Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 45

Welche Zündkerzen nehmt ihr?

Erstellt von maximini, 23.02.2008, 15:02 Uhr · 44 Antworten · 29.031 Aufrufe

  1. Voggel Gast

    Standard

    #31
    Ich denk drüber nach die Nology Zündkabel mit Kerzen zu kaufen .
    Meine Q ist jetzt im 12ten Jahr und ich denke n paar neue Zündkabel hätte Sie mal verdient .

    Wenn ich zum BMW Händler fahre und neue Zündkabel und Kerzen inkl Stecker kaufe , bin ich sicher auch 90 - 100 Euro los oder ?

    141,-würde ich für Kerzen Kabel und Stecker von Nology zahlen .

    Gruss Voggel mit Q

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Voggel Beitrag anzeigen
    ...
    Wenn ich zum BMW Händler fahre und neue Zündkabel und Kerzen inkl Stecker kaufe , bin ich sicher auch 90 - 100 Euro los oder ?
    ...
    120 Euronen für das Zündgeschirr (beide Seiten zusammen; ja, das muss man bei Original-Teilen schon dazu schreiben ) plus die Kerzen.

  3. Voggel Gast

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    120 Euronen für das Zündgeschirr (beide Seiten zusammen; ja, das muss man bei Original-Teilen schon dazu schreiben ) plus die Kerzen.
    Original ? 120 Euronen ? Echt .... na dann ist meine Entscheidung schon gefallen ...

  4. Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    353

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Voggel Beitrag anzeigen
    Ich denk drüber nach die Nology Zündkabel mit Kerzen zu kaufen .
    Meine Q ist jetzt im 12ten Jahr und ich denke n paar neue Zündkabel hätte Sie mal verdient .
    Tut das Not?
    Never touch a running system...

  5. Voggel Gast

    Standard

    #35
    Na ja n Ölwechsel mache ich ja auch , wenn es Zeit wird :-) obwohl ich noch weiterfahren könnte ...
    im Ernst denke das die Kabel ( was man auch merkt ) Spröde und Steif werden ...

    Und in dem Alter sollte man manche Dinge mal wechseln ...

  6. Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    353

    Standard

    #36
    Inspektionsumfänge versuche ich auch einzuhalten, allerdings hab ich noch nichts vom prophylaktischen Zündkabelaustausch gelesen

    Wenn die Kabel jetzt steif und spröde sind solltest du nochmal im Juni bei 30Grad nachschauen

    Spaß beiseite:
    Ich hab bisher erst einmal etwas vorausschauend an meiner Q gewechselt: das war das Kupplungsseil - damals, bei ungefähr 40Mm. Neues Seil eingezogen und ein zweites neues parallel dazu am Mobbed verlegt - rein prophylaktisch.

    Ich fahre seitdem mit diesem "neuen" Kupplungsseil und dem parallel verlegten zweiten Bowdenzug. Mir ist bis heute kein einziges Mal das Kupplungsseil gerissen (ganz im Gegensatz zu einem Bekannten mit einer R1100R, der bei 80Mm schon das dritte Kupplungsseil drin hat).

    Also lautet mein Fazit: Prophylaxe außerhalb vorgeschriebener Servicearbeiten muß nicht sein

  7. Momber Gast

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von die_kleine_q Beitrag anzeigen
    Tut das Not?
    Nach 12 Jahren? Ganz bestimmt. Zündkabel altern.
    Bremsleitungen tauscht man ja auch, bevor sie platzen.

    Bei mir war die Entscheidung leicht, weil ich ein Kabel beim Abziehen mit der Wasserpumpenzange ruiniert hatte...
    Dabei hatte ich mich schon immer gefragt, wofür der komische Adapter im Bordwerkzeug sein soll

    Die Nology Kabel gibt's übrigens passend zur Mopedfarbe! Sieht goil aus
    Sie sind auch nicht viel teurer als die originalen von BMW. Außerdem bin ich experimentierfreudig, was in diesem Fall belohnt wurde.
    Von den Nology Zündkerzen (made by Brisk!) werde ich allerdings die Finger weg lassen, aufgrund der haasträubenden Erfahrungen von mehreren Forenmitgliedern mit Brisk Kerzen.

  8. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    83

    Standard

    #38
    Hallo,
    hab letztes Jahr Nology Kabel und Denso Iridium eingebaut, Sie läuft vor allem ganz unten rum sauberer zwischen 1-3000/umin

  9. Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    54

    Standard

    #39
    Hallo,
    zum Ursprünglichen Thema: Ich fahre seit knapp 3 Jahren und grob 27.000 Km einen Satz Iridium von NGK. An den Kerzen ist auch nach dieser Laufleistung noch keine Veränderung zu sehen. Die Q springt immer tadellos an und hat einen sauberen Rundlauf. Die Standardkerzen die ich nach dem Kauf meiner Q im Zuge einer Inspektion getauscht abe, sahen miserabel aus - deutliche Spuren von Abbrand an den Elektroden. ( Laufleistung zw. 10 und 22 TKm )
    MB gibt für die gleichen Iridiumkerzen Laufleistungen zwischen 90.000 und 110.000 km für PKW an. Ich denke dass also so 60 TKm im Mopped auch drin sein sollten.
    Wenn man dann den Preis von einer "normalen" und deren Haltbarkeit mit 10-15 Tkm anschaut, finde ich den Preis von 12€ das Stück günstig.
    Hat sonst jemand im Forum noch Langzeiterfahrungen mit den Iridiumkerzen ?
    Grüße
    Stefan

  10. frank69 Gast

    Standard

    #40
    Hallo !

    Ich habe mir vor ein paar Tagen mal die Kerzen meiner Q angeschaut, die sind seit ca 15tkm drin. Denso IK22, sahen top aus, hab sie einmal abgebürstet und wieder reingedreht. Die Elektroden zeigten für mich keinerlei erkennbaren Verschleiß, die Kiste springt immer gut an, also bleiben sie drin.

    Frank


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Zündkerzen...
    Von Blubber im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 21:12
  2. Welche Zündkerzen ?
    Von Waldecker im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 09:58
  3. Auf grosser Fahrt - was nehmt Ihr mit?
    Von EStz im Forum Reise
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 18:14
  4. Welche Batterie nehmt ihr???
    Von Claus 61 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2009, 21:13
  5. welche Zündkerzen
    Von done im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.07.2007, 23:01