Ergebnis 1 bis 8 von 8

Teilenummer Kabel zur Einspritzdüse

Erstellt von Rainman175, 30.04.2015, 15:22 Uhr · 7 Antworten · 920 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.05.2008
    Beiträge
    14

    Standard Teilenummer Kabel zur Einspritzdüse

    #1
    Hallo Zusammen,

    habe an meiner R1100GS (5/98) ein Wackelkontaktproblem an dem Stecker bei der Einspritzdüse.
    Eine Säuberung der Kontakte hatte keinen Erfolg.Tippe mal auf einen leichten Kabelbruch ? !
    Würde deshalb mal auf Verdacht das Kabel zur Einspritzdüse erneuern;
    könnte mir mal bitte Jemand mit der Teilenummer des Kabels aushelfen ?

    Gruß und Dank
    Frank

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #2
    das wird es einzelnd nicht geben .... ist Teil des Kabelbaums

    mal beim freundlichen fragen ob er nen abgefackelten Kabelbaum hat, und dann die Kabel von den Düsen neu einshleifen

    Kabel trennen und neues Kabel an altes anlöten und Schrumpfschlauch drübber ...

  3. Registriert seit
    20.05.2008
    Beiträge
    14

    Standard

    #3
    Hab gerade in dem Teilekatalog: RealOEM.com . BMW 259E R 1100 GS 94 (0404,0409) Repair cable main cable harness

    was gefunden ; Position 4
    Reparaturstecker 2-polig 83300402339

    denke das müsste es sein ? !

    Frank

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #4
    -nur für Reparatur in einer Fachwerkstatt
    weitere Informationen siehe
    Service Information Technik 75/2004-

    denke die wirst du so nicht bekommen

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #5
    Hi
    Den gibt es natürlich für jeden (13 EUR). Aber mit einem neuen Stecker findet man keinen Kabelbruch.
    gerd

  6. Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    81

    Standard

    #6
    Moin,

    gebe Gerd recht, Stecker allein wird wohl kaum helfen. Also Tank ab. Kabelbaum mit einem Messgerät "durchklingeln" dabei den Nachbarn einladen der am Kabelbaum rumwackelt und schon wirst Du fündig. Ist es wirklich das Kabel ist der Vorschlag von Frosch´n der Beste. Löten und Schrumpfschlauch.
    Der Weg des Kabels im anhang.
    Viel Spaß
    Gruß Torsten
    im_17a_r1100_fahrwerk_schaltplan.jpg

  7. Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    81

    Standard

    #7
    Jipp, falscher Schaltplan damit wirst nicht glücklich...da ist das Magnetventil nicht drauf...Tschuldigung..

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #8
    hab hier noch einen gestrippten Kabelbaum rumliegen. Könnte das Kabel komplett rausschneiden ... wenn du magst


 

Ähnliche Themen

  1. Gerüchte zur BMW R1200GS Adventure
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 30.10.2005, 19:41
  2. glückwunsch zur neuen chrissy
    Von vau zwo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.06.2005, 01:57
  3. Alternative zur TT Halterung für meinen Garmin 276C
    Von Laterider im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.05.2005, 15:22
  4. Tipps zur Fahrt mit Sozius
    Von Herbi im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.05.2005, 05:39
  5. Frage zur Eigendiagnose
    Von Anonymous im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.01.2005, 22:52