Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Warnblinkschalter an Lenker umbauen

Erstellt von Bailu1, 11.07.2019, 15:30 Uhr · 14 Antworten · 1.953 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.12.2016
    Beiträge
    81

    Standard Warnblinkschalter an Lenker umbauen

    #1
    Hallo zusammen,

    ich würde die Warnblinkanlage der 1100GS vom Lenker aus betätigen können. Wie bei K1200R Bj. 2006
    Beide Blinkerschalter rechts und links zusammen betätigen und Warnblinklicht ist eingeschaltet. Dieses funktioniert zwar auch so, ich möchte aber das sie dann dauerhaft blinkt.
    Hat sowas schon mal jemand gebaut, und würde mir da einen Schaltplan zusenden?

    Gruß Rainer

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    14.792

    Standard

    #2
    Hi
    Zwar verstehe ich nicht wozu es gut sein soll aber Du wirst entweder eine Armatur brauchen bei der das vorgesehen ist oder einen zusätzlichen Schalter "antüteln" müssen.
    Die Armatur z.B. der 1150 hilft nicht weil die eine Hydraulikkupplung hat.
    Wofür braucht man einen Schaltplan um zwei Drähte vom ursprünglichen Schalter zu einem anderen Ort zu verlängern?
    gerd

  3. Registriert seit
    22.12.2016
    Beiträge
    81

    Standard

    #3
    Es geht nicht um das zu verlängern.
    Ich möchte mit den beiden Blinkerschaltern die Warnblinkanlage einschalten das sie beim loslassen der Schalter an bleibt.


    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

  4. Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    1.037

    Standard

    #4
    wozu soll das gut sein?

  5. Registriert seit
    22.12.2016
    Beiträge
    81

    Standard

    #5
    Ich möchte es so.
    An der K 1200r funktioniert es.
    Die hat keinen separaten Warnblinkschalter.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

  6. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    8.533

    Standard

    #6
    Man müsste ein passendes Schaltteil finden, bei der 1200er wird der
    War Blinker auch so geschaltet, ob es ein Computer macht weiß ich nicht.
    Es gibt Schalter die z. B. durch Doppelbetätigung vom Blinker - Lösch - Schalter
    oder doppelt Lichthupe die Zusatzscheinwerfer ein/ausschalten
    so etwas gilt es zu finden

  7. Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    177

    Standard

    #7
    Hätte ich noch in der Ecke liegen.... bei Interesse bitte PN.

  8. Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    1.531

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Bailu1 Beitrag anzeigen
    Ich möchte es so.
    An der K 1200r funktioniert es.
    Die hat keinen separaten Warnblinkschalter.
    Es handelt sich um eine Funktion des Blinkgebers, die man auf die beiden Taster erweitern muesste. Der Warnblinkschalter macht nichts anderes als einen Kontakt (WB) des Blinkgebers (ist ein Schalter => also dauerhaft) auf Masse zu ziehen. Man muss also die beiden Taster schaltungstechnisch so verunden, dass sie (nur) bei gemeinsamem Gedruecktwerden WB dauerhaft auf Masse ziehen und die Zusatzschaltung eventuell noch gegen "Bloedsinn" (Bedienung; elektrisch) absichern. Entweder (am besten) im Relaisgehaeuse oder am Sockel, dann braucht man keine Strippen anzufassen.

    Mir waer's den Aufwand nicht wert, da zu selten gebraucht.

    Bei den neueren, noch luftgekuehlten 1200er-Boxer-Modellen uebernimmt das (vermutlich) die ZFE. Sie sind erkennbar an dem fehlenden Warnblinkschalter am Lenkerschalter. Fruehe Ausfuehrungen haben den noch, bis einer auf das Einsparpotential gekommen ist.

    Viel Gruesse
    Karl-Heinz

  9. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    710

    Standard

    #9
    Das mit dem Quicky Warnblinker per beide Blinkertaster wird seit 1985 mit den alten K's und Boxern gemacht, seit es das Tast- und Warnblinkrelais hergibt. Irgendwann hats BMW dann clever umgesetzt und in irgendein StGerät integriert. Das umzubasteln ist nahezu unmöglich. Dein Wunsch ist nett, aber nicht sofort lieferbereit.

    Im Boxerbereich gibts ja einige verbesserte Blinkerrelaiszusätze mit automatischer Abschaltung und so - vielleicht hat einer davon auch das Warnblinkdings umgesetzt. Such mal im Ebay oder sonstwo im Netz.

  10. Registriert seit
    28.12.2018
    Beiträge
    4

    Standard

    #10
    Moin, meine 1100Gs von 97 kann das. Der Vorbesitzer hat ein Blnkrelais aus dem Zubehör verbaut. Finde leider momentan die Beschreibung nicht wieder. Aber bei dem Relais gehen die Blinker automatisch nach ca 45sec von alleine aus und das ist schon die längste Zeit die man einstellen kann. Die Warnblinkanlage bleibt aber bis zum ausschalten an.
    Liebe Grüße aus dem Münsterland.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lenker an F650GS verbogen
    Von tweety im Forum F 650 GS, F 700 GS und F 800 GS
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.11.2012, 11:18
  2. Konifizierter Lenker an F650GS
    Von tweety im Forum F 650 GS, F 700 GS und F 800 GS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 23:41
  3. Krummer Lenker an R 1200 GS
    Von KlausisGS76 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.09.2008, 05:43
  4. Sitzbank und Lenker an 11er GS höher legen
    Von FTDMJ im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 00:13
  5. bei 160 fängt der Lenker an zu Schwingen
    Von Wildbee im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 19:51