Ergebnis 1 bis 7 von 7

Wie verstelle (verdrehe) ich die linke Griffeinheit

Erstellt von ATOM17, 22.06.2015, 16:46 Uhr · 6 Antworten · 1.013 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    45

    Standard Wie verstelle (verdrehe) ich die linke Griffeinheit

    #1
    Tach zusammen,

    evtl kann mir ja jemand bei meinem Problem helfen:

    Wie man auf dem Bild sieht, ist der Handprotektor an der linken Griffeinheit etwas weit nach vorne gedreht:

    20150621_121737.jpg

    Wollte den Griff jetzt zurückdrehen und habe dazu Schraube 12 gelockert:

    RealOEM.com - BMW Online Ersatzteilkatalog

    Nur lies sich der Griff nicht drehen...denke es liegt an dieser Verbindung:

    20150621_121726.jpg

    Wie kann ich die Griffeinheit einstellen? Für was ist diese Verbindung gut? Der Griff lässt sich auch ein paar Millimeter (Spiel der Verbindung) drehen...

    ...und jaaa, ich weis, ohne Schnabel is doof...der liegt schon im Keller und wird demnächst montiert...den Rückbau hat der Vorbesitzer verbrochen

  2. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.044

    Standard

    #2
    Die Schaltereinheiten haben normalerweise auch einen Zapfen, welcher sie in einer Bohrung im Lenker fixiert.

    wenn ich mir deinen Jokehebel und die Handschalen ansehe, dann scheint mir dein Lenker auch etwas weiz nach vorne gedreht. Ist aber halt individuell wie man die Griffe/Hebel mag.

  3. Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    45

    Standard

    #3
    Zwischen Links und Rechts ist von den Protektoren her aber auch ein recht großer Unterschied.
    Kann man die Griffe wegen dem Zapfen also garnicht verdrehen?

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #4
    doch, man kann ...
    bis zur 1150 warten die armaturen geklemmt und nur der griff verschraubt.
    erst die 1200er sind da zickiger.

    bist du sicher, schraube 12 gelöst zu haben (von vorne in fahrtrichtung gesehen)?
    oder nur die schraube neben dem blinkerschalter, die die schaltereinheit fixiert?

    die verbindung in deinem zweiten foto hat nichts mit den armaturen zu tun. das ist teil des vibrationsdämpfers im lenker und muss fest bleiben.

  5. Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    45

    Standard

    #5
    Danke für den Tip...muss ich die Tage nochmal schauen. Hatte eine Mutter von Unten gelöst
    Das mit dem Vibrationsdämpfen macht Sinn :-)

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #6

  7. Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    45

    Standard

    #7
    Danke!


 

Ähnliche Themen

  1. Wie weit kann ich die Q umlegen?
    Von RAINI im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 26.03.2008, 22:43
  2. Wie krieg ich die Drossel raus?
    Von panda im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 15:03
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 12:59
  4. Wie nehme ich die Q gekonnt an die Kette?
    Von Placebo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 03.03.2007, 21:33
  5. Wie mache ich die Kuh winterhart?
    Von GSmbh im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.02.2005, 17:19