Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Tuning Auspuff für die 1100er

Erstellt von tenere-treiber, 11.06.2009, 18:20 Uhr · 20 Antworten · 5.783 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    242

    Standard

    #11
    Ich hab an meiner 1100GS den Endtopf der 1150er montiert. Vorschalldämpfer wird durch ein Verbindungsrohr ersetzt. Schöner dumpfer und kerniger Klang. Kein Leistungsverlust erkennbar, mir kommt sogar vor, dass die Q jetzt schöner durchzieht. Wenn sie schön warm ist, wirds unter Last aber schon etwas lauter, aber nicht unangenehm.

  2. Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    19

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Bertolt Beitrag anzeigen
    Hallo Manfred,
    nur zur Info, Hans Kranich macht das gleiche für 115.- Euro und auf seiner Seite kann man den Klang anhören.
    Gruß Martin
    Hallo Martin, ich habe mir gerade die Kugel gegeben Ich dachte,ich hätte einen preiswerten Umbau gehabt. Aber man kann wohl nicht alles haben.Vielen Dank für den Hinweis,werde mich nächstens mehr im forum informieren. Gruß Manfred

  3. Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    113

    Standard

    #13
    Hallo alle zusammen. Danke schon mal für die vielen Info´s.

    Der Wunderlich hat noch nen Hurric Entschaldämpfer für 229€ allerding´s nur für die 1150er. Aber wenn man des mit dem Sportsammler(R1100 Gs) kombiniern würde müsste das der doch auch bei der 1100er passen.

    @Yspertaler. Das mit dem Serien Pot von der 1150er gefällt mir bis jetz am besten. (gibt´s ja günstig in der Bucht) Das von dir genannte Verbindungsrohr wo bekommt man das und wie teuer ist es???.

    Ach ja mal so ganz doof gefragt wo ist eigentlich er Unterschied zwischen der 1100er und der 1150er Abgasanlage. Kann man nicht gleich die Anlage von der 1150er an die 1100er bauen oder gar die von der 1200er???

    Danke Gruß Dominik

  4. Registriert seit
    28.01.2006
    Beiträge
    587

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von tenere-treiber Beitrag anzeigen
    Hallo alle zusammen. Danke schon mal für die vielen Info´s.

    Der Wunderlich hat noch nen Hurric Entschaldämpfer für 229€ allerding´s nur für die 1150er. Aber wenn man des mit dem Sportsammler(R1100 Gs) kombiniern würde müsste das der doch auch bei der 1100er passen.

    @Yspertaler. Das mit dem Serien Pot von der 1150er gefällt mir bis jetz am besten. (gibt´s ja günstig in der Bucht) Das von dir genannte Verbindungsrohr wo bekommt man das und wie teuer ist es???.

    Ach ja mal so ganz doof gefragt wo ist eigentlich er Unterschied zwischen der 1100er und der 1150er Abgasanlage. Kann man nicht gleich die Anlage von der 1150er an die 1100er bauen oder gar die von der 1200er???

    Danke Gruß Dominik
    Hi!
    ..die anschlüsse am Zilynderkopf sind nicht gleich....
    das ist die 1 . mechanische hürde.........
    dann sind die auspuffanlagen ja doch ein wenig auf den dazugehörigen motor abgestimmt.....also kann viel mischen auch viel leistung kosen......
    Sparta

  5. Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    2

    Standard

    #15
    Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und klinke mich in diesen Tread mit zwei Frage ein.

    Ich habe eine 1100er GS, Fallert Umbau mit einer Phoenix/Remus Anlage ab serienmäßigem Kat.

    Frage 1:
    Gibt es ein Verbindungsrohr, damit man den Kat ausbauen kann und somit etwas mehr Leistung hat?
    Die Abgaswerte sind wegen Chiptuning eh am Ar...!

    Auf der Homepage von http://www.zachauspuff.de/ gibt es unter Tuning ein Set zur Änderung der Ansaugwege.
    Frage2:
    Bringt das in Verbindung mit einem K&N Luftfilter Mehrleistung?

    Im Voraus besten Dank
    Markus

  6. Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    145

    Standard

    #16
    Hallo Markus,

    zu Frage 1, spar dir das Geld und kauf dir eine SR Racing oder Bodis die bringen Leistung und haben TÜV.

    zu Frage 2, wenn Du mehr Leistung haben willst, dann den Volair und die Düsen von der Boxergarage. Volair für mehr Drehmoment und die Düsen für mehr Drehfreude oben raus.

    Geh mal auf www.boxer-speed-forum.de dort kannst Du alles nachlesen.
    Die Teile kannst Du bei der Boxergarage von Horst Lidke ansehen und kaufen.

    Gruß Martin

  7. Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    353

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von RO52 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und klinke mich in diesen Tread mit zwei Frage ein.

    Ich habe eine 1100er GS, Fallert Umbau mit einer Phoenix/Remus Anlage ab serienmäßigem Kat.

    Frage 1:
    Gibt es ein Verbindungsrohr, damit man den Kat ausbauen kann und somit etwas mehr Leistung hat?
    Die Abgaswerte sind wegen Chiptuning eh am Ar...!

