Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

zäher Antrieb

Erstellt von Bautz11, 23.08.2010, 16:28 Uhr · 13 Antworten · 1.537 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    32

    Frage zäher Antrieb

    #1
    Hallo zusammen,
    bin neu hier und hätte gerne einen Tip bzw Rat.
    Bei meiner Q Bj. 99, 59000 km ist mir letzte Woche in Östereich aufgefallen das, wenn ich mächtig am Gas ziehe so eine Art Gumiband Effekt auftritt.
    Soll heißen fahre mit ca. 3000 - 4000 Umdrehungen und gebe Gas zum Überholen o. ä. dann schnellt die Tachonadel auf ca. 6500 - 7000 U/min aber es kommt nix das ganze dauert so 2 sek.
    Kann das die Kuplung sein???
    Ich bin Schraubertechnisch nicht gerade ne Leuchte mache aber Kleinigkeiten selbst. Hab vor 1 1/2 Wochen ein neuen Reifen aufgezogen und dabei die Schwinge wo das Rad draufkommt gut eingefettet - kann das damit etwa zutun haben.

    Bin über jeden Tipp dankbar.

    Mit der linken zum Gruß
    Bautz11

  2. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.353

    Standard

    #2
    HI
    Na da würd ich doch mal auf Kupplung tippen.
    Einfach mal den Anlasser raus, und nachmessen ist auf Gerd s Power Boxer Seiten gut beschrieben. Dann kannst Du auch gleich sehn ob da alles trocken is!

    Gruß Bernd
    4V Kupplungsbelag bei R11x0 prüfen
    kugst Du daaaaaa!

  3. Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    507

    Standard

    #3
    Hallo Bautz11,

    genau das, was locke1 geschrieben hat solltest du tun.
    Bei dem Kilometerstand stehen die Chancen für verölt wohl etwas besser als für verschlissen. Aber egal, gewechselt muß so oder so.

    ciao
    Eugen

  4. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #4
    Moin,

    Kupplung ist sicher - die Frage ist (wie schon geschrieben) ob verschlissen oder verölt. Das eine ist blöd, das andere blöder , denn dann musste ja auch noch die Ursage vom verölen finden und beseitigen.
    Bei dem KM-Stand ist aber auch verschlissen möglich - Gerd hat das mal irgendwo (sinngemäß) so beschrieben:
    "Die Haltbarkeit einer Kupplung ist abhängig, von der Koordination der Kupplungshand und der Gashand." Allerdings könnte es auch an der Material-Qualität liegen, da die KM-Leistungen doch arg schwanken.

    Meine habe ich letzten Herbst bei etwas über 150.000 km wechseln müssen. Die Symptome waren mit deinen identisch.

    Brauchste noch ´n "Motivationsbild":



    Viel Spass beim schrauben.

    P.S.: Teile (alle) ca. 400,- € beim - Arbeit sollte das gleiche nochmal kosten!

  5. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    32

    Standard

    #5
    Hallo,

    Vielen Dank für die Tips und Beiträge.
    Ist also das eingetreten was ich vermutet hab - Mist.
    Wenn ich das Foto von Finn sehe macht es mir richtig Laune meine Q auszuweiden.
    Spass beiseite hat irgend jemand ne Adresse parat und oder weiß jemand der im Raum Biberach/Ehingen/Ulm so etwas Preisgünstig erledigen kann, würde auch Tatkräftig mithelfen - kann super Bier holen und Brötchen schmiern!!!!!!!
    Was kostet so etwas eigentlich?

    Merci und bis die Tage
    Bautz11

  6. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Bautz11 Beitrag anzeigen
    ...Was kostet so etwas eigentlich?
    Guxdu auch in meinem Beitrag:

    alle Teile: ~400,-€
    Arbeit beim : auch ~400,-€


  7. Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    140

    Standard

    #7
    Hallo Bautz11,


    hab dir eine email geschickt.

  8. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard Ist die

    #8
    Kupplung. Sei ein Mann und brings hinter dich, meine Kiste steht auch grad zerlegt in der Garage, gleichen Symptome wie du.....

  9. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    32

    Standard

    #9
    Guxdu auch in meinem Beitrag:

    alle Teile: ~400,-€
    Arbeit beim : auch ~400,-€



    Hab guxdu gemacht - und übersehen. Sorry.

    Gruß
    Bautz11

  10. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    32

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    Kupplung. Sei ein Mann und brings hinter dich, meine Kiste steht auch grad zerlegt in der Garage, gleichen Symptome wie du.....
    Würd ich ja gern nur, wenn ich das Bild von Finn
    sehe bekomm ich weiche Knie

    Sowas muss ich ( leider ) machen lassen.

    Aufschrauben geht noch - aber zusammenschrauben bekomme ich leichte Beklemmung abgesehen davon hab auch gar nicht das Werkzeug dafür.

    Viele Grüße
    Bautz11


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rubbeln-Schlagen vom Antrieb ?
    Von carphunter996 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.06.2009, 20:03
  2. Geräusche im Antrieb / Kardan
    Von tade im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 20:20
  3. Knirschgeräusche Antrieb?
    Von P-Mann im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 19:54
  4. Laufgeräusche Antrieb normal??
    Von gflothmann im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 22:33
  5. Sporadisches Rucken im Antrieb...
    Von dr.goo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.08.2007, 17:00