Seite 13 von 17 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 163

Anakee III wirklich so schlecht ???

Erstellt von GF-GS, 10.08.2015, 23:17 Uhr · 162 Antworten · 32.521 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    4.150

    Standard

    Wohl war, aber gewisse Unterschiede gibts schon...

    Auf meiner Luftkühler-Q bin ich 6 Jahre den Erstausrüstungsreifen gefahren, Anakee, 2, auch nicht gerade als Testsieger verschrien, aber mir passte er richtig gut.

    Der A3 dagegen...man kann ihn aushalten, muss man aber nicht.

    Üblicherweise sind Nachfolger besser als die direkten Vorgänger, beim Anakee 3 hab ich da diese Punkte noch nicht gefunden, weder beim Handling (o.k., sie sind breiter als beim Luftkühler) , noch vom Lauf-Geräusch oder dem Fahrverhalten.

    Mich nerven das Gesinge, die Vibs (in niedrigen Geschwindigkeitsregionen sehr gut spürbar), das Aufstellmoment beim Bremsen (da hatte der A2 in 110 mm genau null!!) und das kippeln in Kurven.

    Aber der Tourance Next liegt schon zuhause, der A3 wird noch im Schwarzwald und den Vogesen im Soziabetrieb fertig gemacht und dann kommt adäquate Ware auf die Felgen.

    Den Reifentest in der Motorrad fand ich recht brauchbar.
    Schon irre, wie gut sich der Pirelli und der TN verkaufen und das sogar mit besserem Verschleißverhalten als der reichlich graupige A3.
    Was hat sich BMW bloss dabei gedacht, den TN aus der Erstausrüstung zu schmeißen und dafür den A3 zu nehmen, das macht das prima Moped im ersten Augenschein ein ganzes Stückerl kaputt.

    By the way,
    aus Neugier hab ich mal die Hinterreifen gemessen, mein A2 auf der TÜ brachte es bei nominellen 150 mm Breite auf echte 158 mm Reifenbreite (montiert). Der Tourance Next der LC (unmontiert) hat 166 mm, ist also weit weg von 20 mm mehr als beim Luftkühler.

  2. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    4.150

    Standard

    Am Samstag mal wieder ein ambivalenter Tag mit dem A3.

    Morgends die ersten Kurven geschwungen (2,4/2,7 kalt, ging nach kurzer Zeit auf 2,4/2,8) und nach rd. 10 km in eine etwas forscher angegangenen Kurve kippte das Moped so dermaßen in die Kurve rein...das rutscht erst mal das Herz ein wenig in die Hose und das Vertrauen zum Reifen war hinne...

    Habe dann noch mal nachgepumpt auf exakt 2,5/2,9 nach RDC und bin den Tag durch die Eifel. Ab Mittag waren die Strassen auch warm und die Reifen ordentlich durch- und warmgeknetet . Mit jedem km wurde der Strich wieder zügiger, die Fahrweise schräger und ich hatte kein weiteres kippeln, ....satte Strassen-Lage ohne Fahrwerksreaktionen.......komisch, komisch. Ist vielleicht einfach der Bereich, wo der Reifen nahezu 100 % Vertrauen weckt, erst bei höheren Temps. oder wird er erst mit richtig viel Druck stabil?

    Ich weiß es nicht wirklich, fahre ihn (zumindest weitgehend) runter und dann kommt vernünftiger Ersatz drauf.

  3. Registriert seit
    26.02.2015
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo RunNRG
    Ich habe bei allen meinen BMWs die Erfahrung gemacht daß bei zu wenig Luftdruck das Fahrverhalten leidet.
    ich kann nicht nachvollziehen daß manche Kollegen mit Drücken von 2,2 und 2,4 herumgurken und das dann
    ganz toll finden. Der A3 ist sicher nicht der beste Reifen für die LC mein Hinterrad ist jetzt bei 6200 Km an der
    Abfahrgrenze der vorne würde noch 3000 km machen,ich wechsle jetzt auf den Pirelli,bin gespannt.

  4. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    413

    Standard

    Zitat Zitat von BMWhelm Beitrag anzeigen
    Hallo RunNRG
    Ich habe bei allen meinen BMWs die Erfahrung gemacht daß bei zu wenig Luftdruck das Fahrverhalten leidet.
    ich kann nicht nachvollziehen daß manche Kollegen mit Drücken von 2,2 und 2,4 herumgurken und das dann
    ganz toll finden. Der A3 ist sicher nicht der beste Reifen für die LC mein Hinterrad ist jetzt bei 6200 Km an der
    Abfahrgrenze der vorne würde noch 3000 km machen,ich wechsle jetzt auf den Pirelli,bin gespannt.

