Seite 2 von 17 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 163

Anakee III wirklich so schlecht ???

Erstellt von GF-GS, 10.08.2015, 23:17 Uhr · 162 Antworten · 33.613 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.341

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Sables Beitrag anzeigen
    ...Ich bin bei extrem zurückhaltender Fahrweise mehrfach
    hinten weggerutscht.
    Ich bin nach wie vor der festen Überzeugung, dass Rutscher bei den heutigen Reifen durch Einflüsse von der Fahrbahn kommen. Bitumen, Dreck, Dieselflecken, Fahrbahnmarkierungen usw., erst Recht bei "extrem zurückhaltender Fahrweise"

    Ich war letzte Woche beim Alpenmarathon, mit dabei eine LCA mit Anakee3, der ist weder gerutscht, noch war er der langsamste.
    Ich habe den A3 selbst auf meinemMotorrad gehabt, mich stört da eher die geringe Eigendämpfung. Gripprobleme hatte ich bei dem aber nie.

    Der MTN ist auch ein prima Reifen, bei dem stört mich aber der im Vergleich zu Mitbewerbern hohe Kraftaufwand beim Einlenken, der ist eben ein bisschen zäher, nicht so dramatisch dass man ihn nicht fahren könnte, aber er macht auch Laufgeräusche und läuft sehr gerne Längsrillen nach. Komfortabel isser, und Gripprobleme hat er auch keine. Man kann ihn relativ einfach auf Kante fahren, kriegt also mit relativ wenig Schräglage den "Angstrand" weg, was vorm Cafe ne gute Figur macht. Die Laufleistung ist ok und man macht NIX falsch mit dem Metzeler.

    Der Anakee3 ist aber nicht ohne Grund derzeit der einzige Reifen, auf dem die BMW ausgeliefert wird. Der hat nämlich die höchste Stabilität bei voller Beladung (Mitfahrer und Gepäck) und Höchstgeschwindigkeit.

  2. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    24.448

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Ich bin nach wie vor der festen Überzeugung, dass Rutscher bei den heutigen Reifen durch Einflüsse von der Fahrbahn kommen. Bitumen, Dreck, Dieselflecken, Fahrbahnmarkierungen usw., erst Recht bei "extrem zurückhaltender Fahrweise"

    Ich war letzte Woche beim Alpenmarathon, mit dabei eine LCA mit Anakee3, der ist weder gerutscht, noch war er der langsamste.
    Ich habe den A3 selbst auf meinemMotorrad gehabt, mich stört da eher die geringe Eigendämpfung. Gripprobleme hatte ich bei dem aber nie.

    Der MTN ist auch ein prima Reifen, bei dem stört mich aber der im Vergleich zu Mitbewerbern hohe Kraftaufwand beim Einlenken, der ist eben ein bisschen zäher, nicht so dramatisch dass man ihn nicht fahren könnte, aber er macht auch Laufgeräusche und läuft sehr gerne Längsrillen nach. Komfortabel isser, und Gripprobleme hat er auch keine. Man kann ihn relativ einfach auf Kante fahren, kriegt also mit relativ wenig Schräglage den "Angstrand" weg, was vorm Cafe ne gute Figur macht. Die Laufleistung ist ok und man macht NIX falsch mit dem Metzeler.

    Der Anakee3 ist aber nicht ohne Grund derzeit der einzige Reifen, auf dem die BMW ausgeliefert wird. Der hat nämlich die höchste Stabilität bei voller Beladung (Mitfahrer und Gepäck) und Höchstgeschwindigkeit.
    Lieber Hansemann.
    Bei allem Wohlwollen sollte Dir ja auch aufgefallen sein, dass der dieselgetränkte, als Mönch bis zu höchsten Kurienehren aufgestiegene Sables hier einen ignoranten Kreuzzug gegen den Reifentyp 005 mit der Lizenz zum Ignorieren führt. Rutscher, und auch Ausrutscher sind ja in der Kurie nicht so selten

    Also, nicht alles so ernst nehmen. er rutscht halt gerne

  3. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.341

    Standard

    #13
    Oh , sorry! Ich bin kein Kirchenmitglied und kenne von daher die Würdenträger der verschiedenen Konfessionen nicht.

  4. Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    788

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Lieber Hansemann.
    Bei allem Wohlwollen sollte Dir ja auch aufgefallen sein, dass der dieselgetränkte, als Mönch bis zu höchsten Kurienehren aufgestiegene Sables hier einen ignoranten Kreuzzug gegen den Reifentyp 005 mit der Lizenz zum Ignorieren führt. Rutscher, und auch Ausrutscher sind ja in der Kurie nicht so selten

    Also, nicht alles so ernst nehmen. er rutscht halt gerne
    Oooch neee?!? Echt jetzt??

  5. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    876

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von GF-GS Beitrag anzeigen
    Das einzige was mich wirklich stört, ist das Laufgeräusch.
    Das hat mich bei meinem ersten Satz in keiner Weise gestört.
    Nach dem Wechsel vorige Woch vom MTN zurück auf den A3, der gefiel mir auf der LC besser, hat sich das gewandelt.
    Entweder höre ich jetzt wie ein Luchs oder dieser Satz mit Produktionsdatum 06/15 ist erheblich lauter.

  6. Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    197

    Standard

    #16
    Keine Sorge, mein Satz A3 von 03/15 war der absolute Heuler. Gestern mit ca 8000 km Laufleistung abgelöst, war nicht mein Reifen.

