Ergebnis 1 bis 9 von 9

Tanklackierung 1100er GS

Erstellt von GS-Klaus, 26.07.2008, 11:18 Uhr · 8 Antworten · 1.372 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    385

    Standard Tanklackierung 1100er GS

    #1
    Hallo Leute,

    nachdem zu den bereits in reichlicher Anzahl vorhandenen kleineren Kratzer am Stahl-Tank meiner Q nun ein selbstverschuldeter größerer Kratzer hinzugekommen ist, habe ich mich entschieden den Tank neu lackieren zu lassen. Hierzu stellen sich folgende Fragen:

    1. Hab da mal was von Pulverbeschichtung gehört, geht so was auch beim Tank, und wäre das sinnvoll?
    2. Gibt es eine Möglichkeit die Lackoberfläche etwas ressistenter gegen Verkratzung auszuführen? ( Tankrucksack )
    3. Mit welchen Kosten muss ich rechnen?
    4. Kennt jemand im Großraum TR/Eifel einen Experten ???

    Wäre super wenn Ihr mir ein paar Tipps geben könntet bzw. Eure Erfahrungen mitteilt.

    Gruß

    Klaus

  2. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #2
    Das wäre auch für mich interessant!

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #3
    Hi Klaus.

    Zum Pulvern kann ich dir nix sagen.
    Wegen der Lackierung würde ich einfach mal unverbindlich in einer Lackierfachwerkstatt nachfragen.
    Die Jungs haben sicher ein paar Ideen. Und Lackierer dürfte es auch in deiner Umgebung reichlich geben.

  4. Registriert seit
    28.03.2007
    Beiträge
    85

    Standard

    #4
    Pulverbeschichtung geht auch bei einem Tank, die Pulverbeschichtung
    ist gleichzeitig auch stabiler wie eine normal Lackierung.

    Gruß Marc

  5. RAINI Gast

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Tollerplan Beitrag anzeigen
    Pulverbeschichtung geht auch bei einem Tank, die Pulverbeschichtung
    ist gleichzeitig auch stabiler wie eine normal Lackierung.

    Gruß Marc
    Auf jeden Fall

    Das Pulver wird ja richtig eingebrannt.Wie bei einem ''Prefa Dach'' falls das wer kennt

    Hält eeeeeeeeeeeeeewig!!!!!

    Gruß Raini

  6. Registriert seit
    21.09.2005
    Beiträge
    638

    Standard

    #6
    ... und ist bei Beschädigung aufwändiger zu reparieren ...
    denkt daran, daß Ihr Fahrgeräte habt, die auch mal umfallen, irgendwo entlang schrammen etc. Bei einer Felge oder dem Rahmen ist das noch nicht tragisch,da die beschichtete Fläche nicht in direkten Kontakt mit Steinen Bäumen usw. kommen und dadurch hier kaum direkte Verletzungen der Beschichtung entstehen, aber so herausstehende Beulen wie ein Tank?!

    Die Beschichtung ist resistenter gegen oberflächige Scheuerbeanspruchung aber durch die Härte auch unflexibler... Sprecht mal mit nem Beschichtungsfachmann die kennen sich auf jeden Fall am Besten aus.

  7. Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    647

    Standard

    #7
    Lass den Tank lackieren und 2-3 Schichten Klarlack drauf machen. Dann kannst u die meisten Kratzer immer auspolieren.

    Kunstoffbeschichten is niGS für´n Tank.

  8. RAINI Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von northpower Beitrag anzeigen
    Lass den Tank lackieren und 2-3 Schichten Klarlack drauf machen. Dann kannst u die meisten Kratzer immer auspolieren.

    Kunstoffbeschichten is niGS für´n Tank.
    Ja das mit den 2-3 Schichten Klaarlack ist dieeee Lösung.Es können aber auch 3-6 Schichten sein.Kost hald ein wenig mehr aber dafür kannst Du polieren bist da alt und bärtig wirst

    Gruß RAINI

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #9
    Hi
    Guggst Du: http://www.powerboxer.de/Oberflaechenkunde/
    Schäden an Pulverbeschichtungen kann man einfach nachlackieren. Man sollte nur wissen welches Pulver der Beschichter verwendet hat und es sollte keine "Kühlschrankrostbeschichtung" (also dick und elastisch) sein :-)
    gerd


 

Ähnliche Themen

  1. Suche 1100er HAG
    Von Hubert im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.08.2012, 14:40
  2. Tanklackierung
    Von Locky im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.03.2011, 16:43
  3. 1100er GS Wert
    Von tenere-treiber im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 14:29
  4. 1100er Wunderlichfahrerbank
    Von Sparta im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 17:21
  5. TT-Sportsitzbank 1100er
    Von Sparta im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 14:25