Ergebnis 1 bis 4 von 4

Zündspule eventuell Anlasser defekt ?

Erstellt von Gejo, 23.09.2013, 08:02 Uhr · 3 Antworten · 560 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.09.2013
    Beiträge
    203

    Standard Zündspule eventuell Anlasser defekt ?

    #1
    Hallo und guten Tag,

    ich bin der Gerd aus Düren/NRW, und seit Freitag stolzer Besitzer einer R1100GS Baujahr 98, 73000 Kilometer gelaufen.
    Habe die Maschine mit Kupplungsschaden gekauft, und nach Messung der Reibscheibe (4,5mm) festgestellt das dem auch so ist. Die Kupplung ist trocken, was ja meines Wissens darauf hindeutet das die Wellendichtringe dicht sind. Maschinchen sprang auch sofort an, und der Motor schnurrte wie ein Kätzchen. Gestern erstmal geputzt, Kupplungsspiel eingestellt, und gedacht, jetzt kann man ja ein Ründchen drehen, aber nix da...!!! An beiden Kerzen kein Zündfunke. Sämtliche Kontakte nachgeschaut und mit Kontaktspray behandelt. Zündspule gemessen:Primärkreis (15 und 1) 0,00 Ohm gemessen. Am Sekundärkreis 7,12 kOhm gemessen. Ist die Zündspule jetzt defekt? Ich finde leider keine genauen Werte. Ausserdem ist die Zündspule unten gerissen. Klemme 15 + 1 auf Durchgang geprüft. Multimeter piepst. Ich denke doch mal das diese defekt ist. Aber wieso von jetzt auf gleich? Oder könnte eventuell der Anlasser defekt sein? Gibt es eine Möglichkeit den Anlasser im ausgebauten Zustand mit dem Multimeter zu Prüfen. Danke im Voraus.

    Herzliche Grüsse aus dem Rheinland
    Gerd

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #2
    Hi Gerd und herzlich willkommen.

    Der Anlasser dreht doch, sonst könntest du ja nie die Funken an den Kerzen sehen.
    Wieso sollte der Anlasser denn jetzt defekt sein?

  3. Registriert seit
    07.09.2013
    Beiträge
    203

    Standard

    #3
    Hallo Herrmann,

    hab mir gedacht, wenn der Anlasser defekt ist und zuviel Strom zieht, dann ist nicht mehr genug Spannung für einen Zündfunken vorhanden. Hast Du vielleicht eine Idee wo der Fehler liegen könnte?

    Gruss Gerd

    - - - Aktualisiert - - -

    Zündspule habe ich ausgetauscht. Kein ZündfunkeKönnte es der Hallgeber sein? Aber der verabschiedet sich doch eigentlich nicht von jetzt auf gleich. Oder der Seitenständerschalter? Aber dann würde sich doch der Anlasser erst garnicht drehen? Oder liege ich da falsch?

    Gehe mal weiter auf Fehlersuche.

    Gruss Gerd

  4. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Gejo Beitrag anzeigen
    ...Könnte es der Hallgeber sein? Aber der verabschiedet sich doch eigentlich nicht von jetzt auf gleich. Oder der Seitenständerschalter? Aber dann würde sich doch der Anlasser erst garnicht drehen? Oder liege ich da falsch?
    ...
    Bei einem defekten Hallgeber kann es funken, muss aber nicht. Wenns trotzdem funkt, dann vermutlich zu einem falschen Zeitpunkt.
    Ich weiss es leider nicht mehr genau, ob bei ausgeklapptem Seitenständer der Anlasser noch dreht; ebenso bei einem aktivierten Killschalter an der rechten Armatur.


 

Ähnliche Themen

  1. Zündspule defekt?
    Von Jan777 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 22.01.2017, 21:08
  2. Anlasser defekt
    Von WMF im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 14:15
  3. zündspule defekt!
    Von casi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.09.2008, 21:14
  4. Anlasser defekt
    Von Dars im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 16:58
  5. R 80 G/S, Anlasser defekt?
    Von v.waldeck im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 15:55