Seite 9 von 16 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 152

Anakee 3

Erstellt von peter0310, 19.03.2015, 15:41 Uhr · 151 Antworten · 24.627 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.376

    Standard

    #81
    Immer dieses Rumgenörgele.
    Ich freue mich über dieses Akustik-Feedback.

    So weiß ich wenigstens, dass ich immer noch auf dem fahrenden Möpp sitze...


    ...und nicht bereits im Graben liege...

  2. B_P
    Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    432

    Standard

    #82
    Bin jetzt auch begeistert vom A3, er liegt jetzt beim Händler und ich habe mir gleich den Mtn geleistet.

  3. Registriert seit
    28.04.2008
    Beiträge
    128

    Standard

    #83
    Zitat Zitat von Bajaman Beitrag anzeigen
    Das Geräusch kommt daher, das sich durch den für den A3 unpassenden Luftdruck direkt die Profilkanten an der Seite aufstellen und dann "Musik" machen ...
    Senk mal den Druck und Du wirst den Unterschied merken ... orientiere Dich dabei an der druckanzeige im Cockpit ... durch den RDC Sensor ist er sehr genau, viel genauer als an der Tankstelle ...
    Ich bin neulich 90km mit 2,2/2,5 gefahren und das Geräusch wird tatsächlich weniger. Bei Geradeausfahrt höre ich nichts mehr, in Kurven schon noch. Mal abwarten wie es sich weiter entwickelt...

  4. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.530

    Standard

    #84
    Mir ist es eigentlich egal, wer welchen Reifen fährt, aber das Gejammere über den A3 kann ich nicht mehr hören. Ich glaube eher daran, dass da was gelesen und genau hingehört wird und schon ist das bestätigt. Jeder Reifen macht mehr oder weniger Geräusche. Der CTA2 beginnt nach 6000 km (spätestens) in Schräglage zu singen und teilweise zu vibrieren, weil er leichter als andere Sägezahn entwickelt. Der MTN ist meiner Meinung nach genauso laut wie der A3, nur ist das Geräusch niederfrequenter, er brummt also mehr, als dass er wie der A3 "singt"!

    Wer Reifengeräusche minimieren will, sollte zu einem reinen Straßenreifen greifen, da gibt es kein oder weniger Profil, welches quer zur Fahrtrichtung führt und es wird zwischen den Profilblöcken dann keine Luft wie aus ner Orgelpfeife rausgedrückt, wenn sich das Profil beim Auftreffen auf die Fahrbahn verformt.

    BMW hat den A3 als Erstausrüstung, weil das der einzige Reifen ist, der bei voller Beladung und Dauervollgas stabil liegt.

    Der MTN neigt dazu, Längsrillen, oder Fahrbahnmarkierungen nachzulaufen, das macht der A3 auch nicht.

  5. Registriert seit
    28.04.2008
    Beiträge
    128

    Standard

    #85
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Ich glaube eher daran, dass da was gelesen und genau hingehört wird und schon ist das bestätigt.
    Ich kann jetzt nur für mich sprechen, aber als ich meine neue Adv. abgeholt habe, war ich so happy und geil drauf, daß ich auf garnix besonders geachtet hab. Im Gegenteil, es war für mich die erste Fahrt seit mehreren Monaten, noch dazu mit einem neuen Motorrad und das ganze bei 6°C - da war ich eher etwas nervös und angespannt und das letzte was mich interessiert hat waren Geräusche.
    Als ich dann vom Händler weggefahren bin und nach dem Ortsausgang auf der Landstraße fuhr war ab ca. Tempo 80 das heulen nicht zu überhören. Es kam mir auf dem restlichen Weg vor, als würde es lauter werden. Ob das Tatsache ist, oder Einbildung weiß ich nicht. Fakt ist, es hat genervt.
    Wie ich aber eben schon schrieb, wird es jetzt mit gesenkten Luftdruck weniger. Wenn es jetzt so bleibt, oder gar noch weniger wird bin ich zufrieden.

