Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Tankvolumen mittels Saugstrahlpumpe komplett ausschöpfen!

Erstellt von R1100GriSu, 04.05.2014, 20:18 Uhr · 12 Antworten · 2.278 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #11
    der angezapfte Rücklauf hat aber relativ wenig Durchgang, ich hoffe dass der durch den Einbau nicht das Pumpensystem unzulässig belastet, weil die Restmenge Sprit die nicht gebraucht wird schlechter weg kann. Schon beim Durchblasen ist gut Widerstand zu merken. Hm, klar du hast es probiert und es funktioniert wohl..

  2. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    253

    Standard

    #12
    Tja, ob durch den Einbau der Saugstrahlpumpe der Druck im Rücklauf ungünstig Hoch bzw. für die Pumpe zu Hoch ansteigt kann ich nicht sagen. Ich habe einfach eingebaut und fahre seit 2011 Problemlos. Die Pumpe ist auch nicht lauter geworden oder ähnliches. Ein Manometer könnte man versuchen dazwischen zu schalten um die Druckunterschiede mit und ohne Strahlpumpe zu sehen. Ich kenne auch nicht den Durchfluss der beiden Pumpen. Ich hatte zuerst einen Transparenten Kanister außerhalb vom Tank zur Kontrolle der Funktion gestellt. Doch ich hatte die Luft nicht aus dem Schlauch bekommen sodass der Funktionstest nicht klappte. Also das ganze Grödel in den Tank gepackt und voll getankt. So war dann auch die Luft aus dem System draußen und die Wirkung konnte ich dann halt erst ca. 370 später feststellen.
    Ja, es funktioniert.

    img_0539.jpg

  3. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #13
    soderle nach der Beschaffung von 12 mm und 9 mm gewebelosem Kraftstoffschlauch und einem 12/ 10 mm Red Stück ging es dran.
    Das Zersägen des Rücklaufrohres war etwas schwierig und nur mit einem Eisensägeblatt von Hand zu machen, die Pumpe hatte ich dazu ausgebaut. Der Saugschlauch wurde nun doch mit einem Reduzierstück auf 9 mm und am Ende ein Beschwerungsröhrchen bündig eingedrückt, damit der Schlauch auch unten bleibt.
    Das einfutteln der Pumpeneinheit ist nun noch viel schlechter geworden, aufpassen muss man, dass der Schwimmerarm nicht durch Saugschlauch oder Saugstrahlpumpe am runterfallen zu Reserve gehindert wird, was man aber durch Umdrehen des Tankes und hörbares Schwenken in den Anschlag vermuten aber letztendlich nur durch Befüllen mit 2-3 Liter Benzin feststellen kann.
    Füer das Leerpumpen habe ich mir eine Brücke mit Sicherung gebaut die die beiden laststrompins nach entfernen des Relais überbrückt.
    Mit Einschalten der Zündung kommt dann auch die gelbe Lampe, die dann ausgeht, wenn weiter Benzin eingefüllt wird.
    Dann ist also der Schwimmer wieder funktionsfähig.
    Durch vorheriges Zeichnen des 30 Literkanisters beim Leersaugen stellte ich nun fest, dass auch die andere Tankhälfte nun mitgeleert wird. Zunächst hört man ein anderes Laufgeräusch, bis die Saugstrahlpumpe und der Schlauch blasenfrei sind.
    Dann habe ich den Tankgeber noch etwas verbogen, dass er später angeht, so habe ich etwas länger bis zur gelben Lampe und fahre trotzdem länger auf Reseve bei fast 0L Rest.
    Nun werde ich mir bis zum erfolgreichen Test mal ne 1 Literflasche Benzin in der TRS legen und ausprobieren, ob unter Alltagsbedingungen alles so ist wie beabsichtigt.
    Vielen Dank für die Hilfe und die guten Bilder. Gruß Klaus
    PS Klar habe ich nun nicht mehr Benzin im Tank aber die praktische Reichweite hat sich um mindestens 50 km erweitert, bis die Pumpe leersaugt .


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. HP2-Hinterrad nur komplett erhältlich?
    Von pseipp im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.12.2006, 04:43
  2. Kofferhalter komplett für R1200GS
    Von Schlonz im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2006, 07:18
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 17:29
  4. Tom Tom RIDER komplett mit allen Europakarten
    Von Rheincowboy im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.12.2005, 19:18
  5. Suche 1200 GS Naben oder komplette Kreuzspeichen-Räder.
    Von ziro im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 15:37