Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

TÜ - MÜ - R 1100 GS

Erstellt von Flo2307, 03.04.2015, 14:46 Uhr · 34 Antworten · 2.839 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.07.2009
    Beiträge
    124

    Standard TÜ - MÜ - R 1100 GS

    #1
    Hallo,
    komischer Titel, aber bei dem was ich vorhabe vielleicht gar nicht so verkehrt.

    Da ich mich nach einigen Probe Fahrten schnell wieder dazu entschlossen habe meine 98er 11er mir 58000 km zu behalten
    hab ich vor ein bisschen Geld in die Hand zu nehmen und meiner Q und mir etwas gutes zu tun.

    Jetzt natürlich wäre es nett wenn ihr mir mit ein paar eurer Erfahrrungen helfen könntet.

    Was macht Sinn im Zuge des großen 60000er Service zu machen?

    Ich habe vor mir ein größeres Windschild und eine Navi zu gönnen. Womit habt ihr da gute Erfahrungen gemacht, vor allem im Bereich Navi.

    Service wird beim gemacht der auch die Touratech Vertretung hat. Wie schauts mit den BMW Navis aus? Zu empfehlen oder eher nicht?

    Bremsleitung wären evtl. ein Thema ? Meine Leitungen sind zwar noch bestens in Schuß, ich frag mich aber trotzdem ob nach 17 Jahren nicht mal ein Tausch auf Stahlflex Sinn macht?

    Was würde technisch noch Sinn machen, Hallgeber vorsorglich?

    Vielen Dank schon mal im Voraus
    lg
    Flo

  2. Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    332

    Standard

    #2
    Hi Flo


    also die Bremsleitungen nach der Zeit mal zu tauschen ist sichereine gute Idee.
    Die Dinger quellen nach innen hab ich mir sagen lassen.
    Ich habe letztes Jahr auf Stahlflex umgerüstet und kann Dir sagen, es fühlt sich danach ganz anders und besser beim Bremsen an !
    Die Investition lohnt auf jeden Fall !

    Tja und zur Frage ob Teile tauschen auf Verdacht Sinn macht - woher willst du wissen, dass zum Beispiel ausgerechnet dein Hallgeber als nächtes die Flügel streckt? Kann genauso gut die Benzinpumpe, der Anlasser oder Gott weiss was sein...
    Da müsstest du ja schon alles tauschen um "sicher" zu gehen.
    Ich tausche das was tatsächlich kaputt ist.
    Allerdings bin ich auch vornehmlich in Gegenden mit einer relativ geregelten Ersatzteilversorgung unterwegs.

    Zu Navis kann ich nichts sagen, ich benutze mein Handy und eine Karte.


    Gruss,

    Christoph

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    #3
    na dann geben wir mal dein geld aus ...

    stahlflex (sofort!)
    service mit allen ölen und kraftstofffilter (poly-V riemen?)

    und nach belieben:
    öhlinsfahrwerk
    neue (strassen?)reifen
    poposchmeichelnder sitz
    ...


    teiletausch auf verdacht würde ich nicht machen.


  4. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    949

    Standard

    #4
    Ich würde in einen schönen Urlaub investieren - vorher aber die Stahlflex machen.
    Wenn nach dem Urlaub noch Kohle ausgegeben werden will -> Öhlins.

    Edit sagt : Oder in eine 1150er ADV investieren...

  5. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.596

    Standard

    #5
    Hallo Flo,
    Stahlflex sofort.
    Öhlins ist gut und Windschild ein Problem.
    Beim Windschild kommt es sehr auf die Größe des Fahrers an.

    ich bin 177 und meine siehst du im Anhang das ist ein altes Windschild das super funktioniert aber das an der Befestigung auch leider sehr schnell bricht.
    Deshalb hab ich es auf ein Orginales gekürzt drauf geschraubt Perfekt.

