Seite 9 von 16 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 157

Anakee 3...Erfahrunge

Erstellt von libertine, 31.03.2014, 10:19 Uhr · 156 Antworten · 23.187 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    11

    Standard

    #81
    was würde den die RDC sagen wenn man den Druck um ca. 0,3 bar absenkt. Meine R 1200 GS hab ich ja noch nicht um das auszuprobieren. Vielleicht ist ja auch kein Ankee drauf.
    Gruß Michael

  2. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #82
    Ich mag den Anakee 3 auch nicht besonders, allerdings nur wegen der allseits bekannten Geräuschkulisse. Die Jaulerei ist zwar mit zunehmendem Verschleiss etwas weniger geworden, stört aber immer noch.
    Was das Trockengripniveau angeht, spielt der Reifen aber in einer Liga mit Allem, was ich vorher gefahren bin! Da gibt es nach meiner Meinung keinerlei Abstriche! Die kleinen Rutscher, die ich bislang damit hatte, waren eigentlich immer dem Untergrund geschuldet. Beim heftigen Rausbeschleunigen in hoher Schräglage hat es auch ab und an leicht geschmiert hinten, aber das lag eher am gnadenlosen Drehmoment der LC und am späten Eingreifen des ASC im Dynamic Mode.
    Ich fahre den A 3 übrigens ausschliesslich mit 2,5/2,9 bar, da ich sehr oft zu zweit unterwegs bin und keine Lust habe, dauernd aufzupumpen.
    Eigentlich wollte ich beim nächsten Mal auch wechseln (wegen der Heulerei), aber der A 3 ist ein echter Langläufer: Noch nie hat ein Satz Reifen bei mir länger als 8.000 km gehalten, eher weniger. Der A3 hat mit diesem km-Stand noch locker 3mm drauf! Das und das hohe Gripniveau ist für mich ein Argument, ihn wahrscheinlich doch beim nächsten Mal wieder aufziehen zu lassen.

  3. Registriert seit
    02.06.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #83
    Ich hab jetzt alle auf der LC zugelassenen Reifen durch, und momentan bin ich mit Anakee3 hinten und MP vorne unterwegs,
    für mich ist der Anakee3 hinten besser als MPR4, im normalfall brauch ich alle 5000km einen Satz, der MPR4 vorne hat jetzt bereits 5000km und ca 50% Profil der hintere war nach 4500km so fertig dass er nicht mehr fahrbar war, drum Anakee3 hinten und MPR4
    vorne. Fahren tu ich mit 2,2 vorn 2,5 hinten. Der Anakee3 hat mich überrascht, da er ja teilweise als sauschlechter Reifen betitelt
    wird. Kann ich nicht bestätigen, nach ca 50km hats schon wieder an den Stiefelspitzen gekratzt.

    Grüße Andi

  4. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.532

    Standard

    #84
    So wie Andi sehe ich das vom Grundsatz her genauso. Wenn es bei den derzeit für die LC erhältlichen Reifen rutscht, liegt die Ursache an oder auf der Fahrbahn oder Schräglage/Drehmoment. Die Reifen unterscheiden sich mehr von ihren Fahreigenschaften. Aus diesem Grund würde ich persönlich nie die Kombination A3/MPR4 fahren, aber wenn Andi damit zufrieden ist ... Zulässig (nach steifem deutschen Recht) ist das und warum soll er seine Mühle so bereifen, wie mir das gefällt wenn er damit zufrieden ist?

  5. Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    59

    Standard

    #85
    Zitat Zitat von wuli Beitrag anzeigen
    Hallo, ich habe jetzt 5000 km mit meiner neuen GS gefahren. Letzte Woche war ich in den Dolomiten. Der scheiss Reifen hat mir fast den ganzen Spass genommen. Auf bestem Teer rutscht die Pelle weg. Ich habe gestern Michelin angerufen und mich beschwert. Aussage: Sie hätten noch nie von diesem Problem gehört. Das ist doch ein Witz, oder?
    Gruss wuli
    Kann ich persönlich nicht nachvollziehen. Habe den A3 jetzt mehrere tausend Kilometer auf der 800er drauf und bin sehr zufrieden. Gerade in den Dolomiten hatte ich sehr viel Spaß. Bin am langen WE mit meiner Sozia 18 Pässe gefahren und hatte nur wenige minimale Rutscher (v 2.4/h 2.8 und fast max. Federvorspannung). Die Reifen sind vorne und hinten bis zur Kante abgefahren. Der Verschleiß scheint auch gering zu sein, keine unüblichen Geräusche. Fazit: Er kommt wieder rauf.

    Was mir auffällt ist, dass mit dem A3 bei falscher Einstellung der Drücke und des Fahrwerks der Spaß leidet...

