Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Zündaussetzer

Erstellt von ivlknivl, 03.08.2008, 22:40 Uhr · 14 Antworten · 2.192 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.10.2007
    Beiträge
    11

    Standard Zündschloss defekt

    #11
    Bin heute doch noch zuhause angekommen, hatte vor 30 minuten genau das Problem mit dem Kabelbruch unten am Zündschloss. Mit Schweizer Messer und etwa 8 cm Kabelrest von nicht mehr benötigter Erweiterung am Kabelbaum, konnte ich das etwa 5 mm lange Reststück am Schloss mit reichlich festem Umwickeln mit dem Kablelbaum wieder verbinden und zumindest weiterfahren.

    Wer hat denn schon mal ein Zündschloss ausgebaut? Der Link auf http://www.powerboxer.de/Schloss-ausbauen.html hilft auch nicht so richtig weiter, das sieht bei mir irgendwie anders aus.

    Thanks.

    C.

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #12
    Hi
    Du willst ja auch nicht das Zündschloss ausbauen sondern den Zündlichtschalter
    gerd

  3. Registriert seit
    15.10.2007
    Beiträge
    11

    Standard Zündlichtschalter

    #13
    Stimmt, es ist nicht das Zündschloss, das ging ja doch leicht raus, aber von da kommt man auch nicht an den "Zündlichtschalter". So heisst das Ding??

    kann man von dem Ding unten die Plastikkappe lösen. Den kurzen Stummel an Kabel kann ich nicht mehr löten oder sonstwie mit dem anderen Ende verbinden, soll ja nu auch nicht mehr nur provisorisch sein. Aber die Taschen sind leer, der liche hat da auch ein bisschen Schuld dran. KFR was´n das für´n Blödsinn.

    cya

    C

  4. Registriert seit
    21.09.2005
    Beiträge
    638

    Standard

    #14
    Servus Floozy,

    Den Zündlichtschalter bekommst du nur aus dem Gehäuse, wenn du auf der rechten Seite (in Fahrtrichtung) des Gehäuses ein kleines Löchlein entdeckst, den Siegellack entfernst und anschl. mit einem Madenschraubenzieher (sehr klein) die Madenschraube herausdrehst. Zum besseren Reparieren solltest du das komplette Kabel von den Kabelbindern lösen und den Stecker unter dem Tank rausziehen. Den Zündlichtschalter mit einem bisschen Fummelei dann bequem am Schreibtisch öffnen, die Kabel an der Bruchstelle durchtrennen, abisolieren und an die Schalterplättchen neu anlöten. Halte genau die Reihenfolge ein. Anschließend wieder alles in umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen

  5. Registriert seit
    04.07.2007
    Beiträge
    104

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von xxl_tom Beitrag anzeigen
    Servus Floozy,

    .......den Zündlichtschalter mit einem bisschen Fummelei dann bequem am Schreibtisch öffnen, die Kabel an der Bruchstelle durchtrennen, abisolieren und an die Schalterplättchen neu anlöten. Halte genau die Reihenfolge ein. Anschließend wieder alles in umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen
    Aufpassen !!

    Als ich das Ding öffnete, hüpften mir diverse Kleinteile über die Tischplatte.
    Beim Versuch, dieses Puzzle wieder zusammenzusetzen, bin ich dann gescheitert...und musste mir beim neuen Nachschub besorgen.....


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Zündaussetzer
    Von BMW-Wurz im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 23:48
  2. Zündaussetzer?
    Von Sires im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 11:02
  3. Zündaussetzer im Lehrlauf
    Von sukram im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 22:51
  4. Zündaussetzer
    Von Doro im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2008, 16:31
  5. Zündaussetzer bei ca 3000 U/min
    Von uweloe im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 11:06