Ergebnis 1 bis 6 von 6

Tickerkiller... funktioniert der?

Erstellt von ShadowtheCrow, 26.05.2013, 01:20 Uhr · 5 Antworten · 1.017 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.05.2011
    Beiträge
    387

    Standard Tickerkiller... funktioniert der?

    #1
    Moin!

    Da ich das Axialspiel der Kipphebel letztens erst eingestellt habe (und mir dabei mal so nebenbei einen Zylinderstehbolzen aus dem Motorblock gerissen hatte) und auf der rechten Seite immer noch dieses laute Tickern zu hören ist frage ich mich ob das folgende Teil wirklich funktioniert.

    TICKERKILLER - Louis - Motorrad & Freizeit

    Kennt das einer von euch? Und wenn ja, funktioniert es und wie?

  2. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    1.071

    Standard

    #2
    Hallo Thorsten,
    der funktioniert, löst aber das Problem nicht. Die Ursache ist eine ausgeschlagene Drosselklappe. Infos hier: 4V-Drosselklappentickern Entweder neue oder gebrauchte Drosselklappe einbauen. Ausbuchsen geht nur im ganz frühen Stadium.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #3
    Hi
    Es ist ein einstellbarer Federbolzen der in Längsrichtung auf die DK Welle drückt. Zum Einen nimmt er das Radialspiel raus (drückt dafür u.U.die Kante der DK an die Wand des DKS), zum Anderen dämpft er Bewegungen in radialer Richtung.
    Bei korrekter Synchronisation ist er so sinnvolll wie ein Kropf.
    gerd

  4. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.353

    Standard

    #4
    bau die DK aus, schau nach ob die Welle eingelaufen is! wenn ja lohnt eine neue Lagerung u. Welle nich,da die E-Teile nich viel billiger sind als eine neuen DK.
    wenn nein: rufste beim Herr Engelbrecht an und bestellst die Teile die Du brauchst u. lagerst sie neu
    Das ganze gilt aber nur für die rechte DK, die linke lohn auf jeden Fall zu überhollen da sehr teuer!

    Gruß Bernd

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von locke1 Beitrag anzeigen
    bau die DK aus, schau nach ob die Welle eingelaufen is! wenn ja lohnt eine neue Lagerung u. Welle nich,da die E-Teile nich viel billiger sind als eine neuen DK.
    wenn nein: rufste beim Herr Engelbrecht an und bestellst die Teile die Du brauchst u. lagerst sie neu
    Das ganze gilt aber nur für die rechte DK, die linke lohn auf jeden Fall zu überhollen da sehr teuer!

    Gruß Bernd
    die Teile zur Reparatur kosten 150 Eus für beide Seiten. . . möchte mal wisseb wo du da 2 Saugrohre für kriegst ??

    Page3_Homepage

  6. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.353

    Standard

    #6
    ne bestimmt nich! Aber, laut aussage vom Meister Engelbrecht, lohnt es bei der rechten (um die es ja geht) nicht wenn die MS-Welle eingelaufen is. Da die neue DK ich glaub das waren 120€ kostet.

    Gruß Bernd


 

Ähnliche Themen

  1. Tickerkiller
    Von Blaubär1 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 21:25
  2. funktioniert der Innenkotflügel für GS/GSA
    Von Q-Style im Forum Zubehör
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 09:27
  3. So funktioniert ASC
    Von Julio im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 14:02
  4. Tickerkiller Bilder?
    Von supermotorene im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 15:36
  5. Neuer original verpackter Tickerkiller für 1150er
    Von Stopsi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 21:36