Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Tank- Embleme wechseln

Erstellt von Joker7, 23.08.2007, 15:18 Uhr · 13 Antworten · 1.590 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    48

    Standard Tank- Embleme wechseln

    #1
    Habe im Forum auf die Schnelle leider nichts zu diesem Thema gefunden und frage deshalb hier:
    Nachdem meine 11er nun in neuen Lack gehüllt ist möchte ich auch gern noch die Tank-Embleme (oder zumindest eines) erneuern. (Durchmesser 80mm)
    Sind diese Embleme gesteckt oder geklebt und wo bekomme ich so eins kurzfristig her- oder hat vielleicht gar noch einer von Euch eins abzugeben?

    Gruß aus Sachsen von Joker7

  2. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #2
    Moin,

    die Dinger sind geklebt. Bekommen tust du die bei jedem BMW-Dealer/Niederlassung. Kosten glaube ich so um 8,- € das Stück. (ohne Gewähr)

    Zeig mal bitte ´n Bild - bin gespannt!

    P.S. Diese 4-Zylinder-Kiste mit dem breiten Hinterreifen im Wüsten-Tarn und mit dem Kanister-Tank (auf deiner hp) finde ich ziemlich cool.

  3. Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    48

    Standard

    #3
    Hi Finn

    und danke sehr für die schnelle Antwort- werde also mal beim Freundlichen anrufen und staune auch direkt, daß diese Teile so billich sind.
    Meine Dicke ist zur Zeit noch gar nicht so fotogen- hab sie ja nur mattschwarz lackiert und morgen schraube ich noch einen LeoVince dran damit ich endlich mal genau checken kann ob der Motor gerade an oder aus ist. Aber ich werde demnächst mal paar neue Fotos von ihr auf meine HP hoch beamen.
    Der eigentliche Umbau wird dann eh erst im Winter 07/ 08 über die Bühne gehen und bis dahin versuche ich noch möglichst viele und ausgefallene Ideen zu sammeln.

    Gruß Joker

  4. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Joker7
    ...
    Nachdem meine 11er nun in neuen Lack gehüllt ist möchte ich auch gern noch die Tank-Embleme (oder zumindest eines) erneuern. (Durchmesser 80mm)
    ...
    Du hast nicht wirklich um die Aufkleber herum lackiert, oder?
    Also diese Sachsen, die machen Sachen....

  5. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von palmstrollo
    Du hast nicht wirklich um die Aufkleber herum lackiert, oder?
    Also diese Sachsen, die machen Sachen....
    Hi hi hi ... hab grade das gleiche gedacht....

    ... und ob ich 8,- Öre für´n Aufkleber so günstig finde???

    (Bin mir beim Preis aber wirklich nicht sicher - hab vor´n paar Jährchen in der NL in Bremen ´n Kunden über den Preis fluchen hören. O-Ton: "bei 16,- € für 2 Tankembleme muss ich jetzt mindesten 5 Kaffee trinken, damit sich das zumindest einigermassen rechnet!)

  6. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    328

    Standard Warum herum ?????

    #6
    Zitat Zitat von palmstrollo
    Du hast nicht wirklich um die Aufkleber herum lackiert, oder?
    Also diese Sachsen, die machen Sachen....

    So wie es aussieht nicht drum herum sondern voll drauf...wozu würde er wohl sonst neue Aufkleber benötigen ??

    War ein Scherzerl !!!

  7. Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    48

    Standard

    #7


    Die Tank-Embleme und der Tankdeckel wurden vor dem Lackieren sauber abgeklebt- was denn sonst? Kauft man das im Westen immer gleich alles neu???
    Blöd nur, daß sich nach dem Lackieren beim Entfernen der Abdeckung bei einem der Embleme auch die Klarsichtfolie und Teile des Schriftzuges gelöst haben...

    Gruß Joker

  8. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Joker7


    Die Tank-Embleme und der Tankdeckel wurden vor dem Lackieren sauber abgeklebt- was denn sonst?
    ...
    OK, es ist dein Moped und dein Geld, was investiert wurde. Vernünftige Farbe kostet ja schließlich auch ein paar Taler; nicht nur im Westen.
    Aber, was um alles in der Welt hat dich daran gehindert, vor dem Lackieren die Embleme zu entfernen, komplett zu lackieren (und dazu gehört auch ein demontierter Tankdeckel; das ist ja nun wirklich kein Akt) und danach den Tank wieder zu komplettieren. Ich habe jedenfalls noch keinen Lackierer gesehen, der um irgendwelche Embleme oder einfach demontierbare Deckel herum lackiert hat. Jedenfalls nicht, wenn's ordentlich werden soll. Und spätestens beim Schleifen wären mir die genannten Teile definitiv im Weg gewesen.
    BTW: Geschliffen, grundiert etc. hast du doch, oder ...

  9. Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    48

    Standard

    #9
    Natürlich wurde geschliffen und gefüllert- der Tank war ja auch schon ziemlich zerkratzt. Aber bei einem 13 Jahre alten Moped lasse ich doch keine profimäßige Lackierung für einen Haufen Geld machen wenn es nur mattschwarz werden soll. Davon abgesehen ist später der Umbau auf "Endzeit- Look" angestrebt und es soll auch kein Ausstellungsstück werden.

    Gruß Joker

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #10
    Hi
    Die "Plakette" hat 82mm Durchmesser, die Nr 52 53 7 686 465, und kostet 10,09 EUR (falls der Freundliche nicht einen Zuschlag zu nehmen gedenkt)
    Aber "Endzeitlook und neues Papperl?
    Das alte geht übrigens runter indem man einen dünnen, stabilen Faden in die umlaufende Rille legt und ihn damit "absägt". Es pappt auf/mit einem Schaumgummipolster.
    Nach Versuchen mit Angelschnur hat sich Zahnseide als sehr brauchbar erwiesen :-). Muttis Nähseide, auch der dicke "Sternlaszwirn", gibt vorzeitig auf.

    gerd


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete 2 Ventiler R80 GS Basic Kalahari Tank, 38L G/S Paris Dakar Tank, original BMW
    Von silver.surfer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.08.2014, 08:11
  2. R1150GS Tank (22l) gegen Adventure-Tank
    Von SUZM9 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 21:21
  3. 2 bmw embleme logos für f650gs twin
    Von maikel_dus im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 17:54