Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Tip von Kenner zum Kauf gesucht...

Erstellt von Mikka, 11.03.2009, 10:12 Uhr · 20 Antworten · 2.210 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    95

    Standard

    #11
    Hallöchen nochmal,

    hab jetzt rausgefunden das es sich um ein "Tauschgetriebe" der Fa. Boxershop in Krefeld handelt. Dieses hat jetzt 10.000 km runter...

    Kann jemand dazu aus Erfahrung was sagen ???

    Gruss Mikka

  2. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard

    #12
    .....gemachte boxershop-Getriebe gelten allgemein als OK..........

  3. Registriert seit
    25.09.2008
    Beiträge
    15

    Daumen hoch

    #13
    Hi die einzig wahre Antwort lautet:




    Schlag zu !

  4. Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    95

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Fugazi Beitrag anzeigen
    Hi die einzig wahre Antwort lautet:




    Schlag zu !
    Hi,
    danke ich hab bereits zugeschlagen.... kanns kaum bis Samstag abwarten... nach 4 Jahren Abstinenz endlich wieder Moped fahren...

    Gruss Mikka

  5. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #15
    und????

  6. Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    95

    Standard

    #16
    So,

    nachdem ich nun so einige Touren hinter mir habe, kann ich sagen: Sehr geiles Moped. Bequem, gute Leistung und sehr wendig wenn einmal in Bewegung

    Schaltet sauber, Motor läuft sehr schön rund und Konstantfahrruckeln ist kaum vorhanden.

    Kleiner Wermutstropfen war halt der defekte (undichte) Hauptbremszylinder. Hätte mir vielleicht auffallen können beim Kauf, naja .... happens...

    Somit habe ich folgendes noch machen müssen:

    Bremsbeläge vorne (selber gewechselt) ca Euro 40,--
    Neuer Bremszylinder vorne Euro 265,--
    Alle Öle neu Euro 100,--
    Ein vergammeltes BMW Schildchen neu Euro 11,--

    Alles in allen hab ich also nicht 3.300,-- sondern knappe 3.600,-- bezahlt.
    Für alle die jetzt nachrechnen und sagen das sind aber eher knappe 3.700,-- ....... das liegt daran, dass ich vom Verkäufer nen 100er wegen der defekten Bremse zurückbekommen habe.
    Nicht wirklich mehr ein Schnäppchen denke ich, aber ich bin zufrieden.... hoffe halt das keine größeren Sachen mehr auftreten.

    Was mich aber echt annervt ist das ewige ABS Blinken, wenn das Bike ein paar Tage gestanden hat. Die Batterie hat mein Bekannter vor nem 3/4 Jahr erneuert. Hab da noch nicht endgültig das System erkannt. Manchmal reicht es nach 30 Sek. den Motor aus- und wiederanlassen. Manchmal muss ich 10 km Fahren und brauch 1-3 Versuche...
    Und als ausschließlich Japaner-Fahrer bisher nervt micht die beknackte Blinkerschaltung mit 3 (!!!!) Knöppen die dazu auch noch zu den hässlichsten Knöpfen überhaupt zählen .... kann und muss ich wohl mit leben.

    Gruss an alle

    Mikka

  7. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Mikka Beitrag anzeigen
    ...
    Was mich aber echt annervt ist das ewige ABS Blinken, wenn das Bike ein paar Tage gestanden hat. Die Batterie hat mein Bekannter vor nem 3/4 Jahr erneuert.
    ...
    Dann miss doch mal (oder lass messen), wie hoch die Stromaufnahme des Anlassers während des Startvorgangs ist. 140A ist noch ok; deutlich darüber ist ein Zeichen auf einen möglichen Defekt im Anlasser (gelöste Magnete im Rotorgehäuse). Sollte trotz intaktem Anlasser die Batterie "in die Knie gehen", so gehört sie entweder mal richtig geladen oder aber sie ist defekt (Garantie, da erst ein 3/4 Jahr alt).

  8. Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    95

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Dann miss doch mal (oder lass messen), wie hoch die Stromaufnahme des Anlassers während des Startvorgangs ist. 140A ist noch ok; deutlich darüber ist ein Zeichen auf einen möglichen Defekt im Anlasser (gelöste Magnete im Rotorgehäuse). Sollte trotz intaktem Anlasser die Batterie "in die Knie gehen", so gehört sie entweder mal richtig geladen oder aber sie ist defekt (Garantie, da erst ein 3/4 Jahr alt).
    Hallo palmstrollo,

    was kostet denn so ein Anlasser für den Fall der Fälle ???

    Gruss Mikka

  9. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    509

    Standard

    #19
    Hallo Mikka

    Wird gerade in der Bucht für 99 Euro sogar als Neuware verkauft.

  10. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Mikka Beitrag anzeigen
    Hallo palmstrollo,

    was kostet denn so ein Anlasser für den Fall der Fälle ???

    Gruss Mikka
    Wie Andy schon schreibt, gibt's die teilweise recht günstig.
    Der hochoffizielle bayuwarische Neupreis liegt über 300 Teuros.

    Falls aber wirklich nur die Magnete im Rotorgehäuse lose sind, so können diese problemlos mit UHU-2 Komponentenkleber wieder dauerhaft angeklebt werden. Geht aber nur, wenn die Magnete noch nicht vom Rotor aufgerieben wurden.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fragen an die Kenner
    Von GS Endurist im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 13:16
  2. Audi Kenner hier? Unterschiede S5 coupé/RS5
    Von Schlonz im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 16:45
  3. Kauf von WA
    Von cappo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 02:23
  4. Frage an Norwegen-Kenner
    Von wapi im Forum Reise
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 14:50
  5. Kauf 850 GS
    Von Hierbas im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 20:32