Seite 3 von 16 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 152

Anakee 3

Erstellt von peter0310, 19.03.2015, 15:41 Uhr · 151 Antworten · 24.636 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.04.2008
    Beiträge
    128

    Standard

    #21
    Danke für den Hinweis, vor der nächsten Fahrt werde ich den Druck senken.

  2. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.227

    Standard

    #22
    ja mach das mal. Und wenn Du einen A3 mal ohne Felge anfassen und die Flanke biegen kannst, weißt Du auch warum der reifen mit weniger Luft besser zu fahren ist und funktioniert.
    Die Flanke ist sehr hart und kommt mit dem 2.5 und 2.9 Drück nicht so leicht ins Walken um Temperatur aufzubauen. Die ist aber für den Gripp wichtig, da so das Gummi weicher wird und sich mit dem Untergrund besser verzahnen kann ...
    Kannst Du selber leicht testen: Fahr einmal eine Runde mit 2.5 und 2.9 und dann mal mit 2.3 und 2.5 ... du fühlst sofort den Unterschied, bei 2.3 und 2.5 ist das Gummi / die Lauffläche wärmer und "klebriger" ...

  3. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    716

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von tekaeins Beitrag anzeigen
    Danke für den Hinweis, vor der nächsten Fahrt werde ich den Druck senken.
    Denk daran, den Druck passend zu erhöhen, wenn Du mit Passagier und/oder viel Gepäck unterwegs bist. Ich fahre hinten 2.5bar wenn ich alleine bin, 2.7 alleine aber mit Gepäck, 2.9 mit Passagier und Gepäck. Und ich mache mir wenig Gedanken. Ich nehme das nicht super genau, aber ich fahre nie weniger als 2.5 und nie mehr als 2.9.

  4. B_P
    Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    432

    Standard

    #24
    Hallo zusammen, habe nach der ganzen Diskussion beschlossen meine Zukünftige gleich auf MT umzurüsten.
    Hat jemand Interesse an den Neuen A3.
    Macht mir doch per PN Angebote.

  5. ewo
    Registriert seit
    25.04.2014
    Beiträge
    80

    Standard

    #25
    Also meine Erfahrung mit dem Anakee3 nach rund 7000 km ist folgende:
    Verschleiß gering
    Fahrverhalten ok
    dennoch:
    ein Scheißreifen.
    Die Abrollgeräusche (auch bei den verschiedensten Reifendrücken) sind derart abartig, dass ich ihn nie mehr nehmen werde.
    Dieses Geheule und Gejaule bin ich einfach satt. :-)

  6. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #26
    Michelin empfiehlt auf deren Webpage für den A3 auf der GS/GSA vorne 2,4 bar und hinten 2,8 bar und bei Solofahrt 2,2 vorne und 2,5 hinten.

  7. ewo
    Registriert seit
    25.04.2014
    Beiträge
    80

    Standard

    #27
    Alles getestet. Damit ist es etwas erträglicher, aber immer noch wirklich nervig. Wer sich an der Geräuschkulisse nicht stört, der hat einen guten und ausdauerenden Reifen. Mich macht es bekloppt. Es verdirbt so langsam den Spaß am Bike. Habe neben der GS ADV noch eine Honda CBF 1000. Die lief mit Michelin ohne Probleme und mit Metzeler Roadtec Z6 im handling noch einen Tick besser und auch wesentlich besser, was den Komfort betrifft. Mit diesem Bike hatte ich -was Geräusche von den Reifen angeht- noch nie ein Problem.
    Daher ist der Anakee insgesamt eine Enttäuschung. Und daher : weg damit. Ich steige um auf den Metzeler Tourance Next. Sollte das auch nicht helfen....
    Dann werde ich meine ADV verkaufen und mir eine zweite CBF 1000 zulegen. :-)
    Da kriege ich noch Geld raus....

  8. Registriert seit
    28.04.2008
    Beiträge
    128

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von cug Beitrag anzeigen
    Denk daran, den Druck passend zu erhöhen, wenn Du mit Passagier und/oder viel Gepäck unterwegs bist.
    ja klar

  9. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #29
    Versuch mal den Michelin Pilot Road 4-Trail......der ist noch besser als der TN.

  10. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.124

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Bajaman Beitrag anzeigen
    ja mach das mal. Und wenn Du einen A3 mal ohne Felge anfassen und die Flanke biegen kannst, weißt Du auch warum der reifen mit weniger Luft besser zu fahren ist und funktioniert.
    Die Flanke ist sehr hart und kommt mit dem 2.5 und 2.9 Drück nicht so leicht ins Walken um Temperatur aufzubauen. Die ist aber für den Gripp wichtig, da so das Gummi weicher wird und sich mit dem Untergrund besser verzahnen kann ...
    Kannst Du selber leicht testen: Fahr einmal eine Runde mit 2.5 und 2.9 und dann mal mit 2.3 und 2.5 ... du fühlst sofort den Unterschied, bei 2.3 und 2.5 ist das Gummi / die Lauffläche wärmer und "klebriger" ...
    ABER wenn man mit abgesenkten Luftdruck nur so durch die Gegend Rollt , den Reifen nicht richtig auf
    Temperatur bringt , dann könnte Stabilität fehlen ,
    das fühlt sich dann an als ob der Reifen schmiert ,


 
Seite 3 von 16 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anakee Laufleistung und Preifrage
    Von MarkusB im Forum Reifen
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 20:00
  2. Tourance, Anakee oder Bridgestone
    Von nERgie im Forum Reifen
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 16:48
  3. Knickt der Anakee ein ??
    Von Mister Wu im Forum Reifen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 20:16
  4. HP2 mit Anakee ausrüsten?
    Von ziro im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2006, 14:02
  5. Was ist dran?? Anakee-ABS
    Von Peter im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.09.2005, 18:52