfahrungen mit solchen Umbauten?
    Grüß aus dem Donautal
    Karsten

  10. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    509

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Grievous Beitrag anzeigen
    Hallo
    ich bin daran interessiert meine 1100 GS Bj.99 auf 17 zoll umzubauen.
    Beim stöbern in Google bin ich im GS Forum gelandet und auf den Bericht mit dem Bild gestossen. Ich hätte jetzt Vorder- und Hinterradfelge von einer Rockster im Angebot. Ich habe allerdings ABS mit dem Sensorring, auf dem Foto deiner Maschine ist der Sensorring nicht. Könntest Du mir nähere
    Informationen geben zum Umbau auf was man noch alles achten muss. Ich habe auch gelesen das einige hinten eine 1100S Felge montieren und vorne eine R oder RT?
    Gruss Grievous
    Hallo

    bin zwar nicht Hacky, versuchs aber. Hacky hat kein ABS.

    Die Felgen der Rock und der S sind ident. Bis auf die Farbe.

    Du brauchst du hinten:

    Die längeren Schrauben
    Die Distanzscheibe und
    Den I-Abs Sensorring hinten

    Vorne wird es bei der Felge ein bisschen komplizierter, weil der Tachoantrieb fehlt.

    Bei der Rock/S Felge gehören die Innerein ausgepresst und die der R/RT eingepresst!
    Das spart man sich wenn man gleich eine R/RT Felge nimmt natürlich!

    Dann brauchst du:

    Tachoantrieb 1150 R/RT
    Den I-Abs Sensorring vorne
    Einen neuen vorderen Kotflugel für 17 Zoll:
    R1100R/RS oder K1200RS

    Im Prinzip Fertig.

    Das nächste Problem was auftauchen könnte und wird, ist:

    Der Originalauspuff,bei verwendung des 180er Reifen.

    Der schleift genau bei der Übergangsschweißnaht vom Sammler zum Rohr.
    Da heisst es dann entweder, mit dem Vorschlaghammer solange draufhauen bis es passt, oder einen Sportauspuff montieren.

    Ein Problem könnte es mit den Reifen geben:

    Es gibt 180er Reifen die so breit sind wie ein 190 und die Gefahr groß ist das der an der Schwinge schleift, Bzw. sehr knapp drann vorbei führt.

    Das heißt, du kannst nicht jeden Reifen aufziehen.

    Ich hab mich damals für die 5 Zoll Kombi entschieden und es nie bereut, da gabs diese "kleinen" Problemchen einfach nicht.

    Sie war ausserdem leichter zu fahren und den (sogar) optischen Spurversatz gabs auch nicht.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. passen folgende 1150er Felgen auf 1100er?
    Von tremola2 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 11:17
  2. Passen die felgen der R1100S an eine R1150GS?
    Von smartcabi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.12.2008, 20:07
  3. 1100 GS SuMo-Umbau Welche Felgen passen?
    Von AndreasXT600 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.11.2007, 15:20
  4. SUMo Felgen
    Von AndreasXT600 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.08.2007, 21:20