Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Tachowelle GS 1100 defekt

Erstellt von Flieger, 28.05.2008, 22:22 Uhr · 11 Antworten · 1.497 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    2

    Standard Tachowelle GS 1100 defekt

    #1
    Hallo,
    wer kann mir einen Tipp ( Einbauanleitung ) geben , wie ich eine Tachowelle bei meiner GS 1100 GS getauscht bekomme ??

    Danke

    Gruss

    Ludger

  2. Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    647

    Standard

    #2
    Die alte abschrauben und die neue dranschrauben.

    Oder was meinst Du genau ?

  3. Registriert seit
    21.09.2005
    Beiträge
    638

    Standard

    #3
    @ Achim - Witzbold

    ich denke schon, daß Ludger detailliertere Hilfe braucht, er sollte aber noch mal nachschauen ob auch wirklich die Tachowelle und nicht der Antrieb im Vorderrad den Löffel ab.. - äh die Zähne geschmissen hat.

    Also Ludger, bau mal die Tachowelle unten am Antrieb ab und schau ob die Welle in Teilen aus der Hülle kommt.
    Ansonsten Vorderrad raus und den Tachowellenantrieb überprüfen, bei versifftem Inneren reinigen und nachsehen, ob es die Zähne abgefräst hat.
    (war bei mir so)
    Ersatz gibt es nur im Ganzen.
    Viel Erfolg

  4. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #4
    Und wenn es wirklich die Tachowelle ist (war bei mir auch schon hin):
    • Windschild abbauen
    • Scheinwerfereinsatz ausbauen
    • Befestigung vom Kombiinstrument im Scheinwerfer lösen (eine Schraube hinten)
    • Befestigung vom Kombiinstrument oben am Scheinwerfergehäuse lösen (2 Schrauben)
    • Kombiinstrument ein wenig nach hinten ziehen und du kommst an die Tachowelle dran

  5. Registriert seit
    21.09.2005
    Beiträge
    638

    Standard

    #5
    ... ich liebe dieses Forum ...

  6. Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    2

    Standard

    #6
    Danke Achim,
    werde nachschauen, wie Du es gesagt hast.

    Nochmals DANKE

    Gruss

    LUDGER

  7. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #7
    Ich bedanke mich gleich mit, denn mein tacho hat auch die Tätigkeit eingestellt...

  8. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #8
    Mein Tacho funktioniert zwar einwandfrei, hab aber das Problem, dass der Tacho ca 5-10% vor geht, sprich ich hab auf 100km tatsächlich 5-10Kilometer zu viel auf dem Tacho, was dann bei 10.000km dann doch einiges ist... Hat das Problem noch jemand anderes festgestellt und was habt ihr dagegen unternommen?

  9. Registriert seit
    10.09.2006
    Beiträge
    608

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    Hat das Problem noch jemand anderes festgestellt und was habt ihr dagegen unternommen?
    Bei mir ist die Differenz fast noch mehr als bei Dir. Ich denke, das ist die Tolleranz von BMW und den verbauten Teilen. Es gibt fast kein Tacho der die exakte Geschwindigkeit anzeigt, egal ob bein Bike oder beim Auto.
    Damit müssen wir einfach leben.

  10. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #10
    es geht ja auch nicht um die Geschwindigkeit, sondern darum dass ich eigentlich erst 60.000km anstatt 67.000 hab, das sind bei 100.000km immerhin ein Kundendienst den man sich sparen könnte.... Wobei es nicht nur ums Geld geht...


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rücklicht / tagfahrlicht 1100 GS Defekt
    Von ScottyMcCoy im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 20:25
  2. Suche Windschild 1100 Gs (auch defekt)
    Von coldskorpion im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 15:40
  3. Tachowelle defekt ?
    Von AndreasXT600 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.04.2009, 23:12
  4. Suche Tachowelle r 1100 GS
    Von AndreasXT600 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2009, 20:40
  5. Endantrieb 1100 GS defekt
    Von gssurfer im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 06:06