Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Tips zur Einstellung Öhlins Fahrwerk

Erstellt von DucGs, 28.09.2010, 20:46 Uhr · 18 Antworten · 3.319 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    77

    Standard

    #11
    Hallo Achim,

    ja ich werd es das nächste Mal mit 4 Clicks öffnen versuchen.Trotzdem wunderts mich etwas dass ich zumindest vorne mit dem originalen Dämpfer ein für mich subjektiv "sichereres" Gefühl hatte.Ist aber ganz bestimmt eine Einstellungssache.Vom Gesamteindruck ist das Fahrwek schon komfortabler...grade auch in langen und schnellen Kurven.
    Schade dass der der mir die Öhlins verkauft hat jetzt nichts mehr vom einstellen wissen möchte....na ja da kauf ich dann halt nichts mehr denk ich.

  2. Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    294

    Standard Fragen

    #12
    Hi, wo haste es den gekauft?

    Wenn du da Probleme hast gibt es ja auch noch andere....
    Vielleicht ist die Feder auch zu hart oder du must vorn die Federvorspannung erhöhen ( hört sich paradox an ).
    Telefonier mal.......
    Tja , die Dinger sind härter und strafer.....für User die mehr Reisen als Rasen, sind evtl. Wilber-Beinchen die bessere Wahl.
    Hab beides ausprobiert und mich für Öhlins entschieden.
    Für die harte Gangart sind die besser.....
    Lass dich nicht ins Bockshorn jagen. Wird schon.
    Wenn die die Federbeine soft ausliefern , motz die Meute , weil man keinen Unterschied merkt.
    Gruss Achim

  3. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    77

    Standard

    #13
    nee...also ich bin schon eher der Pässe "Heizer"......als bereisender.....wenn ich das so sagen darf....bei normaler Fahrt wäre mir das sonst nicht aufgefallen denk ich.Gut an der Federvorspannung hab ich noch nie etwas geändert weil ich wie eingangs schon erwähnte von Farwerkseinstellungen keinen Plan habe.Aber ich habe soweit alle Einstellungen notiert und kanns ja mal versuchen.Um wieviel verstellt man die Vorspannung um nicht zu viel zu verstellen aber eine Veränderung zu erzielen?
    Gekauft hab ich die Dämpfer beim ortshiesigen KAWA Händler weil er den besten Preis gemacht hat und er die Teile hochgelobt hat.....nicht zu Unrecht denk ich.

  4. Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    294

    Standard Und??

    #14
    Hi,
    bist Du weitergekommen?

  5. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    77

    Standard

    #15
    ja etwas schon denke ich.Ich meine dass die Einstellung wie vorher beschrieben im Großen und Ganzen schon ok sind....bei normaler Fahrt.Äusserst komfortabel und sogar auf Schotterpisten spürt man fast keine Unebenheiten.
    Jetzt war ich letzten Samstag nochmals am Stilfser Joch und bei solchen Pässen macht sich dann mein "Problem" bemerkbar.Bei schneller Fahrt bergauf in Serpentienen macht sich dann ein Flattern bei Schräglage am Vorderrad bemerkbar.Ich habs dann mal mit wieder 5 clicks zu probiert....Flattern besser aber sehr unkomfortabel.Hinten ist alles gut aber vorne bring ichs nicht so ganz hin.....wie schon gesagt ich hatte mit dem originalen Bein ein besseres Gefühl.
    Das selbe dann halt bergab wie ich schon beschrieben hatte.Das ABS spricht dann schon an wen ich in eine enge Kurve hineinbremse....
    Na denn ich hoffe ich finde noch eine gute Kompromisseinstellung für meine Alpentouren.
    Trotz allem hat es wieder mal eine riesen Freude mit der "alten Dame" in den Bergen gemacht....

  6. Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    19

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Alex Mayer Beitrag anzeigen
    hab Dir 2 Pn's geschickt
    aber so geheim isses glaub ich nicht, steht ja ganz öffentlich bei TT:

    http://www.touratech.com/shops/004/d...040-0419-0.PDF

    Hallo,

    der Link liefert leider keine PDF Datei mehr. Bei Touratech hab ich auch niochts gefunden.
    Hat noch jemand diese PDF irgendwo rumliegen und kann mir diese zukommen lassen ?

    Danke


    Gruß


    Dirk

  7. Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    127

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von frankeun Beitrag anzeigen
    Hallo,

    der Link liefert leider keine PDF Datei mehr. Bei Touratech hab ich auch niochts gefunden.
    Hat noch jemand diese PDF irgendwo rumliegen und kann mir diese zukommen lassen ?

    Danke


    Gruß


    Dirk

    Hallo Dirk,

    hab eine pdf von Touratech zu Hause, kann ich dir zukommen lassen, schick mir mal deine Email via PN!
    Die Einstellwerte sind zwar von der 1150er, aber ich hab meine 1100er nach dieser Anleitung letztes WE auf die Standardeinstellung geclickt und das Fahrwerk passt jetzt super!

    Glaub nicht, dass ich da nochmal viel experiementieren werde (evtl die Federvorspannung hinten bei größerer Zuladung/Soziusbetrieb)

    Kurt

  8. Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    121

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von kwm67 Beitrag anzeigen
    Hallo Dirk,

    hab eine pdf von Touratech zu Hause, kann ich dir zukommen lassen, schick mir mal deine Email via PN!
    Die Einstellwerte sind zwar von der 1150er, aber ich hab meine 1100er nach dieser Anleitung letztes WE auf die Standardeinstellung geclickt und das Fahrwerk passt jetzt super!

    Glaub nicht, dass ich da nochmal viel experiementieren werde (evtl die Federvorspannung hinten bei größerer Zuladung/Soziusbetrieb)

    Kurt
    Hallo Kurt,
    dem Wunsch nach der Datei würde ich mich gern anschließen.
    Gruß
    Sven

  9. Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    127

    Standard

    #19
    Hallo,

    die Datei hab ich gefunden und bereits an silverfox versendet!
    weitere Zusendungswünsche per PN mit email Adresse!

    Gruß
    Kurt


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Einstellung Öhlins-Fahrwerk: Hilfe erbeten
    Von guenniguenzbert im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 16:02
  2. Öhlins Fahrwerk in der GSA
    Von RHGS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 11:09
  3. HP2 MM Fahrwerk Einstellung?
    Von ratzfatz im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 31.03.2012, 15:22
  4. Öhlins Fahrwerk-Einstellung
    Von bparali im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 08:23
  5. Thema Dickes Mopped, dicker Fahrer: Einstellung Fahrwerk?
    Von Frosti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 08:09