Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Windschild von Givi MRA Puig Wunderlich oder Touratech

Erstellt von andiaufderq, 28.03.2011, 16:09 Uhr · 27 Antworten · 10.365 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    82

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Falls du die Schrauben für die Verstellung meinst, diese werden von außen nach innen gesteckt. Dann verkratzt auch nichts. Die Rändelmuttern sitzen dann innen und haben eine Filzunterlage.

    In der Anleitung stand es zwar anders, aber der Tipp ist gut. Danke!


    Balu069

  2. Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    162

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von balu069 Beitrag anzeigen
    Ich habe am Wochenende eine MRA-Vario-Scheibe auf meine 1100GS getestet.
    Ich (mit meinen 1,92m) muss sagen bin begeistert!
    balu069
    Hast du ein paar Bilder (oder kannst welche machen) von der Scheibe, wie sie an einer 1100er aussieht??

    Gruß Harald

  3. Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    13

    Daumen runter

    #23
    Zitat Zitat von weickmare Beitrag anzeigen
    Ich habe mich erst vor kurzem mit dem Thema Windschild beschäftigt und mir einen MRA Varioscreen gekauft.
    Dieser wurde oft für große Menschen (1,93) empfohlen. Bin bisher noch nicht viel gefahren, aber das MRA ist deutlich besser als das Originale.

    Der Hinweis auf einen Scheibenbauer hat mich jetzt aber neugierig gemacht und ich bin auf diese Firma gestoßen:
    http://www.motorradverkleidungsschei...rrad_Verkx.htm
    Das sollte der von biker2407 genannte Laden sein....nur so zur Info.

    Gruß, Jochen

    Bei allem Respekt, das mag ja sein das die Scheibe wirklich gut ist, aber auch die Optik sollte wenigstens eine kleine Rolle spielen.

    Aber mit dem Aussehen und der Scheibenfront...oh weh

  4. Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    82

    Standard Bild Scheibe MRA Vario

    #24
    Anbei ein Bild von der MRA-Vario-Scheibe von vorne auf meiner GS.

    Über Geschmack läßt sich bekanntlich streiten, mir ist das Fahrgefühl wichtiger, und so übel finde ich die nicht...

    Palmstrollo hat nebenbei recht, die Rändelschrauben für die Scheibenverstellung gehören nach innen. Aussen ist für die Schraube eine rechteckige Ausfräsung in der Scheibe, die die Schraube sauber fixiert - wer lesen kann ist klar im Vorteil!


    Gruß
    Balu069
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken mra-scheibe.jpg  

  5. JOP
    Registriert seit
    30.03.2011
    Beiträge
    65

    Standard MRA Scheibe Vario

    #25
    Moin Leute,
    hier dann mal meine Erfahrungen mit meiner 1100GS:
    Bis letze Woche noch mit originaler Scheibe - unerträglicher Lärm und jede Menge tote Eiweißträger auf dem Visier des Helms.
    Jetzt nach dem Umbau auf die Vario-Scheibe herrscht angenehme Ruhe. Bin heute ca. 300 km mit der Göttergattin unterwegs gewesen, auch sie bestätigt die wesentlich verminderten Turbulenzen. Weiterhin befinden sich fast keine Leichen auf meinem Visier. Bin 188cm, Sitzbank noch original und auf der oberen Stellung.
    Das Visier kann bei mir dann auch ohne Probleme bis ca. 90km/h offen bleiben.
    Heute habe ich dann noch die Griffprotektoren von der 1150 bekommen - werden morgen montiert und getestet, soll ja auch noch was bringen.
    Gruß
    JOP
    Jetzt noch ein paar Bilder dazu:


    Wie hier zu sehen jetzt schon mit den Protektoren der 1150er - Abstand zuwischen Protektor und Scheibe 3,2cm. Aber auch mit den 1100er Protektoren keine Berührung mit der Scheibe.








  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #26
    Ich habe auch noch 2 Bilder von einer montierten MRA auf der 11er.
    Einmal eine rote und einmal die kleine schwarze...


  7. Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    162

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von ackibu Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich greife das Thema noch einmal auf:
    Ich habe mir heute die Wunderlich "Replika" Scheibe montiert. Sie ist erst seit kurzer Zeit im Programm. Aus meiner Sicht kann ich die Scheibe nur empfehlen.
    Hallo,

    habe mir jetzt auch die Replika gekauft und muss sagen, dass der Druck auf den Körper enorm nach gelassen hat. Das einzige was etwas zugenommen hat, sind die Verwirbelungen am Helm, dh. ich kann nur bis zu 60 km/h mit offenem Visir fahren, aber richtig störend finde ich es nicht. Wenn ich ca. 5cm aufrechter sitze, ist es fast weg, deswegen werde ich mir die Borbro Sitzbank zulegen, welche dann 5cm höher ist.

    Gruß Harald

  8. Registriert seit
    16.01.2010
    Beiträge
    311

    Standard

    #28
    Hi,
    hat ausser Ackibu vielleicht noch jemand die
    Wunderlich Replika-Scheibe Update - rauchgrau

    montiert? Gibt es weitere Bilder?
    Gruß
    Roland


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Spoiler von Touratech oder Wunderlich
    Von Feigling im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 27.01.2013, 12:48
  2. Suche Wunderlich oder Touratech Windschild Aufsatz / Spoiler
    Von Schweinehund im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 23:36
  3. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 09:56
  4. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 17:44
  5. Touratech oder Wunderlich?
    Von MoNaGs im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 15:07