    Auf der Homepage von http://www.zachauspuff.de/ gibt es unter Tuning ein Set zur Änderung der Ansaugwege.
    Frage2:
    Bringt das in Verbindung mit einem K&N Luftfilter Mehrleistung?

    Im Voraus besten Dank
    Markus

    Hallo Markus,

    Meine unmaßgebliche Meinung:
    Du hast dir irgendwann mal eine GS gekauft. Schön. Gute Entscheidung.
    Vermutlich hat die Maximalleistung bei der Kaufentscheidung eine eher untergeordnete Rolle gespielt.
    Eine fette Schnabelkuh mit 250kg Lebendgewicht und unglaublich verschwenderischen 78 PS (vielleicht ein bisschen mehr wg. Serienstreuuung). Und nun suchst du irgendwelche dreieinhalb PS ?

    Vergiß es. Alles was mit Auspuff, Ansaugung und Krümmer zutun hat ist Pillepalle. Viel zu viel Geld für viel zu wenig Erfolg.
    Was nutzen dir 5 PS mehr bei 7tsd Touren? Macht das Kribbeln noch etwas unerträglicher und das Drehmpment von unten raus geht futsch.

    Ich hab K+N und Zach ohne Kat eingebaut. Hat Mehr-Leistung, Mehr-Sound, Mehr Fehlzündungen. Nachteil ist eine deutlich merkbare Drehmomentdelle bei 3 bis 4 tsd Touren. Also genau der Bereich, in dem du vermutlich am meisten unterwegs sein wirst. Außer du fährst im 2.Gang durch Ortschaften und im dritten auf der Landstrasse. 11er GS-Fahrer machen so was eher selten.

    Meine Empfehlung: Motorräder mit >240kg und ca.100PS gibt es in Hülle und Fülle - aber 11xxer GS sind da wenige dabei...

    Nix für ungut

  8. Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    2

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von die_kleine_q Beitrag anzeigen
    Ich hab K+N und Zach ohne Kat eingebaut. Hat Mehr-Leistung, Mehr-Sound, Mehr Fehlzündungen. Nachteil ist eine deutlich merkbare Drehmomentdelle bei 3 bis 4 tsd Touren. Also genau der Bereich, in dem du vermutlich am meisten unterwegs sein wirst. Außer du fährst im 2.Gang durch Ortschaften und im dritten auf der Landstrasse. 11er GS-Fahrer machen so was eher selten.

    Meine Empfehlung: Motorräder mit >240kg und ca.100PS gibt es in Hülle und Fülle - aber 11xxer GS sind da wenige dabei...

    Nix für ungut
    Hallo Bernd,

    vielen Dank für Deine Mitteilung.

    Ich dachte mit einen Leistungskrümmer, Zwischenrohr ohne Kat, neuer größerer Luftzufuhr und evtl. neuem Eprom wären ein paar (6-8 (84+8 wären 92) PS) und ein paar NM mehr herauszuholen.

    Zum heizen habe ich noch eine Repsol CBR 1000RR, darum geht es nicht.

    Meine 2 Kollegen haben jeweils eine Suzuki V-Strom mit 100PS.
    Wenn wir auf Tour sind und es wird ein bisschen schneller muß ich immer Anschlag fahren, d.h. später Bremsen und früher Gas geben.
    Zu zweit ist es noch schlimmer.

    Mal schauen was sich ergiebt, werde mich mal weiter umhören.

    Gruß Markus

  9. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    756

    Standard

    #19
    1100er: einseitige Krümmerführung, Kat und Endschalldämpfer ein Teil.

    1150er: beidseitige Krümmerführung, Kat und Endschalldämpfer getrennt.

    Krümmeranschluß am Zylinderkopf ist auch anders.

    => Verbindungsrohr zw. Krümmer und Endschalldämpfer für 1100er kaufen, gibt es bestümmt bei Laser und Konsorten

    => Beliebigen Endtopf für 1150er montieren. Leo, Akra, Sebring, SR, uswusf.

  10. Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    353

    Standard

    #20
    Hallo Markus,
    Wenn ich dein vorheriges Post richtig gelesen hab, hast du schon einen geänderten Chip drin?
    Ich fahr eine 850er GS und die geht nur über Drehzahl bis zum Begrenzer. Lufi und Auspuff hab ich mir wegen der Kosten (Lufi) sowie Optik und Sound (Zach) gekauft, nicht wegen dem Leistungsmangel.
    Ich hab neulich mal was über den Powercommander (PC) gelesen, der soll leistungsmässig einiges bewirken, aber ob der in Kombination mit einem Chip funktioniert?

    Mir persönlich ist das zu erwartende Ergebnis den finanziellen Aufwand nicht wert. Wenn es schneller gehen soll oder ich ein paar Emotionen brauch nehm ich meine Duc

    Grüße vom


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1150er Auspuff an 1100er geht das ?
    Von brainer im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 13:15
  2. Suche Zach Auspuff für 1100er GS
    Von de-paelzer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 14:07
  3. Auspuff von 1150GS an 1100er ???
    Von Motoduo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 14:16
  4. Tuning chip vom Inmotion tuning graz?
    Von erthy im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 15:02
  5. Hilfe erforderlich!!!!! Tuning-Auspuff
    Von Simpson_Bart im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.05.2009, 11:15