Ergebnis 1 bis 8 von 8

TT Doppelscheinwerfer mit Xenon

Erstellt von andiaufderq, 06.10.2011, 00:02 Uhr · 7 Antworten · 1.196 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    1.122

    Standard TT Doppelscheinwerfer mit Xenon

    #1
    Wäge mich mit den Gedanken meine Q mit einem Doppelscheinwerfer auszustatten.
    Habe natürlich die Debatten über das Für und Wider verfolgt

    Was mir vorschwebt (wenn ich irgendwoher einen günstigen bekomme) wäre der von TT mit Xenon.
    Nun zu meiner Frage:
    Wer hat so ein Teil verbaut und wie sind die Erfahrungen hinsichtlich Einbau der Scheinwerfer bzw. des Steuergerätes?
    Wird die Batterie stärker belastet?
    Und was kann man über die Qualität sagen?

    Schon mal Danke für eure Hilfe

    Gruß
    Andi

  2. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.771

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von andiaufderq Beitrag anzeigen
    Nun zu meiner Frage:
    Wer hat so ein Teil verbaut und wie sind die Erfahrungen hinsichtlich Einbau der Scheinwerfer bzw. des Steuergerätes?
    Wird die Batterie stärker belastet?

    Gruß
    Andi

    Hallo Andi,

    hab meine 11,5 GS vor 3 Jahren auf Xenon umgebaut, kann daher zum TT-Teil nix sagen.
    Einbau der beiden Steuergeräte bei mir unterm Schnabel, anderswo wirst Du kaum Platz dafür finden.
    Belastung der Batterie fällt ja im Betrieb aus, da der Strom von der Lima geliefert wird.
    Bei eingeschaltetem Fern- und Abblendlicht gleichzeitig brennen 2 x 35 Watt, im Gegensatz zu den 60 Watt Deines bisherigen Fernlichts, also vernachlässigbar mehr.

    Lichtausbeute: Unvergleichlich!

    Grüße vom elfer-schwob

  3. Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    1.122

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen
    Hallo Andi,

    hab meine 11,5 GS vor 3 Jahren auf Xenon umgebaut, kann daher zum TT-Teil nix sagen.
    Einbau der beiden Steuergeräte bei mir unterm Schnabel, anderswo wirst Du kaum Platz dafür finden.
    Belastung der Batterie fällt ja im Betrieb aus, da der Strom von der Lima geliefert wird.
    Bei eingeschaltetem Fern- und Abblendlicht gleichzeitig brennen 2 x 35 Watt, im Gegensatz zu den 60 Watt Deines bisherigen Fernlichts, also vernachlässigbar mehr.

    Lichtausbeute: Unvergleichlich!

    Grüße vom elfer-schwob

    Was für einen Hersteller hast du denn eingebaut?

  4. Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    36

    Standard

    #4
    Hallo,

    mich würde mal interessieren ob das TÜV-Konform ist?

    Bei TT, steht ja nix darüber.

    jmd Erfahrungen?

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #5
    Hi
    Xenon Fern ist allemal konform wenn es sich um eine zugelassene Einheit handelt.
    Abblend ist mit genügend Hinweisen auf bestehendes EU-Recht, entsprechende Geduld und Hartnäckigkeit ebenfalls konform wenn es sich um eine zugelassene Einheit handelt.
    http://www.powerboxer.de/Xenon-Abblendlicht.html
    Ohne den Aufwand beim TÜV etwa 550EUR für 2 komplette Xenonbrenner mit Prüfzeichen
    gerd

  6. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    353

    Standard

    #6
    Hallo Andi,
    vielleicht könnten auch die Touratech-DE´s in Verbindung mit Zusatzscheinwerfern eine Alternative sein.

    Hier hab ich was dazu geschrieben:
    http://www.gs-forum.eu/showthread.ph...299#post823299

    Gruß Uwe

  7. Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    1.122

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von schon50 Beitrag anzeigen
    Hallo Andi,
    vielleicht könnten auch die Touratech-DE´s in Verbindung mit Zusatzscheinwerfern eine Alternative sein.

    Hier hab ich was dazu geschrieben:
    http://www.gs-forum.eu/showthread.ph...299#post823299

    Gruß Uwe
    HAllo Uwe,

    Zusatzscheinwerfer habe ich vom Motech bereits angebaut - die bringen für den Nahbereich recht ordentliches Licht. Aber Mittel- und weitenlicht ist eben nicht ideal.
    Von der Xenon VAriante erhoffe ich mir eben die bessere Ausleutung in diesem Bereich.

  8. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.771

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von andiaufderq Beitrag anzeigen
    Was für einen Hersteller hast du denn eingebaut?
    Hallo Andi,

    Marke? Keine Ahnung!
    Herkunft: Ebucht. Gibz dort wie Sand am Meer. Die Auto-Doppelpacks sind oft viel billiger als zwei Moped-Einzelsets.

    Was Du wissen solltest:
    Wird das Fernlicht - so wie bei mir - als zusätzlicher Scheinwerfer zugeschaltet, dauert es bei völlig kaltem Brenner etwa 3 - 5 Sekunden, bis die volle Leuchtstärke erreicht ist. Bei schon vorgewärmten Brenner gehts wesentlich schneller.
    Wenn man aber beobachtet, wieviele Helden der Landstraße auf 2 oder 4 Rädern ohne Gegenverkehr mit Abblendlicht bei 100 km/h und mehr - und somit quasi im Blindflug - unterwegs sind, weil sie schlichtweg zu blöd oder zu faul sind, rechtzeitig aufzublenden, kann man das vernachlässigen. Man kann ja quasi schon im Moment der Begegnung Fernlicht anzünden.

    Und logischerweise fällt "Lichthupe" bei dieser Anordnung völlig aus. Hab ich aber auch noch nie gebraucht im Moped.

    Ach ja..wenn Du schon Motech Zusatzscheinwerfer an Deinem Moped dranhast,die zusammen mit Abblendlicht leuchten, dann sinds eh entweder Nebelscheinwerfer - und die sollten den extremen Nahbereich in der Breite besser ausleuchten - oder aber völlig falsch eingestellte Fernlichter, die vermtl. auch ordentlich blenden. Dazwischen gibts nix.
    Das Abblendlicht hat mit oder ohne Xenon die mehr oder weniger scharfe Hell-/Dunkelgrenze, deren Leuchtweite in Abhängigkeit von der Einbauhöhe geregelt ist. Einen von Dir gesuchten "Mittelbereich" wirst Du schwerlich finden.


    Grüße vom elfer-schwob


 

Ähnliche Themen

  1. Xenon von Mtec
    Von Schweizer-Q im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 19:55
  2. Xenon nachrüsten?
    Von slowhandt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 21:04
  3. Suche Xenon und Nebelscheinwerfer
    Von Motorradschneiderle im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 17:20
  4. Xenon zum Nachrüsten in der Bay
    Von frei307 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 19:23
  5. Xenon im Zusatzscheinwerfer
    Von Andi#87 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 17:26