Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Umbau der Funktion Seitenständer

Erstellt von Poki, 01.04.2012, 19:28 Uhr · 16 Antworten · 4.083 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    81

    Cool Umbau der Funktion Seitenständer

    #1
    Moin Jungs und Mädels..

    es geht mir tierisch auf den Keks das das Moff ausgeht wenn der Seitenständer runtergelegt wird obwohl der Gang auf N steht.
    Is ja normal bei der älteren Generation BMW... gibt doch bestimmt hier ein paar Freaks die hier die Hand an der Kabelage hatten. Gibt es einen Umbausatz ? Heißt bei N und Seitenständer raus geht Moff an, sobalt ich losfahre und habe was Vergessen geht Moff aus ( Onkel Tüv will das glaube ich auch so )
    Habe Forum durch, Powerboxer und Touratech auch ......finde nix..

  2. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #2
    Hallo finde nix,
    stell sie doch einfach auf den Hauptständer, dann kannst Dir noch in Ruhe Helm und Handschuhe anlegen bevor Du los tuckerst... Wie oft nutzt Du denn den Seitenständer und willst die Kiste dabei am laufen haben, 1x pro Monat? Lohnt sich doch net, aber gibt bestimmt paar Freaks die das umbauen können (wollen)...

  3. Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    148

    Standard

    #3
    Ich nutze den Seitenständer bei jeder Fahrt, Garagentor auf- Mopped raus und dann auf den Seitenständer. Garagentor zu und los gehts. Beim zurückkommen das gleiche, vor's Tor und dann auf den seitenständer - Tor auf und rein das gute Stück.

    Jedesmal auf den Hauptständer zu stellen ist mir zu stressig, meine Hofauffahrt ist auch etwas schräg.

  4. Registriert seit
    01.11.2011
    Beiträge
    1.220

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von StefanGS1150 Beitrag anzeigen
    Ich nutze den Seitenständer bei jeder Fahrt, Garagentor auf- Mopped raus und dann auf den Seitenständer. Garagentor zu und los gehts. Beim zurückkommen das gleiche, vor's Tor und dann auf den seitenständer - Tor auf und rein das gute Stück.

    Jedesmal auf den Hauptständer zu stellen ist mir zu stressig, meine Hofauffahrt ist auch etwas schräg.

    Hallo,

    hast du Strom in der Garage?

    Wenn ja, dann schaff dir doch nen Deckenzieher fürs Garagentor mit Fernbedienung an, dann brauchste nit absteigen

  5. Registriert seit
    09.09.2006
    Beiträge
    960

    Standard

    #5
    Also ich habs auch gemacht. Erst mit einem BMW Relais. Aber entweder war das Relais defekt oder ich hab die Quetschverbindungen nicht richtig hingekriegt.

    Jetzt habe ich ein fertiges, wasserdichtes Relaismodul verbaut. Das ist recht einfach gewesen. Im Prinzip genauso wie das BMW Relais. Aber ich hatte mehr Muse und Aufmerksamkeit. Das Modul hat nur 4 Kabel: 2 müssen zum Seitenständerschalter auf der rechten Seite. Ein Kabel wird an z. B. Sicheung 7 (Zündung plus) und ein Kabel an Starterrelais Pos 86b angeschlossen. Zeitaufwand ca. 30 - 40 min.

    Eine Lösung auch hier: Seitenständerabschaltung

    Genau deses Teil habe ich eingebaut: Bucht Nummer 220673011769 eMail:GPS.Roadbook@t-online.de

    Ich habe nicht davon und ich kenne den Verkäufer nicht. Es dient nur zur Information

    Klappt alles wunderbar.

    Gruß Rainer

  6. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von StefanGS1150 Beitrag anzeigen
    Ich nutze den Seitenständer bei jeder Fahrt, Garagentor auf- Mopped raus und dann auf den Seitenständer. Garagentor zu und los gehts. Beim zurückkommen das gleiche, vor's Tor und dann auf den seitenständer - Tor auf und rein das gute Stück.

    Jedesmal auf den Hauptständer zu stellen ist mir zu stressig, meine Hofauffahrt ist auch etwas schräg.
    dann empfehle ich Dir sowas...


  7. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #7
    Kabelstecker auseinander..Brücke rein..fertich...vorm Tüf Brücke wieder raus und Stecker zusammen..für'n Tüffie..
    Aufwand 1 min....

  8. Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    148

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    dann empfehle ich Dir sowas...

    Hab ich schon versucht... war aber nicht erfolgreich. Die Kosten waren einfach zu hoch, die Toröffnerin wollte von mir zum Essen ausgeführt werden, wollte bei mir wohnen und beschwerte sich über ihren langweiligen Job.

    Ich bin ja noch jung, da schaff ich das mit der Toröffnung gerade noch alleine. Wenn ich mal älter bin hol ich mir'n Zivi der mir auf die Gs hilft, der kann dann auch das Tor öffnen/schließen.

  9. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von freewayx Beitrag anzeigen
    Kabelstecker auseinander..Brücke rein..fertich...vorm Tüf Brücke wieder raus und Stecker zusammen..für'n Tüffie..
    Aufwand 1 min....
    Und immer artig den Seitenständer wieder einklappen

    Sonst ist der Aufwand immens

    Gruß
    Berthold

  10. Registriert seit
    27.10.2010
    Beiträge
    159

    Standard

    #10
    und immer schön aufpassen, daß Dir das Möppi nicht nicht vom Ständer rollt


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ABS ausser Funktion
    Von Nordlicht im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 19:58
  2. Leerlaufanhebung ohne Funktion
    Von postmortal im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 08:02
  3. Funktion ABS ohne BKV
    Von Quixote im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.03.2011, 11:35
  4. Keine Funktion von ABS GS 1150
    Von stones0411 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 18:57
  5. Choke ohne Funktion
    Von butch seine Q im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 12:11