Seite 11 von 16 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 152

Anakee 3

Erstellt von peter0310, 19.03.2015, 15:41 Uhr · 151 Antworten · 24.625 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    (grins...)...genau...der holzkeil am motor hat längst ausgedient...
    der dichtet jetzt das ohrenschmalz ab....

  2. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    106

    Standard

    Es gibt verschiedene Reifen für verschiedene Einsatzbereiche und jeder hat seine Stärken und Schwächen.
    Der Anakee 3 ist konzipiert für hohe Laufleistung und fahren unter hoher Last, auch mal abseits befestigter Straßen. Also für eine Reiseenduro in ihrem eigentlichen Einsatzbereich. Deshalb auch die steife Konstruktion und eine Profilgestaltung, die einerseits
    eine gewisse Traktion auf losem Untergrund, andererseits auch eine gewisse Geräuschentwicklung mit sich bringt.
    Wer die GS als Sportgerät auf der Straße verwendet, sollte zu entsprechenden Reifen greifen.
    Die haben dann mehr Grip, laufen ruhiger und haben wegen der weicheren Gummimischung und der geringeren
    Profiltiefe weniger Laufleistung.
    Die Physik setzt einfach Grenzen, es gibt keinen Reifen der alles kann!

  3. Registriert seit
    10.12.2014
    Beiträge
    564

    Standard

    Sodele.
    Hab am Donnerstag meine neue Kuh abgeholt und die ersten 600km draufgefahren.

    Als ich das Mopped abgeholt habe, waren vorne 2,8 und hinten 3,2 bar draufgepumpt. Also direkt zur nächsten Tanke und den Luftdruck auf 2,3 und 2,5 abgesenkt.
    Und doch singt der Reifen fröhlich vor sich hin. Mit Ohrstöpseln vielleicht kein Thema, ich fahre aber ohne.

    Dazu baut der Reifen bei niedrigeren Außentemperaturen weniger Grip auf als z.B. der CTA 2 oder der PiRo 4. Das werde ich mal im Auge behalten, aber nachdem mir beim Überholen am Samstag kurz das Hinterrad weggerutscht ist, muss ich erst wieder Vertrauen zu dem Reifen aufbauen.
    Kann natürlich sein, dass ich ihn noch nicht genug eingefahren hatte, oder dass der Asphalt an der Stelle einfach (zu) glatt war.

    Zugute halten muss man dem A3, dass er ein ordentliches Negativprofil hat, was auf hohe Laufleistungen hoffen lässt.
    Ansonsten bietet er ein neutrales Fahrverhalten, wirkt nicht kippelig oder nervös und auch das Aufstellmoment in Kurven hält sich in Grenzen.

    Für mich als Straßenfahrer im Solobetrieb nicht unbedingt der optimale Reifen. Aber auch nicht so schlecht, dass ich ihn direkt wieder runtermachen würde. Der wird aufgefahren und dann wird entschieden, was als nächstes drauf kommt.
    Vielleicht lerne ich ihn mit der Zeit ja auch noch schätzen.

  4. Registriert seit
    15.12.2014
    Beiträge
    84

    Standard

    Nachdem ich heute von der Werksvorgabe hin zur Michelinempfehlung an meinem Anakee III Luft abgelassen habe (2,3/2,5) hat mir das RDC nach ein paar Kilometern gezeigt, daß hinten nur 2,4 bar drin sind. Das Fahrverhalten, insbesondere der Grip, wurde wesentlich besser. Ich sage mal ca. 10% mehr Fahrspaß 😃. Dann habe ich jedoch einen sehr starken Abrieb und Kantenbildung im Bereich der Mitte festgestellt (hat den Reifen wohl zu "platt" gedrückt). Also hab ich auf 2,6 bar erhöht. Und was soll ich sagen: wunderbar! 👌 Jetzt erwarte ich mal angenehmere Außentemperaturen und bin gespannt auf das Verhalten der Reifen dabei. Generell bin ich mit den Reifen doch sehr zufrieden. Ein Rutschen konnte ich persönlich noch nicht feststellen- auch beim Werksdruck nicht. Nach 4.500 km sieht es so aus, als ob der Reifen 8-10 tkm hält. Und ich fahre min. so sportlich wie mit meiner K1200RS, bei der der Metzeler Z6 ca. 6tkm gehalten hat. Fazit: zufrieden!

  5. 005LzI Gast

    Standard

    Wie oft warst Du tanken während des Testes, Thomas_SIG?

  6. Registriert seit
    15.12.2014
    Beiträge
    84

    Standard

    1x. Wegen?

  7. 005LzI Gast

    Standard

    Na ja, Du hattest Phasen mit größerem Abrieb und welche mit weniger. Ich kenne die (nicht Kennedy) von den K Modellen mit quer zur Fahrtrichtung eingebauter Kurbelwelle.

    Aber um was zu sehen mußte ich schon die knappe halbe Stunde von Heidelberg nach Rastatt investieren.

    Das kostete Sprit.

  8. Registriert seit
    15.12.2014
    Beiträge
    84

    Standard

    Also ich rede von der R1200GS LC und einer Fahrstrecke von 250km.

  9. 005LzI Gast

    Standard

    Gut, Gott hat die Talente halt unterschiedlich verteilt. Meine Beobachtungsgabe ist an der Stelle etwas eingeschränkt. Allein schon die Luftdruckänderungen während der Testphase.

    Versteh mich nicht falsch, bitte. Ich finde das Ergebnis gut, bin froh das gelesen zu haben.

  10. Registriert seit
    15.06.2011
    Beiträge
    89

    Standard

    Also jetzt muss ich auch mal schreiben....
    Ich hatte auch den A3 auf meiner neuen ADV LC drauf.
    Nachdem ich mit dem Fahrverhalten nicht so zufrieden war (Geräuschkulisse hat mich nicht so gestört) hab ich auch mit dem Luftdruck gespielt.
    Was mir aufgefallen ist ,und ich gar nicht haben kann, je niedriger der Luftdruck am Vorderrad, je ausgeprägter ist das Aufstellmoment beim Bremsen in der Kurve. Wenn das Bike bei Anpassungsbremsungen in der Kurve fast gerade aus fährt.
    Besser ist es bei dem von BMW vorgeschriebenen Luftdruck von 2,5/2,9 Bar.
    Also hab ich den A3 mit diesem Luftdruck gefahren.
    Jetzt mit ca 4.800 km war der hintere runter (2mm) und ich habe auf ein anderes Fabrikat gewechselt.
    Fahre jetzt den NEXT und habe dieses Problem nicht mehr und ein anderes Motorrad....
    Beim Wechseln haben wir außerdem festgestellt, dass der Vorderreifen auch nicht mehr sehr lange gehalten hätte.
    Also bei mir keine Spur von einem "lang haltbaren" Reifen.

    sonnige Grüße aus dem Schwabenland
    Stefan


 
Seite 11 von 16 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anakee Laufleistung und Preifrage
    Von MarkusB im Forum Reifen
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 20:00
  2. Tourance, Anakee oder Bridgestone
    Von nERgie im Forum Reifen
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 16:48
  3. Knickt der Anakee ein ??
    Von Mister Wu im Forum Reifen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 20:16
  4. HP2 mit Anakee ausrüsten?
    Von ziro im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2006, 14:02
  5. Was ist dran?? Anakee-ABS
    Von Peter im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.09.2005, 18:52