Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45

Versicherungsfrage bei zwei oder mehr Motorrädern

Erstellt von Bahamontes, 20.07.2016, 15:22 Uhr · 44 Antworten · 3.832 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.316

    Standard

    #11
    Egal was Du der Versicherung bestätigst, sie kann die Einhaltung weder kontrollieren noch die Durchsetzung erzwingen.
    Also auch wenn eine dritte Person mit Deinem Fahrzeug unterwegs wäre, dürfte (und könnte) die Versicherung nichts dagegen unternehmen.
    Die Versicherung kann spezielle Absprachen (Sonderrabatte) mit Dir vereinbaren (Garage, Einzelfahrer, Fahrer nicht unter 21/23/25 Jahre, km - Limits usw.) muss sie aber nicht. Selbst im Falle eines Bruchs dieser Vereinbarungen könnte sie nicht die Leistung verweigern. ABER die Versicherungen vereinbaren für diesen Fall eine Vertragsstrafe, welche sie dann von der Versicherungsleistung (nur Voll- bzw. Teilkaskoleistungen) einbehalten würden.

  2. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.316

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    was hat das denn mit gleichzeitig fahren zu tun?
    es sollen doch nicht zwei fahrzeuge über eine police laufen.

    es geht doch darum, dass ein zweitmopped dieselbe schadensklasse bekommen soll wie das erste.
    wenn ich mich nicht täusche, macht zb die da-direkt werbung damit, so zu verfahren.

    Wenn Du etwas nicht verstehst, dann hat es mit Geld zu tun ;-)

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    18.770

    Standard

    #13
    dann hoffe ich mal, hier erhellung erfahren zu können.
    bisher sehe ich noch keine plausible erklärung, warum ein zweites fahrzeug erst mal höher eingestuft werden muss als das erste.

    ok ... gewinnmaximierung ... das wäre plausibel für mich.

  4. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    976

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    was hat das denn mit gleichzeitig fahren zu tun?
    es sollen doch nicht zwei fahrzeuge über eine police laufen.

    es geht doch darum, dass ein zweitmopped dieselbe schadensklasse bekommen soll wie das erste.
    wenn ich mich nicht täusche, macht zb die da-direkt werbung damit, so zu verfahren.
    Genau. Wie gesagt ADAC auch: gleicher Rabatt für beide Fz.

    Wechselkennzeichen ist was Anderes.


    Gesendet von meinem Sinclair ZX81 mit Tapatalk

  5. Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    1.137

    Standard

    #15
    Das Wechselkennzeichen ist doch die Lösung

    Gesendet von meinem LG-H818 mit Tapatalk

  6. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    783

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Bahamontes Beitrag anzeigen
    Wie man allein gleichzeitig zwei Motorräder bewegen soll, entzieht sich meiner Kenntnis. Viell. könnte Gerlinde das kurz erläutern...

    Allen anderen DANKE für die hilfreichen Beiträge!
    Du mußt man mal mit nur wenig Phantasie über den Tellerrand schauen und vielleicht kann ich Deine Kenntnisse erweitern, wenn ich Dir nur ein reales Beisoiel zeige. Letztes Jahr waren zwei Paare bei uns zu Besuch. Sie haben im Auto Mopedklamotten mitgebracht und wir sind an zwei Tagen insgesamt 500 km mit 5 meiner Mopeds im Umkreis unterwegs gewesen.
    Welche Versicherung soll sich jetzt auf eine Aussage von Dir verlassen, wenn Du sagst, obwohl es anders möglich gewesen wäre, daß nur Du gefahren bist.
    Wenn es jetzt mit den Eigenangaben losgehen soll, kommt irgendwann die Frage bei jährlich 2000 km (das ist in Deutschland kein ungewöhnlicher Wert) ob man dann, weil man das an einem Tag gefahren hat, 364/365 stel der Prämie zurückbekommen kann.

    Das Ganze interessiert mich aber eigentlich nicht richtig, da ich den jüngsten Vertrag mit SF 9 und den ältesten mit SF39 fahre.

  7. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    783

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von zyklotrop Beitrag anzeigen
    Das Wechselkennzeichen ist doch die Lösung

    Gesendet von meinem LG-H818 mit Tapatalk
    Finanziell lohnt sich das nicht, da man zumindest die Steuer für alle Fahrzeuge bezahlen muß und bei den im Vergleich zu früher günstigen Versicherungsprämien, kann man es sich durchaus bei Kindern lohnen die Verträge diesen sukzessive zu übertragen.
    Eine 500er kostet an Steuer+ Versicherung derzeit weniger als das Versicherungskennzeichen für ein "Klasse 5 Moped"

    -gesendet mit einem alten, stinknormalen Notebook-

  8. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.316

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    dann hoffe ich mal, hier erhellung erfahren zu können.
    bisher sehe ich noch keine plausible erklärung, warum ein zweites fahrzeug erst mal höher eingestuft werden muss als das erste.

    ok ... gewinnmaximierung ... das wäre plausibel für mich.
    Ganz einfaches Ding! Zwei Fahrzeuge, die gleichzeitig zugelassen sind, können auch zur gleichen Zeit Schäden verursachen bzw. verunfallen. Bedeutet natürlich auch, doppeltes Risiko!

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    18.770

    Standard

    #19
    Schon klar.

    Ich weiß nur nicht wo zu lesen ist, dass der TE zwei Fahrzeuge auf einen Vertrag fahren will.

    Ich verstehe folgendes (Beispiel):
    Er hat ein Mopped mit SF10.
    Er hat jetzt neu dazu ein zweites Mopped mit SF1.
    Nun fragt er, warum er nicht auch das zweite Mopped mit SF10 versichern kann wo er doch derselbe Fahrer ist.

    Habe ich das missverstanden?

  10. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    976

    Standard

    #20
    Seh ich auch so


    Gesendet von meinem Sinclair ZX81 mit Tapatalk


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zwei oder mehr fragen....
    Von Multivelle im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.06.2013, 21:08
  2. Poly-Riemen bei 40 oder 60t ??
    Von gerry-h im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 15:35
  3. Warum kaufen Franzosen bei uns nicht mehr?
    Von Archie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 08:52
  4. 100000 TKM (oder mehr)
    Von coop122 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.08.2008, 04:29
  5. Billiges Motel bei Lugano oder Como?
    Von Balu70 im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 17:07