Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Wasser in den Tank gekommen...

Erstellt von flool, 13.05.2014, 15:08 Uhr · 10 Antworten · 970 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    8

    Frage Wasser in den Tank gekommen...

    #1
    Hallo liebe GS-Kenner,

    ich habe folgendes Problem, bzw. Sorgen...

    Nach ausgiebigen Regenfällen hier in München, habe ich Gestern meine Kuh betanken wollen. Als ich den Tankdeckel öffne, sehe ich wie mind. ein halbes Schnapsglas Wasser im Tank verschwindet… habe dann so schnell es ging Papiertücher in den stutzen gesteckt und das umherstehende Wasser aufgesaugt. Der Abfluss links war wohl dicht. Inzwischen läuft es wieder ab…
    Habe dann vollgetankt und bin in Todesverachtung weiter gefahren und habe darauf gewartet dass sie ertrinkt… Zu meiner Freude und Verwunderung geschah gar nichts.

    Jetzt die Frage: Es ist definitiv Wasser in den Tank gelaufen, muss ich das irgendwie absaugen oder wie oder was?!

    Bin für jeden Ratschlag dankbar!

    Gruß, Flo

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #2
    Einfach weiterfahren ...

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #3
    da das Wasser schwerer ist als Benzin, setzt es sich unten im Tank ab.
    Der Schnorchel der Pumpe saugt aber nicht von ganz unten. Da wird also nichts passieren.
    Wenn doch mal etwas Wasser angesaugt werden sollte, könntest du mal den einen oder anderen Aussetzer haben; ich würde da auch nix unternehmen.

  4. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #4
    Hi
    ich verbrenne einmal im Jahr etwas Isopropanol mit.
    Mischung 1 zu 37
    Also auf 19 Liter (Tankfüllung) einen halben liter ISOPropanol.
    Das bindet das Wasser und es geht mit durch den Motor.
    Am besten vor dem Winter.
    Gruß

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #5
    selbst wenn die Pumpe es ansaugt wird es vermischt und ein Wasserbenzingemisch eingespritzt .... macht nigs wenn man das Moped nicht 6 Monate ungefahren stehen lässt .... Flugzeugmotoren hatten auch zusätzlich ne Wassereinspritzung zur Leistungssteigerung und Kühlung ...

    Wenn es dich doch nervt dann löse die Torxschrauben am Tankdeckel und nimm den runter...
    Tank umdrehen und den Rest durch die Tanköffnung rauslaufen lassen
    bei leerem Tank sind etwa noch 2 Liter drinnen
    der O-Ring quillt bei Berührung mit Sprit auf ..... trochnen lassen, dann wird er wieder kleiner.

  6. Registriert seit
    08.05.2014
    Beiträge
    123

    Standard

    #6
    Hallo,

    tank die nächsten male einfach Super E10 Benzin. Da sind 10% Ethanol (Spiritus bzw. Bioethanol) drin. Wasser wird in Ethanol gelöst und sozusagen aufgesaugt. Bereits im normalen Super sind 5% Ethanol enthalten. Das Wasser wird sich also auch damit auflösen, es dauert nur etwas länger. Mach Dir keinen Kopf, das Problem löst sich von selbst.

    Viele Grüße

    Olaf

  7. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    8

    Standard

    #7
    Na dann bin ich ja mal beruhigt… Vielen vielen Dank für die Antworten!

    Beste Grüße,
    Flo

  8. Registriert seit
    03.03.2007
    Beiträge
    135

    Standard

    #8
    Hallo Flo,
    habe ich auch durch , meine Lösung war ein Tankrucksack.
    Gruß kuhfillippi

  9. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Kuhfillippi Beitrag anzeigen
    Hallo Flo,
    habe ich auch durch , meine Lösung war ein Tankrucksack.
    Gruß kuhfillippi
    Hi
    und der hält dicht mit dem E10 als Inhalt?
    Oder zieht der das Wasser aus dem Sprit im Tank?
    Fragen über Fragen.
    Gruß

  10. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #10
    die Lösung ist ein offener Ablaufschlauch, was schon sichergestellt ist. Und ja ich fahre fast immer mit TRS.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieviel Liter packt ihr in den Tank?
    Von Frankk F im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.03.2014, 00:39
  2. Wasser in den Microflootern (Shin-Yo)
    Von Allgaeuer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.10.2012, 12:08
  3. Wieviel Sprit geht in den 20 l Tank GS Bj. 06, keine Adventure? Wer kann mehr?
    Von Calenberger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.10.2012, 12:24
  4. in den tank gefallen.....
    Von Torsten77 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 18:14
  5. Motorad Tour in den Schwarzwald
    Von Mucky im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.05.2006, 09:48