    Gruß
    Jürgen

  6. G-B
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    842

    Standard

    #86
    Kann jetzt auch mal meinen Senf zu diesem Reifen geben.
    Nicht auf meiner gefahren, sondern auf einer Wassergekühlten R1200GS.
    Das auch nicht einfach nur so, sondern auf ner Kartbahn (Kurventraining).
    Der Reifen fährt sich in allen Lagen gut.
    Dass er bei dieser Wuchtbrumme beim aufreisen rutscht passiert jedem Reifen.
    (Falls jemand mein nicht, mir ist meine R100GS mit dem Trail Attack auch einmal hinten weggegangen.)
    Ansonsten gibt es nichts zu meckern. Die Geräusche konnte ich da ja nicht bewerten. Würden mich aber auch nicht so stören.
    Ich weiß zwar jetzt nicht den Luftdruck, war ja nicht meine, aber es gab keinerlei Probleme.
    Jegliche Kurve ob drückebn oder dann leichtes Hanging Off einfach zu durchfahren.
    Dass die Maschine hinten beim Anbremsen und Runterschalten ein wenig schlingerte liegt ja nicht am Reifen sondern an der Integralbremse.
    An zwei Stellen rutschte das Ding etwas. War aber immer meiner rechten Hand geschuldet und nicht dem Reifen.
    Niemals Probleme am Vorderrad.

  7. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    13

    Standard

    #87
    Noch ein bisschen mehr Senf zum A3. Fahre ihn auf einer R1200GS Rallye. Bin gerade vom Jacobsweg zurück und habe ihn ca. 5500km mit zwei Personen und Gepäck gefahren. Die Geräuschentwicklung muss ich hier nicht nochmals schildern, hält sich aber im Rahmen.
    Der Verschleiß ist absolut top. Werde wohl noch 5000km fahren. Grip ist ok. Zum Regenverhalten kann ich nicht viel sagen, mangels Schlechtwetter. Das leichte Wegrutschen, das ich bemerkte, hat meiner Meinung nichts mit dem Reifen sondern mit dem Untergrund zu tun.
    Habe vorher den Conti Endurance gefahren, kann keinen wesentlichen Unterschied bis auf den geringeren Verschleiß des A3 feststellen.
    Bin sehr zufrieden.

  8. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #88
    Ich persönlich halte ausnahmslos ALLE Geschichten über Rutscher wegen dem oder dem Reifen für schlicht falsch.

    - Entweder hat da was auf der Strasse gelegen, so dass man deswegen gerutscht ist
    - der Reifen (bzw das Motorrad) ist leicht gesprungen und der Fahrer meinte, da war ein Rutscher
    - oder aber der Grip in dem Teilbereich war so schlecht, dass jeder Reifen gerutscht wäre (z bsp Dolomiten)

    Berichte über Rutscher in Foren widersprechen sich doch dermassen, dass man sie einfach nicht ernst nehmen sollte.

  9. G-B
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    842

    Standard

    #89
    Oft wird auch ein kleines zucken als rutscher bezeichnet. Ich rede hier schon von mindestens 10 cm bzw. einsetzen der Schlupfkontrolle (oder hab ich da schon reagiert?)

  10. Registriert seit
    02.06.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #90
    Für mich wars mit dem MPR4 als Hinterreifen nicht ein Zucken oder ein kleiner Rutscher, da hat ob Dynamik oder Road Modus bald in jeder Kehre oder engen Kurve so ein lustiges gelbes Lämpchen geblinkt, aber vielleicht muss ich mich umstellen und man fährt heute so, rein ins Eck, per Gasgriff (Ähh Blinklicht im Tacho) gradstellen und weiter. Irgendwie nicht so richtig meins.
    Der Anakee 3 verträgt momentan wesentlich mehr schräglage als der MPR4, wenn ichs drauf anlege blinkt auch das Lämpchen,
    muss aber nicht an jeder Ecke sein. Ich habe bisher an allen meinen Moppeds die Reifenmarken durchprobiert bis der für mich passende gefunden war. So ists auch bei der LC.

    Grüsse Andi


 
Seite 9 von 16 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.01.2016, 22:03
  2. hat jemand erfahrung mit Hauptständer GOSTAND ( wunderlich )
    Von waldi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 21:55
  3. Erfahrung mit Champion Ölfilter???
    Von dorle im Forum Zubehör
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 21:38
  4. Erfahrung mit BMW Jacken Savanna2 oder Ralley 2?
    Von piet855 im Forum Bekleidung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 07:46
  5. GS 1150 Adventure Wer hat Erfahrung mit Windschutz ?
    Von MusiConsult im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.01.2005, 18:11