Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41

versehentliches Starten bei laufendem Motor vermeiden

Erstellt von Gaertner, 09.10.2018, 21:53 Uhr · 40 Antworten · 2.424 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.05.2016
    Beiträge
    939

    Standard versehentliches Starten bei laufendem Motor vermeiden

    #1
    Hallo,

    im 1150er Bereich besteht Interesse das versehentliche Starten bei schon laufendem Motor zu vermeiden mittels einer Anlasswiederholsperre. Die 1150er ist ja in vielen Bereichen gleich zur 11er. Wenn Interesse besteht denke ich über eine Änderung der Schaltung und Einbau eines Relais, welches das versehentliche Starten verhindert, nach und veröffentliche das dann hier.

    MfG Gärtner

  2. Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    287

    Standard

    #2
    Die Frage ist doch eher, warum Startet man(n) erneut bei laufendem Motor? Ja, ich weis, aus versehen. Der Daumen hat unten zu sein

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    13.846

    Standard

    #3
    Hi
    Nachdem ich immer für einfache und übersichtliche Lösungen bin:
    Ein "Ringelchen" um den Starterknopf kleben dass man nicht so einfach zufällig draufdrücken kann. Vorne muss es offen sein zwecks NotAus.
    Ist auch in den F16 Kampfbombern so realisiert :-)
    gerd

  4. Registriert seit
    03.05.2016
    Beiträge
    939

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von ThomHBZ Beitrag anzeigen
    Die Frage ist doch eher, warum Startet man(n) erneut bei laufendem Motor? Ja, ich weis, aus versehen. Der Daumen hat unten zu sein
    Hallo Thom,

    es soll Menschen geben mit mehr als einem rechten Daumen... Ist mir aber auch schon mal passiert dass ich bei laufendem Motor noch mal starten wollte...

    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Nachdem ich immer für einfache und übersichtliche Lösungen bin:
    Ein "Ringelchen" um den Starterknopf kleben dass man nicht so einfach zufällig draufdrücken kann. Vorne muss es offen sein zwecks NotAus.
    Ist auch in den F16 Kampfbombern so realisiert :-)...


    Hallo Gerd,

    das wäre mir nun zu einfach. Wenn ich mir den Startknopf einer F16 an die GS bastle wäre ich auch geneigt Loopings mit zu fliegen... Und noch etwas: an bzw. in einer F16 gibt es Mittel und Wege wie man sich erfolgreich unliebsame Verkehrsteilnehmer vom Halse hält. An der GS (leider) nicht. Ob das am unterschiedlichen Startknopf liegt?


    MfG Gärtner

  5. Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    287

    Standard

    #5
    Was Bitte ist ein "Ringelchen". Must have???

    VG Thom, der nur einmal startet.

  6. Registriert seit
    03.05.2016
    Beiträge
    939

    Standard

    #6
    Hallo Thom,
    ich denke Gerd meint einen kleinen Ring um den Startknopf, der ein versehentliches Drücken verhindern kann.

    Sicher werden wir so ein Teil aus Alu gedrechselt demnächst bei Wundertech oder Teuerlich für wenigstens 50EUR erwerben können...

    MfG Gärtner

  7. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    3.409

    Standard

    #7
    hallihallo,

    wer einen anlasser-verhinderer braucht und dafür ein paar ringle dreht, sollte evtl. gleich nochmal maß nehmen für das ringle um den notausknopf.
    nicht daß man versehentlich mitten im überholvorgang die zündung abschaltet...
    ...also nee!
    aber wenn‘s schee macht?!

    grüße vom elfer-schwob

  8. Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    287

    Standard

    #8
    wir könnten mehrere bestellen ,..... https://www.brady.de/de-de/134018/pr...ml?cat=br01_11

  9. Registriert seit
    03.05.2016
    Beiträge
    939

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen
    ...sollte evtl. gleich nochmal maß nehmen für das ringle um den notausknopf.
    nicht daß man versehentlich mitten im überholvorgang die zündung abschaltet...
    ...also nee!
    aber wenn‘s schee macht?!
    Danke elfer-schwob,

    Du hast mich heute erfolgreich zum Lachen gebracht!

    MfG Gärtner

  10. Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    620

    Standard versehentliches Starten bei laufendem Motor vermeiden

    #10
    Zitat Zitat von ThomHBZ Beitrag anzeigen
    Die Frage ist doch eher, warum Startet man(n) erneut bei laufendem Motor? Ja, ich weis, aus versehen. Der Daumen hat unten zu sein
    Im Jahre 1983 liess BMW die K100-Modelle zu "Wasser". Diese hatten allesamt - elektronisch geloest - eine Anlasswiederholsperre, automatische Blinkerrueckstellung und z. B. Teflonhuellen in den Seilzuegen verbaut.

    Im Jahre 1993 liess BMW die R1100-Modelle auf den Markt los. Die hatten von den obigen Errungenschaften (und eventuell noch weiteren) keine einzge mehr an Bord.

    Man darf, nein muss sich fragen weshalb?

    Viele Gruesse
    Karl-Heinz


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ĺadekontrolllampe leuchtet dauernd auch bei laufendem Motor
    Von bmwfahrerr100rs im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.04.2017, 21:21
  2. Bremslicht funktioniert bei laufendem Motor nicht
    Von Klaus 53 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 09:35
  3. schlechter start bei kaltem motor
    Von wernerdann im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.11.2007, 20:47
  4. Klappergeräusche bei laufendem Motor
    Von koebauherby im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 22:51
  5. Blauer Qualm bei kaltem Motor
    Von Peter Becker im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.11.2006, 14:00