Ergebnis 1 bis 6 von 6

zündspule

Erstellt von bcgs3, 09.01.2006, 21:50 Uhr · 5 Antworten · 1.448 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.05.2005
    Beiträge
    65

    Standard zündspule

    #1
    servus !
    habe bei einem bekannten (ebenfalls q-ler) erfahren, dass es manchmal probs mit der zündspule geben kann. wie macht sich das bemerkbar,... ?
    hat wer erfahrungen, kann mich jemand auf die richtige fährte im forum schicken, falls die dinge schon abgehandelt wurden ?
    danke für eure hilfe
    grüße aus dem eiskalten, aber blauhimmelig-sonnenscheinden ö
    ;-)) bc chris

  2. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #2
    Hallo Chris.

    Die einzigen Probleme mit Zündspulen sind mir von den 2Ventil Boxern her bekannt. Hier ist es durch die thermische Belastung eine zeitlang zu Rissen gekommen, die besonders bei Feuchtigkeit dann zum Durchschlagen geführt haben. Bei mir ist die Q zeitweise gar nicht mehr angesprungen, oder unterm Fahren ausgegangen. Die Vergußmasse war bei diesen Spulen grau. Später traten diese Risse dann nicht mehr auf. Diese verbesserten Spulen hatten eine schwarze Vergußmasse. Zu erkennen am oberen Teil, wo auch die Leitungen angeschlossen werden.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #3
    Hi
    Vorwiegend kenne auch ich die Probleme von der 2-V. Erlebt habe ich's aber auch schon an einer 850 GS. Die Zündspule hatte einen Riss. Es äusserte sich durch zunehmendes Ruckeln bei warmem Motor. Nachdem auch der Hallgeber ein nicht einwandfreies Verhalten beim Messen zeigte wurde zunächst der gewechselt. Es lag leider doch an der Zündspule (wäre billiger gewesen).
    Ein befreundeter Mechaniker eines Freundlichen bestätigte meine Diagnose. Wenn's ruckelt (ausser KFR :-)), dann zu 95% der Hallgeber. Das Moditec zeigt beim Test oft "OK" an, die Messung mit dem Voltmeter bringt den fehler zutage.
    An die 5% "Zündspule" würde er bei dem Fehlerbild und der "naja-Messung am Hallgeber auch nicht geglaubt haben.
    Fazit:
    Relativ arg seltene Ursache dass die Zündspule bei den 4V spinnt
    gerd

  4. Registriert seit
    12.09.2005
    Beiträge
    572

    Standard

    #4
    Hallo,
    ich hatte im Herbst auch das oben beschriebene Problem, Ruckeln bei warmem Motor. Nach 2 Wochen Werkstatt hat man festgestellt, dass es die Zündspule war. Wurde ohne Kosten für mich ersetzt. Toller Service.

    Gruß
    Stefan

  5. Registriert seit
    12.09.2005
    Beiträge
    572

    Standard

    #5
    Hallo,
    ca. 400 km nach der Reparatur (siehe oben) ruckelt das Motorad genauso wie vorher. War´s vielleicht doch nicht die Zündspule?
    Es ist definitiv nur bei warmem Motor und wenn man im Stand am Gasgriff dreht, dreht der Motor ohne Aussetzer hoch.
    Vielleicht hat ja jemand eine Idee.

    Gruß aus dem Hunsrück
    Stefan

  6. Registriert seit
    12.09.2005
    Beiträge
    572

    Standard

    #6
    Hallo,
    ca. 400 km nach der Reparatur (siehe oben) ruckelt das Motorad genauso wie vorher. War´s vielleicht doch nicht die Zündspule?
    Es ist definitiv nur bei warmem Motor und wenn man im Stand am Gasgriff dreht, dreht der Motor ohne Aussetzer hoch.
    Vielleicht hat ja jemand eine Idee.

    Gruß aus dem Hunsrück
    Stefan


 

Ähnliche Themen

  1. Zündspule defekt?
    Von Jan777 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 22.01.2017, 21:08
  2. Zündspule
    Von nickrs250 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.05.2013, 12:51
  3. Korrission Zündspule
    Von 084ergolding im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 21:10
  4. Zündspule - Ringantenne
    Von vau zwo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 23:08
  5. Zündspule
    Von bmw edi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 22:21