Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Wenn Die Q Warm wird Krieg ich KFR

Erstellt von sir, 03.09.2006, 21:04 Uhr · 18 Antworten · 3.323 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.10.2006
    Beiträge
    260

    Standard

    #11
    Hallo Sir,

    meine 96er 1100GS hatte das KFR auch erst wenn sie warm war.Im kalten Zustand lief sie ganz ruhig.
    Ob die neuen Zünkerzen was gebracht haben, oder die neue Synchronisation, oder beides zusammen vermag ich nicht zu sagen. Weg ist das KFR immer noch nicht ......aber fast. Oder anders gesagt viel besser geworden seit dem.

    Gruß

    Tom

  2. Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    236

    Standard

    #12
    Hi Tom,

    die Kerzen waren es bestimmt nicht, obwohl ich bekennender Briskfahrer bin.

    Sie können nur das I-Tüpfelchen sein, wichtig ist eine genaue Synchro.



    Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

  3. Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    48

    Standard

    #13
    Das KFR kommt auch vom mageren Gemisch. Vielleicht kann der freundliche in dieser Hinsicht helfen. Hatte auch mal ne 1100 er in rot noch mit dem guten Kunstofftank Bj 95 Hab´s schon oft bereut diesen Schatz verkauft zu haben.

    In diesem Sinne

    Schöne Stressfreie Weihnachten und stets unfallfreie Fahrt in 2007


    Liebe Grüße

    Eugen

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #14
    Hi
    Das KFR kommt NICHT vom mageren Gemisch. Einmal ist das Gemisch nicht mager (das würde der Motor nicht aushalten), sondern nur relativ exakt und nicht total überfettet.
    Aber leider merkt man KFR umso mehr je exakter das Gemisch ist.
    Den Freundlichen ist es eigentlich verboten an den entscheidenden (verlackten) Schrauben zu drehen. Wenn er das Gemisch (mit einem anderen Codierstecker) fetter macht vertuscht er nur den Effekt
    gerd

  5. Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    48

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von gerd_
    Hi
    Das KFR kommt NICHT vom mageren Gemisch. Einmal ist das Gemisch nicht mager (das würde der Motor nicht aushalten), sondern nur relativ exakt und nicht total überfettet.
    Aber leider merkt man KFR umso mehr je exakter das Gemisch ist.
    Den Freundlichen ist es eigentlich verboten an den entscheidenden (verlackten) Schrauben zu drehen. Wenn er das Gemisch (mit einem anderen Codierstecker) fetter macht vertuscht er nur den Effekt
    gerd

    Ja dachte ich mir dass der freundliche da nicht ran darf. An der synchronisation allein denke ich kann es aber auch nicht liegen. Das Gemisch ist vielleicht ok, dann ist die Spritmenge eben zu klein. Irgendwo muß ja die Ursache liegen, evtl noch Elektrik Zündkerzen ect. bei meiner 1100 er wenn die Zylinder genau synchronisiert waren habe ich fast nicht´s vom KFR bemerkt. Und spätestens wenn die Finger nach längerer Fahrt eingeschlafen sind wußte man dass wieder eine Synchro fällig war.
    Bei meiner 1200GS die hab ich noch nicht so lang, kann ich weniger dazu sagen.

    LG Eugen

  6. Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    236

    Standard

    #16
    Hi Eugen,

    weshalb schlafen dir die Finger nach längerer Fahrt ein, das hat mit KFR doch nix zu tuen. KFR ist gleich Schieberuckeln und nicht Vibs ohne Ende.

    Du solltest dir eventuell mal ne andere Werkstatt anschauen, meines Erachtens ist deine Q total verstellt.

    Solltest Du einen Guru suchen um endlich Ruhe zu haben PN an mich.

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #17
    Moin,
    Zitat Zitat von Eugen
    Das Gemisch ist vielleicht ok, dann ist die Spritmenge eben zu klein.
    schlecht möglich, wird "automatisch" geregelt. Siehe auch Gerd oben.

    Gruß

  8. Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    48

    Standard

    #18
    Ihr habt recht. Dennoch meine Kuh ist erst mal nicht verstellt 1200GS.
    Vergangenheit R1100Gs bei der sind mir wenn die Zylinder nicht genau gleichmäßig liefen der Daumen mit Zeigefinger pelzig geworden ( Hab eben empfindliche Pfoten) Habt auch recht, hat mit KFR nichts zu tun. Lag an den Vibrationen eines 1100ér Boxers der der Einstellung bedurfte.
    Die Synchronisation hab ich so alle 5000 km gemacht.


    LG Eugen

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #19
    Hi
    Die automatische Regelung ist eine aufwendige Lösung die auch nicht sauber funktioniert. Das Ding steuert die Bypassmenge und macht im Grunde das was der Freundliche bei den 11x0 macht: Der synchronisiert den Leerlauf. Wenn er gut ist bringt er durch geschickte Einstellung der Züge noch einen Kompromiss hin. Auch bei der Automatik ruckelt's weil die Regelzeiten zu lange sind. In meinen Augen ist die aufwendige Mimik eine schlechte Antwort auf die Frage "KFR"
    gerd


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Startet kaum wenn warm
    Von micha im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 13:30
  2. Standgas zu hoch wenn Motor warm
    Von Brother-uwe im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 12:54
  3. Wie warm wird Eure Q bei dem Wetter in der Stadt?
    Von cub im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 21:22
  4. Es wird wieder warm
    Von Peter GS im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 16:59
  5. WANN WIRD ES WARM ???
    Von Julio im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 20:25