Ergebnis 1 bis 6 von 6

Tausch der Federbeine

Erstellt von twoface, 02.06.2013, 12:56 Uhr · 5 Antworten · 766 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    13

    Lächeln Tausch der Federbeine

    #1
    moins,

    eine ganz schnelle Frage:

    ist es unbedingt erforderlich beide Federbeine gleichzeitig zu tauschen (Wechsel von Original auf z.B. Wilbers) oder kann man das auch nach und nach machen.

    Z.B. erst das Hintere und dann irgendwann das Vordere (in Abhängigkeit der Angebote im web)

    grüße
    twoface

  2. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.349

    Standard

    #2
    unbedingt erforderlich is es nich! wenn dein popometer gut funktioniert wirstes aber merken
    Wenn, würd ich, vorn zum Wilbers oder 12er der ersten BJ greifen und das hintere Überhollen lassen!
    Da das vordere Orig. nicht überhollt werden kann, aber das hintere!

    Gruß Bernd

  3. Registriert seit
    16.03.2012
    Beiträge
    269

    Standard

    #3
    hallo
    bei mir habe ich bis jetzt nur hinten von orginal auf öhlins umgestellt
    bin sehr zufrieden damit vorne werde ich es tun wenn ich mal günstig zu einem komm
    gruss thomas

  4. Registriert seit
    29.05.2012
    Beiträge
    413

    Standard

    #4
    Man merkt es, aber man überlebt es auch wenn ein paar Monate dazwischen liegen,

    Ich habe das auch gemacht, erst hinten und dann vorne

  5. Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    780

    Standard

    #5
    Hallo,

    ich hab mir für vorne eine GS 1200 WP 2004 - 2005 Federbein geholt. Das hab ich gleichzeitig mit dem hinteren Federbein komplett überholen lassen. Hinten ist jetzt ne andere Feder verbaut. Gemacht hat das Ganze die Fa. HH Racetech zu nem Preis von 512 €. Die hintere Feder ist auf mein Gewicht von 105 kg +- 10 kg ausgelegt.


    Das Orginalfahrwerk ist ja auch nur für 75 kg Fahrergewicht ausgelegt. Und irgendwann ist das eben mal ausgelutscht.


    Ich war sehr positiv überrascht nach der ersten Fahrt. Und vor allem ist es für den TÜV immer noch das Orginalfahrwerk.


    seexou


    Jochen

  6. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Kaminski Beitrag anzeigen
    Und vor allem ist es für den TÜV immer noch das Orginalfahrwerk.
    Dem TÜV war mein WP Fahrwerk ja sowas von egal

    Außerdem haben die Austauschfahrwerke ja allesamt ABE, oder?


 

Ähnliche Themen

  1. Federbeine für R1150GS, evtl. Tausch gegen ADV-Beine
    Von SUZM9 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.2012, 13:40
  2. Federbeine
    Von maik im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 20:51
  3. Suche Tausch - suche Hepco-Becker Koffer links 30L, Tausch gegen 40L
    Von gs-biker im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 15:52
  4. Rückruf wegen Tausch der Federbeine an neuer 1200 GS
    Von gebbi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 21:25
  5. Federbeine
    Von baumschubser im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2006, 18:31