Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Anakee rutscht??

Erstellt von kike16v, 08.07.2007, 13:28 Uhr · 23 Antworten · 4.744 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.04.2007
    Beiträge
    2

    Standard Anakee rutscht??

    #1
    hallo

    kann eigentlich der michelin anakee bei schöner straße und warmen wetter wegrutschen

    hat jemand erfahrung?

    mfh
    heinz

  2. Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    632

    Standard

    #2
    Fahre den selben Reifen, kein Rutschen...wie biste denn gefahren das der Reifen rutscht

  3. Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    317

    Standard vielleicht ...

    #3
    ist da jemand supervorsichtig, weil er ins Gebirge will und bewegt sich so wie´s formuliert ist... in der Theorie.

    Anakee ist auch mein Favorit... und hatte bisher reichlich Auswahl
    ( 3 Hinterräder---) bisher ist da noch nix gerutscht, ausser im Dezember 2005 beim Nikolaustreffen Anfang Dezember, da ging´s mir im Schnee aber nicht alleine so.

  4. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #4
    Hallo Heinz,

    habe gerade vom Anakee auf den Z6 gewechselt.

    Anfangs war ich mit dem Anakee zufrieden, doch nach einigen Rutschern in Kroatien und den Dolo´s war mein Vertrauen weg und nun wird der Z6 getestet.
    Bis jetzt, ca. 500 km, keine Beanstandung. Fuhr auf meiner 1150er Adv selig, zuletzt den RoadAttack, mit dem ich auch sehr zufrieden war, bis auf die Laufleistung, bei mir 4.500 - 5.000 km.

  5. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #5
    Ichhabe den Anakee gerade runtergeworfen.
    Allerdings nur weil ich den Conti versuchen möchte.
    Ich hatte NIE Rutscher, habe aber von Leuten gehört das er bei hartem Rausbeschleunigen aus Kurven rutschen soll. Vor allem zum Ende der Lebensdauer.

  6. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    382

    Standard

    #6
    Hallo Heinz,

    hatte auf meiner 12er ADV den Anakee drauf als ich sie bekommen habe. Habe ihn runtergefahren bis nur noch ein Profilschatten zu sehen war. Normalerweise wechsel ich früher, aber dieser Zustand ist gegen Ende einer Tour eingetreten. Selbst da hatte ich keinen bösen Rutscher. Mein letzter abgefahrener Tourance rutschte da auf jeden Fall mehr. Der Reifen war auch am Ende.

    Wie schon gesagt, einen echten Rutscher hatte ich mit dem Anakee nicht. Gefallen hat mir seine Handlichkeit. Die war erheblich besser als beim Tourance, den ich sonst immer fahre. Allerdings war der Anakee bei gleichem Fahrstil viel früher auf der Kante und ich fand ihn im Soziusbetrieb in Schräglage nicht sehr stabil, was sich bei hohen Temperaturen noch verstärkte. Und der Anakee hat ein ziemlich lautes Abrollgeräusche. Bei Regen ist er einwandfrei.

    Natürlich ist das alles wie immer Kopfsache und persönliches Empfinden. Vielleicht hast Du mal die Möglichkeit irgendwo ne GS mit Anakee zu fahren. Eventuell hat Dein Freundlicher ja einen Vorführer mit Anakee.

    Auch wenn, wie es oft in den Foren geschrieben wird, Instuktoren und Profis jeden Holzreifen bis auf die Raste fahren, ist für mich das Wichtigste, dass ich mich mit dem Reifen wohl fühle und Vertrauen zu der Pelle habe. Habe mir nach etlichen Tourance und einmal Anakee jetzt den neuen Conti montiert. Könnte sein, dass ich meinen Reifen gefunden habe.

    Grüße
    Scrat

  7. Registriert seit
    07.12.2006
    Beiträge
    665

    Standard Für mich super

    #7
    Nach drei Wochen Kroatien mit dem Anakee und leider nur 1800 km dort (Anfahrt mit dem Auto, Motorrad hinten drin und dann auch noch Freundin und Hund dabei war mehr nicht drin) kann auch ich nichts von Rutschern berichten. Leider isser jetzt nach 10000 km hinten wegradiert, bin viel mit Sozia und Gepäck auf der BAB unterwegs, da ist diese "geringe" Laufleistung schon ok. Von mit ganz klar two thumbs up!

