Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Zach Auspuff, knallen u patschen bei der 1100er

Erstellt von Froschmann, 11.03.2013, 21:13 Uhr · 16 Antworten · 3.428 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Die Schubabschaltung setzt ein wenn die DK geschlossen ist UND die Drehzahl oberhalb von 1200 1/min liegt.
    gerd
    Sorry Gerd, aber das stimmt so nicht. Aktiv ist die Schubabschaltung oberhalb von ca. 1900 u/min UND geschlossener DK (wenn das Poti korrekt eingestellt und dieser Zustand dann auch von der Motronic erkannt wird). Unterhalb 1900 u/min wird wieder eingespritzt.

  2. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.066

    Standard

    #12
    Im Schiebebetrieb "von oben kommend" merke ich ganz deutlich,dass so um die 1800 U/min wieder eingespritzt wird. Manchmal macht es dann einen leichten Ruckler; der sound ändert sich.

    VG marco

  3. Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    61

    Standard

    #13
    Hi,
    nach der Synchronisation meine ich, dass die Q erst im erhöhten Drehzahlbereich mit plötzlichem Gas wegnehmen knallt. Mein DZM war deutlich über 2000.
    Für weitere Versuche war leider das Wetter zu schlecht und ich konnte bisher keine weiteren Fahrten unternehmen.
    Sehe momentan keine Veranlassung am dem Poti an der DK was zu verstellen, ist mir doch zu kitzlig, aber trotzdem danke für den Tipp.

    Gruß

  4. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.106

    Standard

    #14
    Muss für die Schubabschaltung nicht auch das Motoröl auf Betriebstemperatur sein?

    Gruß

    der Kurze

  5. Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    487

    Standard

    #15
    Moin,

    das knallen habe ich an meiner 1150 GSA auch bemerkt, verschwindet aber, wenn der DB Eater drin ist

  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
    Muss für die Schubabschaltung nicht auch das Motoröl auf Betriebstemperatur sein?

    Gruß

    der Kurze
    Nein, wozu auch?

  7. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.106

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Nein, wozu auch?

    weil evtl der kalte Motor einen schlechteren Rundlauf hat und der Lastwechsel zwischen Leerlauf und Teillast bei Schubabschaltung heftiger wäre ?!


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Zach Auspuff gegen LeoVince Auspuff
    Von advsixtus im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 18:49
  2. Suche Zach Auspuff für 1100er GS
    Von de-paelzer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 14:07
  3. Auspuff von 1150GS an 1100er ???
    Von Motoduo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 14:16
  4. Tuning Auspuff für die 1100er
    Von tenere-treiber im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 20:04
  5. Knallen im Schiebebetrieb.
    Von ulixem im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 22:15