Ergebnis 1 bis 7 von 7

Verkabelung Zusatzscheinwerfer

Erstellt von BIG66, 09.11.2015, 16:26 Uhr · 6 Antworten · 799 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.11.2015
    Beiträge
    4

    Frage Verkabelung Zusatzscheinwerfer

    #1
    Hallo Leute !
    Für meine R1100GS hab ich Z-Scheinwerfer geschossen. Da meine GS kein ABS hat möchte ich diesen Schalter dafür nutzen. Es hat sich gezeigt, dass der ABS-Schalter ein "Tastenschalter" ist (kein Aus/Ein).
    Frage an EUCH:
    Gibt es ein Relais, dass den Strom hält...bei einem Tastenschalter und wie sollte die Verkabelung aussehen ?
    Freu mich schon auf eure Antworten
    Gruß BIG66

  2. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    486

    Standard

    #2
    Hallo,

    ja, solche Relais gibt es . Versuche es mal mit den Begriffen Schrittschaltrelais oder Stromstoßrelais. Ich glaube, so heißt das. Ich habe sowas schon mal verbaut. Zur Verkabelung . Wie stellst Du dir das vor ? Fertiger Schaltplan oder bist Du elektrisch einigermaßen fit ?


    Gruß Thomas

  3. Registriert seit
    09.11.2015
    Beiträge
    4

    Standard

    #3
    Hallo Thomas,
    gut zu Wissen. Bei der Verkabelung bin ich nicht wirklich der Spezialist ;-)......so wie es für dich ok ist.
    Besten Dank
    Uwe

  4. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    486

    Standard

    #4
    Hallo Uwe,

    im Prinzip würde ich es wie folgt schalten : Masse direkt von der Batterie (-) zum Masseanschluß der Scheinwerfer. Klemme 30 ( Batterie +, der ohne Zündung an, zum Anschluß 30 des Relais geht mit einer passenden Sicherung dazwischen. Dann vom Anschluß 87 des Relais zu den Scheinwerfern. Das Relais braucht noch einmal Masse am Anschluß 85. Bei einem herkömmlichen Relais, wenn es von einem Schalter (nicht Taster, wie beim ABS-Schalter) bedient wird, würde jetzt der + vom Schalter an Relaisanschluß 86 angeschlossen.
    Das ist die Grundschaltung , wie sie für alle normalen Relais benutzt wird. Ich glaube, das bei Stromstoßrelais noch ein Anschluß ist, an dem dann der + direkt vom Zündschloß oder vergleichbarem kommt und heißt dann 15. Den Anschluß 15 greift man idealerweise von einer Leitung mit vorgeschalter Sicherung ab.Dazu muß man im Schaltplan suchen, wo so ein Punkt ist.Jetzt würde an 86 der + von dem Taster kommen. Dann würdest Du mit einmal tasten Licht einschalten und mit erneutem Tasten Licht ausschalten. Ich hoffe es ist etwas verständlich.

    Gruß Thomas

  5. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.598

    Standard

    #5
    Hallo Uwe,
    bau einfach einen zweiten Warnblinkerschalter rein statt des ABS der geht.

  6. Registriert seit
    09.11.2015
    Beiträge
    4

    Standard

    #6
    Guten Morgen !
    Besten Dank für deine ausführliche Beschreibung Thomas ;-).

    Hallo Rainer ! Da hab ich auch schon dran gedacht.....sind aber nochmal 20 -30 € da hab ich erstmal kein Bock drauf, bleibt aber die letzte Alternative ;-).
    Auch dir Danke für die Antwort.

    Gruß
    Uwe

  7. Registriert seit
    09.11.2015
    Beiträge
    4

    Standard

    #7
    20150804_094415.jpg20150804_094430.jpg20150805_171315.jpg20150804_094523.jpg

    Fotos von der Sommertour 2015
    Eine Woche Französische Seealpen plus etwas Italien ;-)


 

Ähnliche Themen

  1. Halterung für Zusatzscheinwerfer
    Von Harald im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.03.2015, 14:47
  2. Zusatzscheinwerfer mit Schalter und Verkabelung
    Von Chrissi71 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.04.2014, 13:00
  3. Verkabelung Zusatzscheinwerfer
    Von pk3375 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 22:37
  4. F 650 (GS, Dakar) Einzylinder Verkabelung Zusatzscheinwerfer
    Von viob im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 12:31
  5. zusatzscheinwerfer
    Von peter1212 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.07.2006, 21:56