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Scrat
    Wie schon gesagt, einen echten Rutscher hatte ich mit dem Anakee nicht. Gefallen hat mir seine Handlichkeit. Die war erheblich besser als beim Tourance, den ich sonst immer fahre. Allerdings war der Anakee bei gleichem Fahrstil viel früher auf der Kante und ich fand ihn im Soziusbetrieb in Schräglage nicht sehr stabil, was sich bei hohen Temperaturen noch verstärkte. Und der Anakee hat ein ziemlich lautes Abrollgeräusche. Bei Regen ist er einwandfrei.
    Fuer mich ist das 100% getroffen.

  9. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #9
    moin,
    Zum Anakee kann ich folgendes berichten.
    Man hat sofort ein gutes Gefühl,
    ist sofort auf der Kante,
    und fängt bei hohen Temperaturen,
    und gleicher Gangart wie der MT.....
    sofort an zu rutschen.
    Ich hab ihn dann sofort nach der ersten Ausfahrt
    (nach ca. 350km) wieder runtergeschmissen.
    Ist bestimmt zum gemäßigten Touren kein schlechter Reifen
    wenns jedoch manchmal etwas schneller gehen soll- nicht zu gebrauchen.
    Peter

  10. Registriert seit
    08.04.2007
    Beiträge
    190

    Standard Sehr guter Allroundreifen

    #10
    Servus,

    der Anakee ist dann eine gute Wahl, wenn Du einen sehr guten und tourentauglichen Allroundreifen haben willst der von sportlicher Gangart bis zur schlechten Schotterstraße oder auch Wiese alles mitmacht und gleichzeitig sehr gute Regeneigenschaften aufweist.

    Es ist klar, dass er im sehr harten und sportlichen Betrieb nicht mit richtigen Straßenreifen (Michelin Pilot Road und alle anderen) mithalten kann. Die Gummimischung ist letztlich ein Kompromiss zwischen Haftung und Haltbarkeit kombiniert mit einem für den Einsatzzweck entwickelten Profil, welche von den Herstellern unterschiedlich gut gelöst wird.

    Meine Erfahrung ist mit dem Michelin Anakee, dass dieser unter dem Aspekt der großen Allroundtauglichkeit, diese Aufgabe wirklich sehr gut löst und für all jene die lange Touren oder Reisen, wo es auch mal etwas abseits des Asphalts geht, eine perfekte Wahl darstellt und die Haltbarkeit bei forcierter Fahrweise mit knapp über 6.000 km durchwegs in Ordnung ist. Bei gleicher Fahrweise kommt man mit dem Metzeler Tourance fast 8.000 km - der aber auch, meiner Erfahrung nach, schlechter auf dem Asphalt haltet und im Regen massiv schlechter zu fahren ist.

    Auch massive Unterschiede gibt es im vertikalen Aufstellmoment zwischen den Reifen. Der Anakee bleibt in der Schräglage ohne weiteren Druck liegen und will mit ganz leichtem Druck wieder aufgerichtet werden wo hingegen der Tourance zum Beispiel immer von selbst in die Senkrechte drängt.

    Es gibt also nicht den perfekten Reifen sondern nur eine sehr gute Wahl für Deine Vorlieben, welche Art von Touren und Straßen Du vorziehst. Für Reisen in den Süden ziehe ich persönlich mitlerweile sogar schon echte Stollenreifen (TKC 80) vor, da ich doch sehr gerne mal über den Schotter und durchs Gelände rausche. Und es überrascht einen was mit den Stollenreifen möglich ist, genauso wie die erste echte Vollbremsung (sprich hohe Geschwindigkeit im ABS Regelbereich) mit Stollenreifen zu einem Erlebnis wird ;-).

    In Mitteleuropa, wo die Möglichkeiten abseits der Straßen stärker eingeschränkt sind, ist der Anakee für mich eine perfekter Kompromiss zwischen allen meinen Anforderungen. Man kann halt nicht die ganze Zeit mit drei unterschiedlichen Reifensätzen unterwegs sein.

    Liebe Grüße,

    Jakob


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kupplung rutscht
    Von GS11 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 21:08
  2. Kupplung rutscht
    Von _chris_ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 21:29
  3. Kupplung rutscht
    Von Heyko im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 09:56
  4. kupplung rutscht!
    Von maninblack im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.05.2011, 09:18
  5. R 100 GS Kupplung rutscht
    Von Skipper06 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.05.2006, 19:34