Ergebnis 1 bis 6 von 6

Anakee II oder Tourance EXP M?

Erstellt von pepe, 21.02.2010, 14:53 Uhr · 5 Antworten · 3.542 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.07.2008
    Beiträge
    156

    Standard Anakee II oder Tourance EXP M?

    #1
    Hallo Forum,

    ich werde dieses Frühjahr meine lang ersehnte Türkei-Reise antreten (siehe Thread Reisen) und werde mir dazu beim Freundlichen neue Reifen aufziehen lassen. Die original Bereifung (Bridgestone Battle Wing) sind schon 13.000 KM auf dem Motorrad gelaufen und sehen nicht mehr so gut aus. Da ich in der Türkei ganz bestimmt den einen oder anderen Schotterweg fahren muss und der Asphalt dort drüben bekannterweise ja auch aus viiiiel Rollsplitt besteht, tendiere ich zur Zeit zum Michelin Anakee II oder zum Metzeler Tourance EXP M, alternativ zum Metzeler Tourance. Wozu würdest Ihr mir raten? Ich bin nicht so der Kurvenräuber, so dass die heiss begehrte Haftung in der Schräglage für mich nicht sooo wichtig ist!
    Es sollte ein auch bei Nässe gut haftender und möglichst langlebiger Reifen sein, mit dem man auch mal abseits der Asphaltstraßen fahren kann.

    Viele Dank und viele Grüße

    pepe

  2. LGW Gast

    Standard

    #2
    Tipp: gibt schon viele Threads genau dazu, einfach mal bisserl suchen.

    Der Tourance EXP soll bei Nässe besser sein als der Tourance, dafür etwas weniger Laufleistung bieten - aber ich glaube, die haben auch schon wieder die Mischung verändert. Auf Schotter kommen beide im trockenen gut klar, deutliche Schwächen haben beide im Matsch (setzen sich schnell zu und dann is nix mehr mit Seitenführung und wenig mit Vortrieb). Nasser Schotter ist eh ein Problem, aber auch nicht des Tourance liebster Untergrund. Dafür ist die Laufleistung beider Varianten relativ hoch.

    Man kann die beide auch bei Nässe fahren (ich jedenfalls meinen Tourance ohne EXP), aber er ist halt schnell ein bisserl rutschig. Wenn mans nicht übertreibt, kommt man aber schon am Ziel an (bin im Herbst viel im Regen unterwegs gewesen, und nie weggeglitscht - aber auch sehr vorsichtig mit Kurven umgegangen).

    Beim Anakee verwirren mich immer noch die Aussagen - von "absoluter Verlierer bei Regen" bis "Testsieger im Regen" alles dabei

    Ich hab' das Gefühl, der Anakee ist eher Kompromiss Richtung Straße, der Tourance eher Richtung Schotter. Ich bin mit dem Tourance auf der Dakar nicht unzufrieden, für kurze Ausflüge auf Feldwege taugt er auf jeden Fall.

  3. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #3
    Du kannst aber "kurze Ausflüge auf Feldwege" nicht mit den Straßen in
    Süd-Ostanatolien vergleichen. Da siehts noch so aus wie in den 70igern
    bei Manfred Krug und "Auf Achse".

  4. Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    1.298

    Standard

    #4
    und richtig Schräglage auf den Straßen kannst auch vergessen, die sind sowas von rutschig, also aufpassen!

  5. LGW Gast

    Standard

    #5
    Keine Ahnung wie schlimm die "Straßen" da unten sind, aber wenn's SO schlimm ist, dann bleiben ja eh nur TKC80, K60 oder so... die sind natürlich in der Laufleistung dann eher kleiner 7000km.

  6. Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    424

    Standard

    #6
    denke das du bei deinen ansprüchen mit dem alten tourance nichts falsch machst. der hält auch lange und funzt auch im geröll leidlich.
    gruß axel


 

Ähnliche Themen

  1. LAUFLEISTUNG Anakee 2 & Tourance EXP
    Von sommer00 im Forum Reifen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 22.09.2012, 13:41
  2. Tourance oder Anakee
    Von Frettchen im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 20:52
  3. Metzeler Tourance, Michelin Anakee, o.ä
    Von noh im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.01.2007, 21:11
  4. Tourance, Anakee oder Bridgestone
    Von nERgie im Forum Reifen
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 16:48
  5. Tourance vs. Anakee
    Von monokel47 im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.07.2006, 17:36