Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

Weißer Qualm

Erstellt von Hikiao, 28.12.2015, 12:35 Uhr · 38 Antworten · 4.314 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Karima Beitrag anzeigen
    Filter wechseln, Sieb sauber machen? Und war da nicht mal was mit Spiritus und Wasser im fast leeren Tank vor dem volltanken um das Wasser raus zu bekommen? Da ruft der Laie jetzt nach den Spezialisten

    Beste Grüße
    Hannes
    E10 sollte reichen das Wasser zu binden ... ansonsten ... Tank ab ... Einfüllstutzen ab und Tank um 180° drehen und den Sabber aus der Tanköffnung laufen lassen .... man bekommt leider den letzten Liter nicht mehr aus dem Tank da die Pumpe nicht tief genug sitzt.
    Dabei kann man dann gleich noch kontrollieren ob die Tankringentwässerung frei ist ....sitzt oben am Tankdeckel und verhindert das Wasser eindringt wenn der Tankdeckel geöffnet wird ... ein kleines Loch auf der linken Seite neben dem Tankstutzen ... der Schlauch geht an der rechten Fußraste am Geberzylinder der Hi-Radbremse

  2. Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    571

    Standard

    #22
    Dumme Frage ... packt die R1100GS den verdünnten E10 Sprit?

    Beste Grüße
    Hannes

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Karima Beitrag anzeigen
    Dumme Frage ... packt die R1100GS den verdünnten E10 Sprit?

    Beste Grüße
    Hannes
    ja ....

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #24
    noch ne Frage zu der Qualmerei ... passiert das wenn sie auf dem Seitenständer stand ... so die ersten 10 - 20 Umdrehungen ...

    das wäre normal ... hat meine auch gemacht und hängt damit zusammen das das Öl nicht kompl. aus dem linken Zylinder ablaufen kann .. dann ziehen die Ventilschafte Öl ... trotz Abdichtung .... mit 20W50 wird das weniger ... wenn sie auf den Hauptständer steht sollte sie gar nicht Qualmen ... nur auf dem Seitenständer ... aber auch nicht immer ... ka. woran das liegt

  5. Registriert seit
    22.09.2015
    Beiträge
    35

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Frosch'n Beitrag anzeigen
    noch ne Frage zu der Qualmerei ... passiert das wenn sie auf dem Seitenständer stand ... so die ersten 10 - 20 Umdrehungen ...

    das wäre normal ... hat meine auch gemacht und hängt damit zusammen das das Öl nicht kompl. aus dem linken Zylinder ablaufen kann .. dann ziehen die Ventilschafte Öl ... trotz Abdichtung .... mit 20W50 wird das weniger ... wenn sie auf den Hauptständer steht sollte sie gar nicht Qualmen ... nur auf dem Seitenständer ... aber auch nicht immer ... ka. woran das liegt
    Beim Starten qualmt sie wenig, (steht immer auf Hauptständer) heute hatte sie dann bei der Probefahrt (Tachowelle erneuert) bei mittleren Drehzahlen ordentlich gequalm, das hat mich dann doch erschreckt. Gut, da du gesagt hast "zuviel Öl" habe ich jetzt nochmal nachgesehen und es ist tatsächlich etwas viel Öl im Schauglas. Also Ölfilter und Ölwechsel ist dann wohl nächste Baustelle. 20W50 hab ich schon da.
    Und der Tankdeckelablauf wird bald gereinigt werden, die F650 hat da auch ein großes Problem. Nur bei der kann man schnell mal Flasche dranhalten und Benzinhahn auf Reserve drehen

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #26
    halbes Schauglas reicht ... alles was drüber ist landet eh im Luftfilter ... mach erstmal nen Schnitt ... heißt Öl und Filter ... wer weiß was dein Vorgänger da rein gekippt hat ... dann kann man weiter suchen ...wenn es noch was zum suchen gibt

    die Kerzen würde ich mal auf Farbe kontrollieren.

  7. Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    777

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Karima Beitrag anzeigen
    ..... Es kommt auf die Art zu rechnen, die eigenen (finanziellen) Möglichkeiten und die Zukunftsabsicht mit der Maschine an. Ich wollte eine 4-Ventiler haben, die weder von der Elektronik noch von der Mechanik so aufwendig ist, dass ich sie nicht mehr selbst in den Griff bekomme. Und der unabhängige modulare Aufbau ohne Bussystem gefällt mir sehr gut.
    mir auch !
    Man sollte sich vorsorglich vielleicht noch Eine auf Halde legen, falls der Guten etwas ungutes zustößst ,
    sonst sind wir am ´End in 20 Jahren am Suchen nach einer gepflegten 40 Jährigen


    ... da kommt eine Umfrage nach einem Doppelkupplungsgetriebe irgendwie vom anderen Stern.


    Hikiao,
    hast du mal nach dem Ventilspiel geschaut ?
    Lieber ´n bisserl mehr .

  8. Registriert seit
    30.08.2015
    Beiträge
    236

    Standard

    #28
    Hallole

    Ich habe dieses Jahr auch eine 1100 mit 21 Jahren aufm Buckel wiedererweckt . Auch bei mir Qalmte die Kuh enorm allerdings nicht beim starten sondern erst später nach 2 Km . Ich war da auf dem Weg zum TÜV und dachte schon das kann ja neblig werden . Aber als
    die Q warm war nix mehr qualm bis heute nicht .

    Meine Bemühungen können im treath 1100 GS BJ 94 entmotten gelesen werden .

    Wenn sie läuft ist gut halt öl im auge halten .

  9. Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    777

    Standard

    #29
    vielleicht geht es auch den 11 + 1150 mal so !

    1999 habe ich sie verkauft (fast verschenkt) mangels Nachfrage.

    r80gs-3.jpgr80gs-ich-1995.jpg

    Heute würde sie bleiben.

  10. Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    672

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Frosch'n Beitrag anzeigen
    halbes Schauglas reicht ... alles was drüber ist landet eh im Luftfilter ... mach erstmal nen Schnitt ... heißt Öl und Filter ... wer weiß was dein Vorgänger da rein gekippt hat ... dann kann man weiter suchen ...wenn es noch was zum suchen gibt

    die Kerzen würde ich mal auf Farbe kontrollieren.

    wenn ich bei meiner das Öl nur auf halbes Schauglas auffülle suft sie Öl wie noch was. Ich habe nach dem letzten Ölwechsel vor knapp 7.000km erst bis max aufgefüllt (3,6Liter ohne Ölfilter gewechselt zu haben) und dann noch nen Schuss drauf. Seither habe ich kein Tropfen nachfüllen müssen. War mir schon fast unheimlich....


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Blauer Qualm aus dem Auspuff beim Starten
    Von rollerboller im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 15:59
  2. blau-weißer BMW Enduro Anzug Rallye 1 in Gr. 110
    Von indsmen im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.05.2007, 18:00
  3. Weißer Tacho
    Von Fischkopf im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.02.2007, 16:40
  4. Blauer Qualm bei kaltem Motor
    Von Peter Becker im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.11.2006, 14:00
  5. Kaltstartverhalten und blauer Qualm
    Von Maddin im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.04.2006, 10:36