Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Thema: Auspuff

Erstellt von romeylo, 17.05.2011, 11:19 Uhr · 33 Antworten · 4.262 Aufrufe

  1. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Gismo Beitrag anzeigen
    Auf jedenfall soll es eine richtig knallige Farbe werden.

    LG, Gis

    schwarz??

  2. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    schwarz??
    Wenn, dann Neon-Schwarz!

  3. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Gismo Beitrag anzeigen
    ..... Auf jedenfall soll es eine richtig knallige Farbe werden. ...
    Da war doch mal was.....


  4. Registriert seit
    16.01.2010
    Beiträge
    311

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Gismo Beitrag anzeigen
    Roland,

    es kommt ganz darauf an wieviel $$ Du in die Hand nehmen möchtest. Den goldenen Mittelweg stellt vermutlich der getüvte alte REMUS-Endtopf mit Vorschalldämpfer (ohne Kat) dar. Die Anlagen gibt es gebraucht für 200-250 Euronen. Sie stehen im Verdacht gegenüber der originalen Auspuffanlage keine Leistung zu kosten und bieten einen sonoren, aber nicht zu aufdringlichen Klang. Du mußt mal googlen, irgendwo in den Weiten des www gibt es einen Vergleich mit dem Original inkl. Leistungsdiagramm. Eine Mopedzeitung hat den in den Neunzigern getestet.
    Ich geb ja zu, das das mit den $$ nicht ganz so einfach ist. Wenn ich genug übrig hätte, würde ich wohl eine SR Racing nehmen. Den Bericht in der Mobbedzeidung hab ich gefunden und gelesen. So eine Remus würde ich in gutem Zusatnd dann sicherlich auch gebraucht kaufen, hab aber noch keinen zu einem Solchen Kurs gefunden/gesehen.

    Darunter tummeln sich unzählige Endtöpfe, mal mit Kat. Mal ohne. Mal mit Vorschalldämpfer, mal nur mit einem Verbindungsrohr. Von keiner habe ich gehört, das die Montage ohne signifikante Leistungseinbußen einhergeht.
    Das war die eigentliche Frage. Sind diese Einbussen wirklich da d.h. irgendwie greifbar oder eben "nur" ein Gefühl jedes Einzelnden, welche dann selbstverständlich für jeden auch anders rüber kommt?

    Dafür sind sie akustisch deutlich präsenter, um es mal vorsichtig auszudrücken. Bei so manchem Topf würde ich keine Gnade von der Rennleitung erwarten...
    Ich denke du sprichst hier relativ speziel den Leo an. Ich denke darüber nach mir diesen zu kaufen, allerdings dann mit dem Kateinsatz. Damit, so hab ich auch schon gelesen, sollte er ein bisschen gedämpft werden. Da er eine EG-ABE besitzt und so, im Originalzustand, an mein Moppelchen käme, hätte die Rennleitung erstmal recht wenig zu kamellen. Allerdings, das gebe ich auch offen zu, bin ich mir selber nicht sicher ob ich die "Krawalltüte" auf dauer ertragen kann. Dazu fehlt mir die Erfahrung.
    Was mir derzeit aber am meisten Gedanken macht ist, das wohl sowohl in der Gesammtleistung als auch im Drehmomentverlauf mit Einbußen zu rechnen ist. Diese Auswirkung kann ich aber auch aus mangelnder Erfahrung nicht abschätzen. Nur stelle ich mir vor, das das fehlende Drehmoment mir sehrwohl auffallen würde, weil ich eigentlich sehr oft in einem Drehzahlbereich zwischen 2500-4000Umdr. cruse.

    Etwas über dem oben genannten REMUS steht der Zach. Sehr saubere Verarbeitung, etwas Leistungsplus und gebraucht selten zu bekommen.

    Darüber gibt es dann noch einige Schmankerln, wie z. B. die Komplettanlagen von Bodis oder SR-Racing. Die bringen nachweislich ein Plus an Leistung und sind bei der tunenden Klientel sehr beliebt. Da bist Du preislich aber in einer deutlich anderen Region.
    Die hier genannten Anlagen sind sicherlich sehr gut. Sollte es dann wirklich der beste Weg sein, so werde ich die Anschaffung eines neuen Topfs verschieben bis die Kohle dann dafür da ist. Allerdings fällt die Zach flach, da dafür mein original Auspuff zersägt werden müßte.

