Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Wasser steht rund um den Tankdeckel, darf das sein ?

Erstellt von Big Shadow, 18.06.2011, 20:08 Uhr · 10 Antworten · 2.789 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2009
    Beiträge
    95

    Frage Wasser steht rund um den Tankdeckel, darf das sein ?

    #1
    Hallo Leute,

    mir ist schon mal aufgefallen, dass nach dem Waschen "zu" viel Wasser rund um den Tankdeckel steht.
    Wenn Du jetzt auch noch nach dem waschen tanken musst, dann läuft ein Schluck in den Tank (so ein Mist)!
    Ich kann aber nicht einschätzen ob da auch was bei geschlossenen Deckel reinläuft. (egal ob bei Regen oder beim Waschen)
    Ach ja, ich wasche generell auf dem Seitenständer. (Bilde mir ein das da weniger Wasser stehen bleibt)

    Da ist doch irgendwo ein Ablaufkanal verstopft ?
    Oder ist das immer so ?

    Grüße

  2. Momber Gast

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Big Shadow Beitrag anzeigen
    Da ist doch irgendwo ein Ablaufkanal verstopft ?
    Der Tankdeckel hat eine extra Entwässerung. Das ist einer der beiden Gummischläuche, die rechts am Luftfilterkasten vorbei laufen und zwischen Schwinge und hinterem Bremsflüssigkeitsbehälter rauskommen.
    Vielleicht ist er geknickt oder verstopft.
    Hier beim gerd_ gibt's ne schöne Grafik von dem System:
    http://www.powerboxer.de/4V-Tank-Die-Technik.html

  3. Registriert seit
    20.09.2010
    Beiträge
    288

    Standard

    #3
    Bei mir stand auch schon Wasser, als ich unmittelbar nach einer Gewitterfahrt mit starkem Regen tanken musste. Das läuft eigentlich nicht in den Tank, braucht aber auch etwas Zeit, um über den Ablauf abzufließen. Der Schlauch muss also nicht verstopft sein.

  4. Registriert seit
    11.04.2009
    Beiträge
    95

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Q-Tourer Beitrag anzeigen
    Bei mir stand auch schon Wasser, als ich unmittelbar nach einer Gewitterfahrt mit starkem Regen tanken musste. Das läuft eigentlich nicht in den Tank, braucht aber auch etwas Zeit, um über den Ablauf abzufließen. Der Schlauch muss also nicht verstopft sein.
    Unmittelbar nach dem Wässern würde ich schon verstehen......
    .... jedoch 2 Stunden danach ? (da steht dann immer noch Wasser)

    Ich schau mal nach den Schläuchen, ich glaube auch das da was verstopft ist !

    Geht das mit Prssluft wieder weg bzw wird das wieder Frei ??????

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #5
    Hi
    Wenn's nur ein bisschen verstopft ist funktioniert das mit Pressluft. Ist es "stärker" dicht, dann kann es sein dass die Druckluft den Schlauch im Tankinneren löst . Ich würde es zuerst mit Blumendraht oder einer Fahrradpumpe versuchen.
    gerd

  6. Momber Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Big Shadow Beitrag anzeigen
    Geht das mit Prssluft wieder weg bzw wird das wieder Frei ??????
    Woher sollen wir wissen, was bei Dir den Schlauch vertopft? Wenn er überhaupt verstopft ist.

  7. Registriert seit
    11.04.2009
    Beiträge
    95

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    Woher sollen wir wissen, was bei Dir den Schlauch vertopft? Wenn er überhaupt verstopft ist.
    Denke schon das da was verstopft ist....
    ...wieso sollte dann da Wasser stehen ?

    Naja, 14 Jahre Staub und Dreck bei meiner 97er kann schon mal zum Schlauch-Infarkt führen........ ich check das mal !

  8. Registriert seit
    11.04.2009
    Beiträge
    95

    Standard

    #8
    .......leicht mit Pressluft oben rein gedrückt und unten ist der Staub rausgeflogen !!!!!

    Gleich mit etwas Sprit am Tank-Rand geprüft
    (also mit absicht verschüttet)
    und sofort ist alles wieder sauber abgelaufen

    So solls sein

    Merci

  9. Momber Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Big Shadow Beitrag anzeigen
    .......leicht mit Pressluft oben rein gedrückt und unten ist der Staub rausgeflogen !!!!!
    Pfffffft! LOL
    Ich hab' mir nach 12 Jahren mal ganz neue Schläuche gegönnt, weil ich sie auch anders verlegen wollte, nachdem mir die Originalen eine ganz ordentliche Kerbe in die Schwinge gescheuert hatten!
    Hast Du das Problem auch?

  10. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.349

    Standard

    #10
    HI Momber
    einfach die Stoffseite von Klettklebeband auf die Schwinge kleben und allet wird jut
    Gruß Bernd


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie rau darf rau sein?
    Von misibo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 07:25
  2. Beschichtung rund um Tankdeckel platzt ab
    Von Dougal im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 20:50
  3. Wie alt darf eigentlich der Sprit sein ???
    Von Big Shadow im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 13:46
  4. Darf es etwas mehr sein ;)
    Von scubafat im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 12:53
  5. Wasser steht im Tankring
    Von Qbold im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 19:48