Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Winterarbeit

Erstellt von kruemmel, 22.02.2009, 08:32 Uhr · 10 Antworten · 2.542 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.12.2006
    Beiträge
    51

    Standard Winterarbeit

    #1
    Nach langem hin und her habe Ich doch den Desierto Umbau gemacht hier ein paar bilder.
    Gruss Heiko
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 21022009.jpg   21022009-001-.jpg  

  2. Registriert seit
    22.06.2008
    Beiträge
    210

    Standard

    #2
    Absolut Klasse Heiko ,ich hätte den Umbau auch gern durchgezogen ,aber es ist halt nicht gerade "günstig" das Ganze

  3. Touri-Tom Gast

    Standard Winterumbau

    #3
    Hallo Heiko,
    auch ich baue gerade so fleißig an meiner "Q". Allerdings habe ich ein paar Probleme mit dem Scheinwerfer. Der Einbau gestaltet sich recht schwierig.
    Der "DE-Scheinwerfer" stößt an die Cockpit-Innenverkleidung. Eine vernünftige Strassenausleuchtung ist nach einer Probefahrt nicht möglich. Da ich noch nicht lackiert habe und der b-art Schnabel fehlt, habe ich also noch etwas Zeit zum Anpassen. Ich denke da an Distanzhülsen um das Cockpit weiter nach vorne, sprich zu mir zu holen. Hat bei Dir alles ohne Anpassungen gepasst? Meine "Desierto" ist von der Passgenauigkeit ebenfalls nicht so wirklich gut gearbeitet. Die Abstände der "Seitenausbeulungen" (..ich nenne das einfach mal so...) sind nicht gleichmäßig weit ausgearbeitet. Ich kann die Verkleidung nur unter leichtem Zug auf der linken Seite (..gesehen in Fahrtrichtung) an der hinteren Halterung montieren. Vielleicht hast Du ja ebensolche Erfahrungen gemacht und hast ein paar Tipps auf Lager. Wäre schön...!
    Deine "Brüllbüchse" macht übrigens einen "guten Schuh"..
    Viele Grüsse,
    Touri-Tom

  4. Registriert seit
    27.12.2005
    Beiträge
    52

    Standard

    #4
    Hallo Tom,

    ich habe den Umbau auch vor 2 einhalb Jahren gemacht...war am überlegen mir was "neues" zu holen...bereue es jedoch seitdem nicht einen Tag und werde sie nie wieder hergeben.
    Die meisten Teile habe ich zum Glück gebraucht bekommen, so dass die Kosten noch ein wenig runter gingen.
    Die Verkleidung musste ich allerdings auch direkt von TT holen: Bei mir war die Passgenauigkeit aber hervorragend - alles schön vibrationstechnisch zusammenpassend.
    Was die Lichtausbeute angeht, so können die Scheinwerfer nicht ganz mit dem Bus-Scheinwerfer mithalten, sind jedoch trotzdem top....meine blenden trotz korrekter Einstellung ein wenig den vorfahrenden Verkehr....

    Gruß

    Dirk
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken desierto.jpg  

  5. Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #5
    Hallo ihr lieben
    Ich habe an meiner Q den SW von der Desierto verbaut und habe das Cockpit etwas höher setzen müssen damit der SW passt

    Habe ihn aus der Bucht un da war ein Halter fürs Cockpit mit dabei (zum Glück)

  6. Registriert seit
    31.12.2006
    Beiträge
    51

    Standard

    #6
    Bei mir hat sich der Scheinwerfer auch nicht richtig einstellen lassen habe am cockpit unten etwas abgeschliffen dort wo der Deckel (rechte lampe) anschlug und vorne in die Lampenhalterstange (Einstellstange) ein langloch gemacht ist nicht alles so passgenau aber es hat sich gelohnt nehme sie nicht mehr ab
    Gruss Heiko

  7. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    1.071

    Standard

    #7
    Hallo,
    die Probleme mit der Passgenauigkeit sind nicht neu:
    http://forum.touratech.de/viewtopic....light=desierto

  8. Touri-Tom Gast

    Standard Winterarbeiten

    #8
    Hallo Jungs,
    vielen Dank für die Tipps, Anregungen und Informationen. Ich denke, ich werde aus all den Hinweisen eine vernünftige Lösung zusammenbasteln.
    Es wäre doch gelacht, wenn das nicht klappen sollte. TT hat mich gebeten während meines Umbaus ein paar Fotos zu schicken. Evtl. will man die Verkleidung tauschen, wenn die Toleranzen tatsächlich zu groß sein sollten. Da ich ja bereits eine Vormontage durchgeführt habe, nun aber noch den b-art Schnabel anpassen muß, werde ich alles mal auf Bildern festhalten. Schade finde ich nur, dass TT es in all den Jahren nicht geschafft hat, eine vernünftige Passgenauigkeit an den Markt zu bringen. Der Preis der Desierto ist ja schließlich nicht von schlechten Eltern.
    Nochmals vielen Dank an alle, die mir und anderen "Umbauern" Tipps gegeben haben. Wenn meine Brüllbüchse dann mal fertig ist, werde ich mich der Desierto-Fangemeinde stellen. Eure Meinung ist gerne gesehen.

    Touri-Tom

  9. Registriert seit
    31.12.2006
    Beiträge
    51

    Standard

    #9
    Dann noch viel spass und halte uns auf dem laufenden
    Gruss Heiko

  10. Touri-Tom Gast

    Standard Winterumbau...

    #10
    Hi Jungs,

    da ich mir nicht sicher bin, ob Ihr mal wieder im Forum gewildert habt,
    (Desierto-Frühlingsumbau.....habe fertig) wollte ich euch dann auch mal
    meine "Brüllbüchse" vorstellen.

    Gruß,
    Tom
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p1010007.jpg  


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Juhu...die Winterarbeit ist fast beendet !!
    Von Rotzkind im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.10.2008, 17:34
  2. winterarbeit
    Von vau zwo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.02.2005, 22:53