    So, Essen steht gerade auf dem Tisch, evtl. nachher mehr...

    LG, Gis

    P.S. Oben genannte REMUS fahre ich zur Zeit in Verbindung mit dem Siebenrock-Krümmer, allerdings im Verbund mit diversen anderen Umbauten am Motor, und bin zufrieden damit.
    Hoffe es hat geschmeckt
    Krümmer ist für mich auch noch ein Thema. Ich finde die RS Krümmer einfach nur geil. Aber alles braucht seine Zeit (hab leider keinen Goldesel im Keller )
    Schönen Tag
    Roland

  5. Registriert seit
    16.01.2010
    Beiträge
    311

    Standard

    #15
    Schönen guten Abend,
    das Thema hat mir keine Ruhe gelassen. Also hab ich einige Leute kontaktier, die sich mit solchen Dingen besser auskennen als ich. Dort wurde mir berichtet, das der Auspuff maßgeblichen Einfluß auf die Leistung haben kann. Das würde sich somit mit Äußerungen von euch hier im Forum decken. Somit bin ich derzeit zu folgendem Ergebnis gekommen:
    - Der original Auspuff ist der am besten abgestimmt, hat allerdings klangtechnisch am wenigsten zu bieten. Optik ist auch immer eine Ansichtssache.
    - Um für (relativ) wenig Geld einen bessern Klang ohne Leistungseinbußen zu bekommen wäre der Kranich wohl die beste Wahl. Allerdings ohne ABE. Mögliche Folgen: Mängelkarte, Punkte, Zweitauspuff.
    - Billige bis mittellpreisige Nachrüstanlagen bringen Sound (evtl. zuviel), kosten mit hoher wahrscheinlichkeit Leistung (gefühlt von einigen hier und aus dem Test einer Zeitung im Netz) und Aufgrund des Lärms, evtl. Streß mit der Rennleitung
    - Hochpreisige Anlagen bringen einen besseren Sound, evtl. sogar eine möglichen Leistungszuwachs

    Seht ihr das auch so?
    LG
    Roland

  6. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von romeylo Beitrag anzeigen
    Schönen guten Abend,
    das Thema hat mir keine Ruhe gelassen. Also hab ich einige Leute kontaktier, die sich mit solchen Dingen besser auskennen als ich. Dort wurde mir berichtet, das der Auspuff maßgeblichen Einfluß auf die Leistung haben kann. Das würde sich somit mit Äußerungen von euch hier im Forum decken. Somit bin ich derzeit zu folgendem Ergebnis gekommen:
    - Der original Auspuff ist der am besten abgestimmt, hat allerdings klangtechnisch am wenigsten zu bieten. Optik ist auch immer eine Ansichtssache.
    - Um für (relativ) wenig Geld einen bessern Klang ohne Leistungseinbußen zu bekommen wäre der Kranich wohl die beste Wahl. Allerdings ohne ABE. Mögliche Folgen: Mängelkarte, Punkte, Zweitauspuff.
    - Billige bis mittellpreisige Nachrüstanlagen bringen Sound (evtl. zuviel), kosten mit hoher wahrscheinlichkeit Leistung (gefühlt von einigen hier und aus dem Test einer Zeitung im Netz) und Aufgrund des Lärms, evtl. Streß mit der Rennleitung
    - Hochpreisige Anlagen bringen einen besseren Sound, evtl. sogar eine möglichen Leistungszuwachs

    Seht ihr das auch so?
    LG
    Roland
    yepp, ausser das der Kranich zu laut ist. Lauter als meine SR-komplett zumindestens. Kumpel hat Kranich und ist echt grenzwertig gemessen vom TÜV mit knapp 94 gemessenen. In exakt der vorgeschriebenen Drehzahl. Aber der wird erheblich lauter beim höherdrehen. SR bleibt da eher etwas lauter, aber dumpfer. Und bringt nen kleines bisken Leistung. aber Drehmomentdelle bleibt. Ist nur etwas flacher.
    Meine Empfehlung: Fahr den Sommer original und nutze das Weihnachtsangebot (so um die 0,8 K komplett) von SR. Dann ist zwar dein Weihnachtsgeld alle, aber das verschmerzt du schnell. Mit jeder Fahrt. Aber ne Bodis wäre auch eine Alternative. Ist aber nur eine Meinung von vielen......
    Aber auch hier gilt: Wer preiswert kauft zahlt doppelt drauf!