  6. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.226

    Standard

    #86
    Zitat Zitat von thghh Beitrag anzeigen
    Bin eine LC Adv 2015 gefahren mit einem A3 Reifen. Die Maschine hatte 150 km runter.

    Was für ein Heulen vom Reifen. Das ist ja eine absolute Zumutung. Wie kann BMW denn so etwas als Erstausrüstung zulassen.

    Der Händler kannte das und hat auch nur mit dem Kopf geschüttelt
    na vom Jammern hört "das Heulen" auch nicht auf ... ich würde an Deiner Stelle einfach mal den Luftdruck entsprechend der Michelin-Vorgabe einstellen ...
    VA: 2,2
    HA. 2,5
    Im Anschluss wird der Reifen ggf. noch was an Geräuschen von sich geben ... musst den schließlich erst mal wieder "rund" fahren ... die profilkanten besonders am Vorderreifen sind jetzt sicher sehr aufgestellt.

    Im Anschluss / wenn die Geräusche wieder weg sind würde ich Deinem Händler mal sagen, dass er nicht den Kopf schütteln, sondern sich mal schlau über den A3 machen soll ... dann gibt es bei der Fahrzeugübergabe auch den "geräuschlosen" A3 ab Werk ...

    Bin auf meiner GSA LC 4.000 Km den A3 mit dem entsprechenden Luftdruck gefahren ... alleine und auch mit Sozia ... es gab nie Probleme ... im Gegenteil, erst mit diesen Luftdrücken kann der A3 sein Potenzial ausspielen und zeigen ... habe den A3 nicht gewechselt weil er schlecht ist, sondern weil ich nun TKC80 fahre ... für 50,- € gebe ich meinen 100% geräuschlosen angefahren A3 Satz ab ... wer den A3 mal testen mag ist damit gut bedient ...

    Allzeit viel Spaß und eine gute Fahrt mit Deiner GSA LC

  7. ajp
    Registriert seit
    28.01.2015
    Beiträge
    166

    Standard

    #87
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Mir ist es eigentlich egal, wer welchen Reifen fährt, aber das Gejammere über den A3 kann ich nicht mehr hören.
    Zitat Zitat von Bajaman Beitrag anzeigen
    na vom Jammern hört "das Heulen" auch nicht auf ...
    Hallo Hansemann, hallo Bajaman,

    ist es jammern (Gejammer), wenn hier jemand seine Erfahrung mit dem A3 mitteilt? Wieso kannst Du Hansemann und Du Bajaman nicht eine Meinung einfach stehen lassen (und Deine Erfahrungen uns mitteilen)? Werden hier nicht Erfahrungen und Meinungen anderer einfach kurz und schnell entwertet und abgebügelt? Wieso fühlt Ihr Euch in der Position eines Besserwissers und Beurteilers (Bewerters) anderer Meinungen?

    Zu meinen Erfahrungen:
    • (A3 auf GSLC BJ 3/2013) Reifen macht erschreckende, hochfrequente Pfeifgeräusche zwischen 60 -110 Km/h. Die Intensität ist abhängig vom Straßenbelag. BMW verweist mich bei Reklamation an den Reifenhersteller. Ansonsten ist die Lebensdauer hervorragend (bei meiner Fahrweise ca 13000 Km), was mir nicht gefällt ist das indifferente Fahrverhalten (Einlenken in Kurven, nicht so direktes Gefühl von dem was zwischen Reifen und Straße abgeht). Gutes Nässeverhalten. Keine Änderung des Geräusches bei niedrigerem Luftdruck (wie von Michelin empfohlen).

    Fazit für mich damals nach 13000 Km. Zumutung, daß BMW bei Neuauslieferung so etwas auf seine Felgen zieht! Nie wieder A3.
    Daß der A3 bei Dauervollgas und Gepäck stabil liegen soll (im Gegensatz zum MTN) kann ich nicht beurteilen, da ich kein Dauervollgas auf der Autobahn fahre.

    • (A3 auf GSLC BJ 2015) Reifen ist unauffällig, erträgliches Pfeifgeräusch. Bin überrascht was das Abrollgeräusch angeht. Ansonsten gleiche Beobachtungen (bis auf Lebensdauer) wie oben beschrieben.

