Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65

Welches Motoröl kriegt Eure Q und wieviel Öl verbraucht sie?

Erstellt von billy, 14.08.2005, 12:52 Uhr · 64 Antworten · 40.151 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    742

    Standard Welches Motoröl kriegt Eure Q und wieviel Öl verbraucht sie?

    #1
    Hallo,

    da ich meine Q erst neu habe, ist diese simple Frage aber nicht umwichtig:

    Welches Motoröl (Marke & Spezifikation) kriegt Eure Q und wieviel Öl verbraucht sie?

    Danke für Antworten.

    gruß

    billy

  2. Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    637

    Standard

    #2
    Hallo Billy!

    Mit meiner letzten 1150 GS und der jetzigen Adventure habe ich etwa
    100000 Km mit Synthoil 5 W 50 ( Vollsynthetik ) von Polo zurückgelegt.

    Der Ölverbrauch bei der GS betrug 0,5 Ltr. auf 10000 Km. Die ADV braucht das Doppelte, nämlich 1 Ltr. auf 10000 Km.

    Das heißt nichts anderes, als dass ich mit der GS von Inspektion zu Inspektion fahren konnte, ohne Öl nachzufüllen, bei der ADV muss ich bei 5000 Km 0,5 Ltr. Öl nachfüllen.

    Dies ist aber für einen luftgekühlten Zweizylinder - Boxermotor ein geringer Ölverbrauch.

    Auch sonst bin ich mit diesem Öl zufrieden, die Öltemperatur erreicht maximal 6 Striche im FID.

    Du kannst natürlich auch Mineralöl 20 W 50 verwenden ( bis 10000 Km unerlässlich ). Wichtig ist auch hier die zweite Zahl, die auf jeden Fall 50 oder 60 sein sollte.

    Ansonsten würde ich dir empfehlen, beim Boxer - Forum unter " Suche "
    den Begriff Motoröl einzugeben, dann hast du bis Weihnachten was zu lesen.

    Gruß aus Bayern
    BMW - Max

  3. Registriert seit
    28.04.2005
    Beiträge
    185

    Standard

    #3
    Salve,

    meine Q bekommt 10W-40 Mineralisch von Louis 10€ der 4 Literkanister,
    Ölverbrauch bis zum nächsten Ölwechsel nicht messbar!

  4. Anonym2 Gast

    Standard

    #4
    Servus,

    15W40 Mineralisch Budget Baumarktöl und sonst nichts.

    Und dann auch nur alle 30tkm. Alle 15tkm Ölwechsel.

    Und zwar das ganze Jahr inkl. Winter.

    Besten Bikergruß aus LA

    Martin

  5. Registriert seit
    07.06.2005
    Beiträge
    5

    Standard Öl

    #5
    Hi,

    ich fahre ein 20W50 von Polo. Meine Q verbraucht ca. 1 Liter auf 10.000 Km. Aber das ist von Mopped zu Mopped ja auch verschieden.

    Gruß

    Thore

  6. Registriert seit
    13.08.2005
    Beiträge
    8

    Standard Interessanter Link zum Thema Oelverbrauch

    #6
    Hallo,
    ich habe mich auch mit dem Thema beschäftigt und bin beim googeln auf einen interessanten Link gekommen. Ist zwar nicht genau unser Mopped, aber zumindest die jüngere Schwester, R1150GS. Seht Euch mal den Beitrag an. http://www.grauschnabel.de/meine_gs/...lverbrauch.htm
    Sicher ist vieles vom Geschriebenen auch für uns zutreffend.
    Ich habe übrigens die gleiche Erfahrung gemacht, wie der Autor dieser Website. Als ich das Mopped vor ca. 3 Wochen bekommen habe, war das Schauglas bis 3mm unter dem oberen Rand gefüllt. Nach nicht ganz 1000 km stand das Oel dann noch etwas über Mitte Schauglas und nach weiteren fast 1000 km steht es immer noch da. Ich stelle das Mopped immer erst auf den Seitenständer und 1 Stunde später auf den Hauptständer, wie es der Autor der Seite beschrieben hat, wenn ich den Ölstand kontrollieren will. Es scheint wirklich so zu sein, daß mehr Öl verbraucht wird, wenn man sofort wieder nachfüllt, bis das Schauglas wieder fast voll ist. Ich werde es weiter beobachten, aber sollte der Pegel jetzt etwas oberhalb der Mitte bleiben, fülle ich erstmal nicht nach.

    Viele Grüße H.-Peter

  7. Registriert seit
    05.05.2010
    Beiträge
    16

    Standard

    #7
    Servus,
    mir geht es genauso, ich hab mir auch eine GS zugelegt.
    Man wird unsicher ,wenn die Meinungen über das richtige Öl so weit auseinandergehen.
    Eigentlich wenn man das so liest, kann mann jedes billige Baumarktöl einfüllen.
    Bitte um Antworten !

  8. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #8
    Motul Motorradöl 20W50 - grade wieder 3,7 Liter eingefüllt...

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.060

  10. Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    300

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von fretsche Beitrag anzeigen
    Servus,
    mir geht es genauso, ich hab mir auch eine GS zugelegt.
    Man wird unsicher ,wenn die Meinungen über das richtige Öl so weit auseinandergehen.
    Eigentlich wenn man das so liest, kann mann jedes billige Baumarktöl einfüllen.
    Bitte um Antworten !
    Vom Baumarktöl laß ich persönlich die Finger.
    Meine Q kriegt seit gefühlten 100 Jahren Castrol 10W40 oder 20W50 (auch schon früher während der Grantie vom BMW-Händler) und gut ist.
    Hab die ersten Jahre ausschließlich Mineralöl gefahren, dann auf Vollsynthetik umgestellt (war 5W60 und/oder 10W50 wenn ich mich richtig erinnere) und seit einiger Zeit ist es meistens wieder Mineralöl.
    Ölviskosität is bei meiner Dicken wurscht, da ich nicht im Winter und nicht in der Sahara unterwegs bin.
    Ölverbrauch max. 1l/10Mm und meistens ca. 0,5...0,7l pro 10tsd. Ist allerdings stark vom Angasen abhängig und bei normaler StVO-konformer Straßenfahrt deutlich weniger als beim Gipfelsturm in den Alpen


 
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieviel Öl braucht Eure GS
    Von Macsteve im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 19:56
  2. Was verbraucht Eure GS ?
    Von frank69 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 09.04.2011, 23:00
  3. Wieviele Kalorien verbraucht unser Hobby?
    Von ssonntag im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 07:47
  4. Welches Topcase? Eure Erfahrungen
    Von Commander.S im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 16:28
  5. wieviel haben eure GS so gelaufen??
    Von ovp68 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 02.11.2006, 13:00