    Hallo BMWhelm
    Ich fahre auch mit 2,2 und 2,6 Druck finde es nicht toll,aber auch nicht schlechter laut Werksangaben.
    Vielleicht ein bischen leiser kann auch Einbildung sein ????
    Aber nach all den Kommentaren der A3 Fahrer liege ich nicht falsch.
    Gruß Reinhard

  5. Registriert seit
    24.03.2015
    Beiträge
    112

    Standard

    Hi @all:

    also ich fahr den Anakee mit 2,4 und 2,9. Bin damit zufrieden. Ich hatte, nachdem ich hier die Tips gelesen habe, es mal mit niedrigerem Luftdruck versucht. Hat bis zur naechsten Tanke gehalten dann wieder auf normal. Mir hatte es nicht zugesagt.

    Aber zum Thema, mir gefaellt der Anakee III Reifen sehr gut. Ich denke mal es kommt viel auf die Fahrweise an. Will im September auf ein GS Treffen nach Norwegen und bin am ueberlegen mir nochmal den Anakee zu holen oder den TKC 70.

    Gruss Marko

  6. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    4.150

    Standard

    Gestenr noch mal ein 550 km Test (Eifel und Mosel/Hunsrück, kleines Winkelwerk und schnelle größere Kurven, alles dabei) als follower einer S1000 R mit Pirelli Diablo und Hintermann FZ1 Fazer mit Pilot Road im Dreier-Tieffluggespann.

    Egal wie wir die Strecken hergebrannt haben, der A3 hat alles mitgemacht und mir kein schlechtes Gefühl bereitet, neutrales handling bis in tiefste Schräglagen (die waren gestern nötig bei dem Vordermann ) , kein kippeln, kein einziger Rutscher trotz vollem Druck in und aus den Kurven heraus, auch auf der Bremse.

    Einzig die deutlich Aufstellneigung beim harten ankern in Kurven ist nicht meins. Alles natürlich mit 2,5/2,9 gefahren, (darunter ist es einfach zu teigig und zu träge beim umlegen) soweit vom fahren her eigentlich perfekt!

    Wäre da nicht die saumäßige Geräuchkulisse und die Vibrationen in niedirgen Geschwindigkeitsbereichen, könnte ich mich mit dem Reifen arrangieren. So aber wird er zuende gefahren und ich freu mich schon auf den nächsten ruhigen Reifen (Vorfreude ist ja bekanntlich...)

  7. Registriert seit
    26.02.2016
    Beiträge
    271

    Standard

    und die Vibrationen in niedirgen Geschwindigkeitsbereichen
    Geradeaus oder in Kurven? Ich habe nämlich bei meinem Conti auch Vibrationen oder besser ein rubbeln bei eher langsamen Kurven.

  8. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    4.150

    Standard

    Geradeaus....so zwischen 20 und 40 km/h meine ich...fühlt sich auf topfebenem Aspahlt an wie fahren über ganz kleines Kopfsteinpflaster. Da resoniert offensichtlich was im Reifen-Profil und überträgt das ins ganze Moped.

    Mein A2 auf der TÜ hat in Kurven ein wenig geraunt und war auf Geraden absolut leise, der A3 macht immer Geräusche oder bringt Schwingungen ins Moped ein.....

  9. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    4.150

    Standard

    Den Juni bin ich kaum gefahren...zu mieses Wetter.

    Prägnant war aber, das mit der A3 2 mal die Haftung aufkündigen wollte...immer kurz nach dem wegfahren in der ersten nennenswerten Schräglage. Fühlt sich an, als kippt das Mopped rapide zum kurveninneren, fangen geht aber, ist trotzdem ein saublödes Gefühl.
    Dann länger durchgewalkt, haftet er.

    Quhrios, das ein eigentlich alltagstauglicher Reifen soviel Warmlaufzeit benöigt, fast wie ein Rennreifen, denen kann man ja kalt auch nicht trauen.

    Aber wenn man Bescheid weiß, lässt sich ja Rücksicht drauf nehmen. Zumindest für die verbleibende Restlaufleistung.....Ende des Jahres kommt er spätestens runter.

  10. Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    85

    Standard

    Der A3 ist meines Erachtens keine schlechte Wahl für die GS LC, aber für mich auch nicht die 1.Wahl. Ich finde ihn zu kippelig und die lauten Abrollgeräusche sind manchmal etwas nervig. Fahre ihn mit 2,2 / 2,5 bar Luftdruck - mit dem werksseitigen Luftdruck von 2,5/2,9 ist der für mich wie ein unfahrbarer Holzreifen. Bei flotter Fahrweise schmiert er nicht weg. Aber - wenn er runter ist - kommt wieder Metzler Tourance Next drauf; meine 1. Wahl für die GS.


 
Seite 13 von 17 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist die ADV wirklich so viel träger?
    Von giovanniberlin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 18:37
  2. Modelljahr 2003 so schlecht???
    Von Inselkind im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 11:10
  3. Schubert Helme wirklich so leise?
    Von Nichtraucher im Forum Bekleidung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 18:51
  4. Bringt ein Ölins-Federbein wirklich so viel??
    Von huftier im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 04.01.2008, 15:28
  5. Ist Touratech wirklich so ein Saftladen?
    Von Fritz im Forum Zubehör
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.01.2008, 12:33