Ergebnis 1 bis 8 von 8

Typenschild

Erstellt von GernotBMW, 08.10.2009, 19:08 Uhr · 7 Antworten · 1.533 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.10.2009
    Beiträge
    3

    Standard Typenschild

    #1
    Hallo, bin neu hier,siehe Vorstellung, und hab natürlich sofort Fragen:

    Habe eine natürlich gebrauchte 1100GS gekauft, und die hat KEIN Typenschild rechts am Rahmen knapp unter der eingeschlagenen Rahmennummer, so wie es die anderen BMW hatten, die ich angesehen habe.
    Sollte doch ein Aluschild sein,mit zwei Abreissnieten befestigt. Löcher im Rahmen sind jedenfalls vohanden und man sieht auch noch die Silhouette.,
    Rahmennummer, Papiere und andere Sachen passen aber und ist auch schon angemeldet.
    BMW Wien kann dieses Schild nicht mehr liefern,gibt es nicht mehr, wurde mir gesagt.
    Weiss vielleicht jemand, ob es dieses Schid noch irgendwo zu kaufen gibt, ja, ja ich weiss, Eigentumsnachweis u.s.w. ist mir klar.
    Möchte halt das Motorrad komplett haben, man weiss ja nicht, was da passiert bei Polizeikontrollen, man liest ja so einiges aus der Umgebung von Wien in den Motorradzeitschriften.

    Grüsse
    Gernot

  2. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    106

    Standard

    #2
    Hallo Gernot,

    Das Typenschild gibt es bei BMW als Blankoschild, je nach Baujahr
    in zwei verschiedenen Varianten. Du brauchst dann die passenden
    Schlagzahlen und -buchstaben um die Daten einzuschlagen.

    Beide Varianten sind laut BMW-Ersatzteilkatalog noch lieferbar.

    Gruß aus Maulbronn

    Manfred

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #3
    Hi
    Bei uns zumindest gilt die Rahmennummer. Wenn es dann noch ein Schild gibt auf welches jeder das stempeln kann was er lustig ist kann das nicht viel wert sein
    gerd

  4. Registriert seit
    08.10.2009
    Beiträge
    3

    Standard

    #4
    Besten Dank, habe sofort wieder den BMW-Mann angerufen, anscheinend einen anderen am Telefon gehabt, und heute gehts. Muss nur in Deutschland bestellt werden, das werd ich auch noch erwarten.

    Schlagzahlen haben wir in der Firma, werde zuerst mal auf einem Stück Blech üben.

    Ja, ich hab auch die Nummer im Rahmen, aber man sieht deutlich, daß da ein Schild war, und wie ich unsere ...fasst hätt ich Filzläuse geschrieben ...kenne, ( na die da mit dem Prüfbus, die irgendwo auf Motorradstrecken lauern und dann Dein Radl auseinandernehmen, ob sich nicht doch ein Stahlflexschlauch findet, der bei diesem Baujahr vielleicht noch nicht war...) wenn denen was komisch vorkommt, gehst erst mal zu Fuss nach Hause.

    So,nochmal Danke, über den Winter werd ich das erledigen.

    grüsse

    Gernot

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #5
    Hi
    Kauf' gleich 2 Schilder, dann kannst Du den Schandis eines geben falls bei jemand Anders auch eins fehlen sollte . Können sie dann beliebig ausfüllen ...
    gerd

  6. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    106

    Standard

    #6
    Ne Gerd

    So einfach gehts nun doch nicht.

    Auf dem Blankoschild stehen die Grunddaten für den Fahrzeugtyp.
    Die eingeschlagene Fahrgestellnummer muß mit der am Rahmen übereinstimmen.

    Manfred

  7. Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    519

    Standard

    #7
    Ist das bei der 11er ein Blechschild?Bei der 1150er ist das ja nur ein Aufkleber.Bei mir ist dieser auch nur noch in Fragmenten vorhanden.Allerdings habe ich mir damals von meinem einen neuen bestellen lassen.Dieser liegt seit 3 Jahren im Briefumschlag daheim. Beim TüV gab es nie Probleme. Der Pruefling meinte,dass es ihm egal ist und er darauf nicht achtet. Naja,irgendwann wird das Ding schon noch den Weg an den Rahmen finden.

  8. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    106

    Standard

    #8
    Bei der 11er ist das noch Blech.

    Manfred