Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Zylinderkopf neue Gewindebuchse einsetzen

Erstellt von Korber Schwab, 20.02.2009, 19:34 Uhr · 15 Antworten · 2.472 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #11
    Hi
    Nix gegen Helicoil. Sachgemäss eingebaut sind die Dinger OK. Ich bevorzuge TIMESERT. An den bezeichneten Stellen geht auch ENSAT (die einzige Methode für den Einbau mit "Haushaltswerkzeug")
    Wenn die"Gussknubbel" gerissen sein sollten funktioniert Helicoil absolut nicht mehr (hält nicht) und von den anderen höchstens ENSAT (Timesert sprengt den angerissenen Knubbel)
    http://www.powerboxer.de/Gewindereparatur.html
    gerd

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #12
    Hab ich auch schon mal an meiner Ex-11er GS mit einem Helicoil- Einsatz repariert. Platz ist dort reichlich.
    Was ganz wichtig ist: nach dem Eindrehen des Einsatzes muss zwingend die zum Eindrehen genutzte Nase am Einsatz wieder heraus, damit die Ventildeckelschrauben mit ihren spitzen Enden wieder exakt sitzen. Das war bei mir ein ganz schönes Gefummel, bis ich dieses Ende nach dem Abreissen wieder draußen hatte.

  3. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.130

    Standard

    #13
    Hallo allerseits,

    habe gerade das gleiche Problem mit den ausgerissenen Schrauben für den Ventildeckel.

    Komme gerade von der Fa. Kilian hier in Solingen. Dort habe ich dieses Reparatur-Set für 25€ + MwSt erstanden.




    Hilfreich ist evtl. diese Seite vom Hersteller für Euch:

    http://www.boellhoff.de/de/de/verbin...r-helicoil.php

    Ich werde nach der Reparatur, an welche ich mich jetzt begebe, mal schreiben, wie es so gelaufen ist.

    Gruß
    Andreas

  4. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.130

    Standard Bautagesbericht Gewinde-Reparatur Ventildeckel

    #14
    So, hat alles gut geklappt. Im Anhang eine kurze Bilddoku meiner Reparatur. Evtl. hilft es ja jemandem weiter.

    Gruß
    Andreas
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #15
    Hi
    Eine ENSAT 303 braucht auch nicht mehr Bauraum, erfordert aber kein Einsetzwerkzeug und kostet 1 EUR.
    Exakt arbeiten muss man in beiden Fällen
    gerd

  6. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.130

    Standard

    #16
    Hi Gerd,

    habe mir die Teile (ENSAT 303) gerade mal angesehen. Habe in der Vergangenheit mal Rampa-Muffen für Möbelbau benutzt. Scheint jedenfalls auch ne gute Lösung zu sein.

    Jetzt habe ich erstmal einige M6er Helicoils die ich verarbeiten kann.

    Gruß
    Andreas


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. R 1100 GS unteren Tankflansch einsetzen
    Von moeli im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.12.2012, 19:52
  2. Neue Schlösser in Koffer einsetzen
    Von Andi39 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.12.2011, 10:17
  3. Schlösser in die Systemkoffer einsetzen
    Von Gismo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 10:45
  4. Reifendichtmittel einsetzen bei RDC ?
    Von NewGS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 05.01.2008, 02:33
  5. Garmin 276 C einsetzen, was brauche ich?
    Von Peter blau im Forum Navigation
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.09.2007, 20:41