    Sonst gibt es viel was du ändern kannst aber lass dir Zeit und änder immer das was dich stört dann wir sie perfekt.
    Wie meine für mich
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1100-2011.jpg  

  6. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.065

    Standard

    #6
    Grüß Dich Flo,
    ein paar Antworten auf einige Deiner Fragen:

    - Viele haben hier gute Erfahrungen mit der MRA Varioscreen-Scheibe in Bezug auf Windschutz und Verwirbelungen,
    ich persönlich mit dem Wunderlich Spoileraufsatz Vario-ERGO+ gemacht (187, normale Sitzbank unten). Weniger Verwirbelungen, weniger Winddruck, Originaloptik bleibt weitestgehend und ist leicht rückrüstbar;

    - Stahlflex sofort;

    - Fahrwerk modifizieren ist ein echter Gewinn. Die Jungs hier hauen natürlich voll auf die K.a.c.k.e. mit dem besten vom Besten... Ggf. auch mal nach Wilbers (hat meine Q vorne) und hh-racetech (aufgearbeitetes Originalfderbein hinten) suchen. Ist ein deutlicher Mehrwert im Vgl. zu dem Original-Fw. und kostet die Hälfte vom Öhlins. Wenn Geld aber gar keine Rolle spielt...

    - Sitzbank z.B. Kahedo oder Borbro. Ich komme mit dem Original aber immer noch gut klar.

    - Ersatzteilgedöns: Ich persönlich halte Ausschau nach 'nem Hallgeber, um ihn 'mal da' zu haben. Manche halten sechsstellige Laufleistungen, manche gehen nach 'ein paar Kilometern' kaputt. Werde ich nicht beim kaufen (teuer), sondern hier oder in der Bucht.

    - Navi: Ich stehe auf Garmin und werde wahrscheinlich ein Zumo 390 kaufen. Ggf. das 590, da passt für mich das Preis-/Nutzenverhältnis aber eher nicht mehr.

  7. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.095

    Standard

    #7
    Hi,

    da geb ich auch mal meinen Senf dazu!

    Stahlflex auf jeden Fall machen! Öhlins? Was habt ihr alle mit diesen Öhlins? Ist ja bei ner 11er fast ein Totalschaden.
    Wenn Du den Service machst und die Q keinen Wartungsstau hat, ganz normal den 50000km Service nach Angaben von BMW.
    Auf Verdacht Teile tauschen auf keinen Fall, lieber in einen schönen Urlaub investieren wie hier schon genannt!
    Zum Navi, da werden werden die Meinungen stark auseinander gehen. Ich mag das TomTom Urban Rider!
    Wenn Du gar nicht weißt wohin mit deinem Geld, PN an mich, ich helfe gern!

    Schöne Ostern

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    #8
    Ach ja, das Navi ...

    Erst mal ausprobieren, ob dir generell Garmin oder TomTom mehr zusagt. Dann checken, was dein Navi alles können muss (meins muss z.B. MP3 können) und dann entscheiden.

    Und vor meinen Öhlins hatte ich Wilbers ... Da fand ich Wilbers auch noch toll. Jetzt finde ich Wilbers gut, Öhlins aber besser.
    Diese Meinung muss man aber nicht teilen.

    Federbeine (hinten mit hydraulischer Federvorspannung)
    Wilbers komplett ohne Nachlässe 499 + 699 ~1200€
    Öhlins komplett ohne Nachlässe 795 + 895 ~1700€
    (Preise von Hornig)

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von GS Q Beitrag anzeigen
    ... Was habt ihr alle mit diesen Öhlins? ...
    ist mMn besser als ein neues mopped
    und da MÜ oder TÜ lt überschrift zur debatte standen, könnte der TE generell einem upgrade nicht abgeneigt sein, auch wenn es etwas kostet.

    alles kann, nichts muss.

  10. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.095

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    ist mMn besser als ein neues mopped
    und da MÜ oder TÜ lt überschrift zur debatte standen, könnte der TE generell einem upgrade nicht abgeneigt sein, auch wenn es etwas kostet.

    alles kann, nichts muss.
    Stimmt Larsi, is ja dem Flo seine Kohle!!


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verkaufe R 1100 GS
    Von boemmel19 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.2005, 21:14
  2. 1100 GS gesucht ab Bj. 96
    Von Gisi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.2005, 19:27
  3. suche 1100 GS oder 1150 GS (schon gefunden)
    Von macbeth im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.08.2004, 19:03
  4. R 1100 GS zu verkaufen...LEIDER !!!
    Von PaPi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2004, 23:16
  5. Schnabelumbau 1100 GS,Was braucht man für die Jungs vom TÜV?
    Von AndiP im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2004, 21:16