Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Unterschied Motor r 850 zu r 1100

Erstellt von schlosserbernd, 14.04.2019, 19:20 Uhr · 33 Antworten · 1.579 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    751

    Standard

    #11
    selbst versuchen auszubohren oder die köpfe zum motoren instandsetzer bringen

  2. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    3.586

    Standard

    #12
    Köpfe umbauen?

  3. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    1.131

    Standard

    #13
    Also mit Handbohrmaschine am Fahrzeug wird das nichts. Ziemlich nah liegen die Kühlölkanäle vom Auslass.

    Ich habe beim letzten Satz die Köpfe auf der Fräse gehabt und Timesert Einsätze rein gemacht. Wenn man sauber mittig bohrt kann man aber auch das alte Gewinde erhalten. Nervig ist halt die senkrechte Aufspannung, das geht auf der Standbohrmaschine schlecht/nur mit Aufspannwinkel.

    Achja: Deine Motornummer oben stimmt nicht. Die ist immer Kalenderwoche/letzten beiden Jahreszahl aufgebaut.

    Grüße

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    14.228

    Standard

    #14
    Hi
    Ob 850 oder 1100 ist vollkommen egal. Mechanisch ist kein Unterschied an der Kupplung. Wenn, dann liegt es an einer generellen Änderung im Zeitverlauf der Produktion. In erster Linie haben die 850 eine kleinere Bohtrung (also andere Zylinder mit passenden Kolben und Köpfen), und eine andere Motronik.
    http://powerboxer.de/images/pdf/moto...otor-Teile.pdf
    gerd

  5. Registriert seit
    14.04.2019
    Beiträge
    18

    Standard

    #15
    Jo ist ein Zahlendreher. 97 anstelle 79. Habe zwei Schrauben ausgebohrt und das Gewinde neu geschnitten. Motor war ja noch draußen. Nun werde ich wieder das Getriebe mit der alten Schwungscheibe aufbauen und dann geht's wieder ab in den Rahmen.

  6. Registriert seit
    14.04.2019
    Beiträge
    18

    Standard

    #16
    Hat jemand zufällig das Anzugsdrehmoment für die Schwungscheibe zu Hand?

  7. Registriert seit
    14.04.2019
    Beiträge
    18

    Standard

    #17
    Noch mal icke
    Hat die 1100er einen oder 2 Wellendichtring? Welchen muss man erneuert? Beide oder einen? In meinem Buch ist nur einer angezeigt der Händler sagt zwei. Fragen über Fragen.
    Gruß

  8. Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    1.070

    Standard

    #18
    https://r.tapatalk.com/shareLink?url...4&share_type=t


    A bikers Work is never done.

    Bikergruss

    Chris

  9. Registriert seit
    14.04.2019
    Beiträge
    18

    Standard

    #19
    Okay
    Habe jetzt mal aus Neugier die Teilenummern der beiden Schwungscheiben aufgeschrieben: 1 Mal 093072135007 da ist der Zahnkranz dünner und die Kupplung wird mir M6 Schrauben befestigt. 2. 0134072128300 hier ist der Zahnkranz dicker und die Kupplung wird mit M7 Schrauben befestigt. Die Schwungmasse mit dem dünneren Krans ist höher als die andere. Nun bin ich aber gespannt auf eure Antworten.
    Gruß

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    21.888

    Standard

    #20
    Das sind keine BMW-Nummern

    BMW-Nummern sind 11stellig: XX XX X XXX XXX


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterschied Motor/Getriebe 110GS zu 1100 S
    Von klimax im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.04.2018, 10:18
  2. MRA Windschild für 850 er oder 1100 er GS
    Von volker gs 1100 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 16:16
  3. Motor 1150 komplett zu verkaufen
    Von schrauberprinz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 21:54
  4. CO-Gehalt zu hoch - 1100 GS läuft zu fett!
    Von Polly im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 19:15
  5. 1150 GS-Motor aus 2001 zu verkaufen
    Von Scrambler7 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 10:21