Ergebnis 1 bis 6 von 6

12er GS Dunlop Roadsmart vs Conti Road Attack 2

Erstellt von Enduroopa, 19.01.2011, 00:17 Uhr · 5 Antworten · 4.086 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    1.369

    Standard 12er GS Dunlop Roadsmart vs Conti Road Attack 2

    #1
    Hallo,
    habe meine 12er GS jetzt 1 Jahr, gekauft hatte ich sie mit dem Tourance EXP - der war für mich unfahrbar, hinten weggeschmiert, vorne versetzt.....

    Hab' dann den Dunlop Roadsmart aufgezogen und bin eigentlich vollkommen komplett zufrieden Grip, Laufleistung - 6000 KM auf dem Bild - Preis....alles i.O )
    Bekanntlich gibt es aber immer was besseres. Mein Sohn fährt den Conti Road Attack2 auf seiner Z1000, berichtet auch nur gutes, hängt mir am Hinterrad... auch gefällt mir daß er optisch zumindest schon " angefahren " daherkommt.

    Hat jemand Erfahrung mit nem direkten Vergleich der beiden Reifen auf der 12er ?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken unbenannt.jpg  

  2. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.528

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Enduroopa Beitrag anzeigen

    Hat jemand Erfahrung mit nem direkten Vergleich der beiden Reifen auf der 12er ?
    Ich war beim Reifentest von Moppedreifen.de dabei. Beide Reifen wurden getestet, allerdings auf 1250er Bandits.

    Beide Reifen sind meiner Meinung nach in der Spitzengruppe (waren eigentlich bis auf die Michelin und Pirelli alle) haben aber irgendwie doch unterschiedliche Verhalten.

    Grip hatten beide mehr, als die Bandits auf die Straße bringen konnten, d.h. bevor die rutschen, setzt was auf (Fußrasten, Hauptständer)

    Beim Dunlop ist mir eine für mich unangenehme Aufstellneigung beim Bremsen in Schräglage aufgefallen, aber die Bandit hat auch ein 17"-Vorderrad und ein fetter 180er Schlappen hinten.

    Wohler gefühlt habe ich mich eindeutig auf dem RA2, Verschleiß ist mir auch wichtig, aber dem Kriterium Fahrspaß und Wohlfühlen (passive Sicherheit) nachgeordnet.

    Prima fand ich auch den BT023 und den Avon, aber beide gibt es (noch) nicht in den GS-Größen.

    Ich werde, wenn ich von den Elefantentreffen zurückkomme, den RA2 montieren. Ich werde aber keinen verurteilen, der den Roadsmart nimmt, der ist nämlich auch ein Klasse Reifen! Mich interessieren von daher auch Berichte, wie der sich als 19" vorn und 150er hinten gibt.

    RA2 deswegen, weil ich schon den TrailAttack richtig gut fand, der neue soll ja im Vorderrad jetzt auch den gleichen Unterbau bekommen wie der RA2.

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #3
    über den Roadsmart gibt es doch schon zahllose Berichte hier und Rückschlüsse von der Bandit zur GS sind mMn unmöglich

  4. Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    507

    Standard

    #4
    @ Hansemann, welcher der beiden Reifen macht mehr Kilometer deiner Meinung?

  5. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    1.369

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von weltenesche Beitrag anzeigen
    @ Hansemann, welcher der beiden Reifen macht mehr Kilometer deiner Meinung?
    Wie oben Berichtet - Hinterreifen 6000 KM. Vorderreifen hat letztendlich 7500 KM gehalten.

    Bin mal gespannt auf Laufleistung RA2.

  6. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.528

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von weltenesche Beitrag anzeigen
    @ Hansemann, welcher der beiden Reifen macht mehr Kilometer deiner Meinung?
    Ich muss Schlonz Recht geben, die GS mit der Bandit zu vergleichen ist möglich, aber Rückschlüsse stehen auf wackligen Füßen!

    Die GS hat vorne ein 19Zoll Rad und einen 80er Querschnitt, die Bandit ein 17 Zoll-Rad mit 70er Querschnitt. Ich könnte mir vorstellen, dass verschiedene Hersteller unterschiedliche Strategien verfolgen, um einem Reifen gewünschte Eigenschaften zu verpassen. Ob und wie dann derart unterschiedliche Größen Rückschlüsse aufeinander zulassen bezweifle ich auch ein bisschen.

    Auf der Bandit würde der Dunlop länger halten. Die Auswertung von Moppedreifen.de kann ich nicht widerlegen, werde aber trotzdem den RA2 probieren. Die beanstandeten Auswaschungen sind mir nicht aufgefallen, wohl aber Blasen an beiden Michelinen, die mit zunehmender Laufleistung trotz noch dicke ausreichendem Profil immer weniger komfortabel wurden.


 

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungsbericht Conti-Schuhe Conti Road Attack
    Von funnerlman im Forum Reifen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 11:03
  2. Conti Road Attack II auf MM
    Von megathor im Forum Reifen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2010, 20:40
  3. Roadsmart oder Road Attack auf 1200 GS ?
    Von Enduroopa im Forum Reifen
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 15:00
  4. Conti Road Attack vs. Trail Attack
    Von GSfrie im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 22:35
  5. Conti Road Attack
    Von Psycho im Forum Reifen
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 18.10.2006, 09:42