    Fazit: Sage nie nie! Trotzdem bleibt für mich der MTN (bei meinen Anforderungen) der momentan geeignetere Reifen.

    Grüße aus Stuttgart und gute Fahrt.

  8. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.226

    Standard

    #88
    Hallo ajp,

    klar kann jeder seine Meinung äußern …

    Die Antwort zu den beschriebenen Laufgeräuschen steht hier mehrfach im Forum – unter Anderem auch in diesem Thread auf der ersten Seite … es wurde schon alles über den A3 hin und her geschrieben, bis ins kleinste analysiert, sowie Lösungen präsentiert.

    Und die Lösung ist und bleibt den Luftdruck entsprechend nach der Empfehlung von Michelin einzustellen …

    Meine Frau fährt den A3 auf der F700GS, ich bin den A3 auf meiner R1200GSA triple black und bin den A3 4.000Km auf meiner R1200GSA LC gefahren.
    Stimmt der Luftdruck nach Reifenherstellervorgabe, dann funktioniert der Reifen ohne „Wenn und Aber“.
    Er baut Temperatur auf, schmiert nicht und und und … ach ja, die so oft monierten Laufgeräusche macht er dann auch nicht … im Beitrag 83 schreibt der „tekaeins“ auch, dass nach der Luftdruckkorrektur eine Besserung / Minimierung der Laufgeräusche eintritt … ist der Reifen allerdings einmal so angefahren, bedarf es auch eine entsprechende Zeit, bis er sich wieder „rund gefahren“ hat … das kann schon mal etwas dauern …

    Wenn BMW Händler das Fahrzeug mit einen für diesen Reifen nicht unbedingt optimalen Luftdruck ausliefern, dann ist es nicht der Reifenhersteller schuld …
    Die 2,5 und 2,9 BMW Empfehlung gilt für alle Reifen und die Reifen können damit auch alle gefahren werden … das ist aber eine globale Aussage / Angabe und nicht auf den einzelnen Hersteller runter gebrochen.
    Fahre jetzt den Conti TKC80 … der fährt auch mit 2,5 und 2,9 … nur ist das der optimale Luftdruck für den Reifen … eher nicht … ergo habe ich den Druck entsprechend reduziert und siehe da, er fährt gleich ganz anders und macht trotz der sehr groben Stollen weniger Geräusche usw. …

    Wenn ich mit etwas unzufrieden bin, dann „jammere“ ich nicht rum -ändert an der Situation auch nichts- sondern nutze die Zeit um nach Lösungen zu suchen.
    Kann mir mein Händler nicht helfen und schüttelt nur den Kopf, dann könnte z.B. eine freundliche Mail an den Reifenhersteller mit der Bitte um Hilfe / Problemlösung den gewünschten Erfolg bringen … denn wenn es der Hersteller nicht weiß, dann wird es schon schwierig …
    Beiträge in Foren können helfen … müssen es aber nicht … hält man an Foren fest, dann sollte man auch die darauf hervorgehenden Hilfestellungen nutzen und ausprobieren … zumal hier nur der Luftdruck korrigiert werden soll / muss …

    Gruß sowie schöne Ostern aus dem Westen der Republik

  9. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #89
    Für mich ist das auch Gejammer und jeder hat die Option, zu wechseln.

  10. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #90
    Bei mir steht demnächst ein Reifenwechsel an. Wer seinen neuen A3 nicht mag kann ihn mir zusenden, ich nehme ihn gerne. Adresse per PM.


 
Seite 9 von 16 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anakee Laufleistung und Preifrage
    Von MarkusB im Forum Reifen
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 20:00
  2. Tourance, Anakee oder Bridgestone
    Von nERgie im Forum Reifen
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 16:48
  3. Knickt der Anakee ein ??
    Von Mister Wu im Forum Reifen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 20:16
  4. HP2 mit Anakee ausrüsten?
    Von ziro im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2006, 14:02
  5. Was ist dran?? Anakee-ABS
    Von Peter im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.09.2005, 18:52