  7. Registriert seit
    16.01.2010
    Beiträge
    311

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    Ist aber nur eine Meinung von vielen......
    Aber auch hier gilt: Wer preiswert kauft zahlt doppelt drauf!
    Nach Meinungen habe ich gefragt und Danke dir dafür. Ich glaube, das das mit dem Weihnachtsgeld wohl auch nix werden könnte (wenn ich welches bekommen :O)...da hätte meine Kinder was gegen. Somit werde ich mir wohl weiterhin Gedanken mache, Kranich ohne ABE oder Leo mit wenige Bums
    Roland

  8. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von romeylo Beitrag anzeigen
    Nach Meinungen habe ich gefragt und Danke dir dafür. Ich glaube, das das mit dem Weihnachtsgeld wohl auch nix werden könnte (wenn ich welches bekommen :O)...da hätte meine Kinder was gegen. Somit werde ich mir wohl weiterhin Gedanken mache, Kranich ohne ABE oder Leo mit wenige Bums
    Roland
    okidoki, hast mein unengeschränktes Verständnis. Habe mir auch die gleichen Gedanken gemacht. Weil mit ohne Kohle. Bin den originalen gefahren. Ein Jahr lang. Kam ich gar nicht drauf klar. Wenn du jetzt vielleicht ein halbes Jahr den originalen fährst, dann kannst du es schaffen. Musst halt nur einen eiseren Betrag jeden Monat wegpacken.
    Andersherum kostet dich der Umbau Geld, und die eigentlich (ich glaube daran) bessere symmetrische Krümeranlage dazutust (bei SR komplett dabei!), liegst du auch bei der Hälfte des Preises einer SR im Weihnachtsangebot. Erwischt werden und wieder zurückbauen wäre vergleichsweise billig, würde dir meinen originalen Endtopf schon verkaufen wollen . aber schwuppdiwupp nähern wir uns dem Neupreis einer SR. Na ja sagen wir 75 %.
    Das Zähneknirschen bei dem Jahr original herumfahren ist in Sekundenbruchteilen für immer verschwunden. Beim ersten mal starten. Und immer noch bei jeder! Fahrt durch ein breites Grinsen ersetzt worden.
    Hab aber auch ein Jahr brav drupp gewartet.

  9. Registriert seit
    16.01.2010
    Beiträge
    311

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    SR bleibt da eher etwas lauter (leiser), aber dumpfer. Und bringt nen kleines bisken Leistung. aber Drehmomentdelle bleibt. Ist nur etwas flacher.
    Moin,
    ihr seht, es beschäftigt mich sehr. Ist mein größter Fehler: ich kann mich so schlecht entscheiden. Das dauert irgendwie immer ewig

    Wenn selbst der SR-Racing ein Drehmomentlöchlein hat, und aufs Drehmoment lege ich eigentlich mehr Wert als auf Leistung, wäre es ja eigentlich sinnig, die Nummer mit dem Krainch anzugehen. Und selbst wenn die Rennleitung und der technische Angestellte was dagegen haben; was soll viel passieren?

    Ich glaub ich halte mal Ausschau nach `nem fertigen Kranich oder einer "Ersatzanlage", am besten auch mit Kat wie mein Originaler .
    Grüßle
    Roland

  10. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von romeylo Beitrag anzeigen
    Ich glaub ich halte mal Ausschau nach `nem fertigen Kranich oder einer "Ersatzanlage", am besten auch mit Kat wie mein Originaler .
    Oder nach einem Remus Grand Prix. Wenn das stimmt, was die Zeitung im Netz gemessen hat und wenn mich mein Eindruck nicht täuscht, machst damit ganz bestimmt nix verkehrt und das Ding kostet gebraucht keine 300 Euro. Legal mit ABE und KAT.
    Sound ist halt nicht so fett wie bei anderen; eher subtil blubbernd.

    Ein Tipp am Rande: solltest du Koffer dran haben, pass auf, dass der neue Auspuff auch mit dem linken Koffer harmoniert. Ich hatte Probleme mit dem ZEGA Sondersystem und meinem Remus.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nochmal Thema Öl
    Von Ralle75 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.07.2013, 23:51
  2. Thema Koffer an der GS!!
    Von sunraiser im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 23:48
  3. Thema Vorderradnabe HP2
    Von ziro im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 00:22