    Jetzt hab ich dann Conti TA aufgezogen und gerade mal 60km gefahren, absolute Stille, schön rund und handlich -> mein Reifen!

    Gruß M.!

  7. Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    229

    Standard

    #17
    Sehr geehrter Hansemann und Apfelrudi,

    es es steht euch natürlich frei meine Aussagen die auf gemachten Erfahrungen beruhen und deshalb
    Tatsachen sind ins lächerliche zu ziehen. Das es meine Gefühle verletzt wie ihr über mich redet
    wird euch wahrscheinlich wenig bis überhaupt nicht interessieren. Ich persönlich freue mich sehr mit euch beiden wenn ihr mit dem A-3
    gute oder sogar sehr gute Erfahrungen gemacht habt. Somit ist euere Sicherheit und euer Wohlbefinden
    nicht gefährdet gewesen. Das beruhigt mich sehr weil ich will das ihr stets sicher nach Hause kommt.
    Leider war das bei mir nicht der Fall mit dem A-3.Deshalb habe ich konsequent und richtig gehandelt
    und das Sicherheitsrisiko entfernt, sprich entsorgt.

    Ich grüße euch mit größtem Respekt

    Sables

  8. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    24.448

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Sables Beitrag anzeigen
    Sehr geehrter Hansemann und Apfelrudi,

    es es steht euch natürlich frei meine Aussagen die auf gemachten Erfahrungen beruhen und deshalb
    Tatsachen sind ins lächerliche zu ziehen. Das es meine Gefühle verletzt wie ihr über mich redet
    wird euch wahrscheinlich wenig bis überhaupt nicht interessieren. Ich persönlich freue mich sehr mit euch beiden wenn ihr mit dem A-3
    gute oder sogar sehr gute Erfahrungen gemacht habt. Somit ist euere Sicherheit und euer Wohlbefinden
    nicht gefährdet gewesen. Das beruhigt mich sehr weil ich will das ihr stets sicher nach Hause kommt.
    Leider war das bei mir nicht der Fall mit dem A-3.Deshalb habe ich konsequent und richtig gehandelt
    und das Sicherheitsrisiko entfernt, sprich entsorgt.

    Ich grüße euch mit größtem Respekt

    Sables
    Lieber Günter!
    Pardon, ich wollte Deine Aussage keinesfalls lächerlich machen, auch nicht Deine Erfahrungen mit Reifen diverser Hersteller.

    Es zeigt sich nur einmal mehr, jeder hat so seine speziellen Reifenvorlieben, und jeder soll das, was ihm am besten liegt, fahren.

    Auch Dir höchsten Respekt!


    PS: Die Steilvorlage konnte ich mir nicht entgehen lassen, sorry

  9. G-B
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    794

    Standard

    #19
    Das mit den Rutschern ist tatsächlich vorhanden. Auch noch mit jedem Reifen den ich auf der LC gefahren bin.
    Hab Testweise schon drei verschiedene Maschienen probiert.
    Und Asphaltthemen sollte man mit der einen auf der Kartbahn ausschliesen können.

    Ach vielleicht sollte ich ums Eck im ersten in voller Schräglage dann doch das Gas nicht ganz aufreißen.

    Was will ich damit sagen?
    Es kommt zum einen auch auf die Fahrweise an und zum anderen ist die eigene Tagesform auch noch entscheidend.

    Auf dieser Kartbahn hab ich mit meinen CTA auf meiner ach so starken R100GS (60PS) auch rutscher gehabt. Zwar da nur zwei mal aber eben in der beschriebenen Fahrsituation.

    Alles ist relativ. Einfach mal versuchen alle, ich wiederhole alle Einflüsse mit ins kalkül zu nehmen.
    Damit jeder glücklich wir gibt es ja genug Auswahl am Markt, oder?

  10. Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    229

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Lieber Günter!
    Pardon, ich wollte Deine Aussage keinesfalls lächerlich machen, auch nicht Deine Erfahrungen mit Reifen diverser Hersteller.

    Es zeigt sich nur einmal mehr, jeder hat so seine speziellen Reifenvorlieben, und jeder soll das, was ihm am besten liegt, fahren.

    Auch Dir höchsten Respekt!


    PS: Die Steilvorlage konnte ich mir nicht entgehen lassen, sorry
    Geschätzter Apfelrudi,

    mein Name ist nicht Günter.

    Deine Richtigstellung in Sachen meiner Aussagen nötigt mir Respekt ab. Ich bin davon beeindruckt
    und schätze das sehr hoch ein. Das mit der ' Steilvorlage ' verstehe ich jedoch nicht. Ich will da
    auch nichts rein interpretieren deshalb lasse ich das unkommentiert.

    Ich schicke Dir noch einen freundlichen Gruß

    Sables


 
Seite 2 von 17 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist die ADV wirklich so viel träger?
    Von giovanniberlin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 18:37
  2. Modelljahr 2003 so schlecht???
    Von Inselkind im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 11:10
  3. Schubert Helme wirklich so leise?
    Von Nichtraucher im Forum Bekleidung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 18:51
  4. Bringt ein Ölins-Federbein wirklich so viel??
    Von huftier im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 04.01.2008, 15:28
  5. Ist Touratech wirklich so ein Saftladen?
    Von Fritz im Forum Zubehör
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.01.2008, 12:33