Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Anlas Winter Grip Plus Winterreifen M+S

Erstellt von Bergler, 14.02.2016, 17:33 Uhr · 32 Antworten · 6.382 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.07.2005
    Beiträge
    685

    Standard

    #21
    meist mit der kawa....... oder mit der berg....... oder dem gespann......

  2. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    4.877

    Standard

    #22
    .

  3. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.110

    Standard

    #23
    Fährt von den "Winterfahrern" eigentlich niemand den Anlas Winterreifen ?

  4. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.569

    Standard

    #24
    es hat hie keine Schneeflocke, mach du die doch mal endlich drauf..Bergler..

  5. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.099

    Standard

    #25
    In der Kurzform (für den türkischen Reifen):

    Er ist als M+S Reifen zugelassen, die Lamellen sind so konstruiert, dass sie auf Schnee greifen. Der Test wurde bei 10 Grad durchgeführt.
    Auf nassem Asphalt (asfalto bagnato) vermittelt der Reifen Vertrauen [die Italiener drücken sich prinzipiell immer sehr literarisch aus, deshalb auch oft die Zuhilfenahme der Hände beim Sprechen ...].

    Optimal ist der Grip beim Bremsen, nur auf glattem Asphalt, verschmutzer Fahrbahn oder viel Wasser auf der Fahrbahn wurde leichtes Rutschen festgestellt [bei welchem Reifen gibt´s das nicht].

    Leider wurden die Tester beim Testen nicht mit kritischen Konditionen wie Schnee etc. konfrontiert.

    Dere Reifen hat sich als gutes Produkt präsentiert, der auch für längere Reisen im Winter geeignet ist.

  6. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.369

    Standard

    #26
    Ich habe am Stand auf der Intermot mit den Kollegen gesprochen. Sie waren sehr stolz darauf, den einzigen "echten" Winterreifen zu bauen, wegen der Lamellen. Alle anderen haben nur grobes Profil und die Kennung M&S drauf, wären aber keine echten Winterreifen....

    Da ich das ganze Jahr fahre, fand ich das auch nicht schlecht. Andererseit frage ich mich, ob die Lamellen wirklich soviel mehr bringen wie z.B. das grobe Profil eines K60 Scout.

  7. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.099

    Standard

    #27
    Im Schnee bringts wahrscheinlich was - bie beim PKW. Im Sommer eher kontraproduktiv ...

  8. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.110

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    es hat hie keine Schneeflocke, mach du die doch mal endlich drauf..Bergler..
    Momentan hat es hier auch kein Schnee .

    Für meine kleine LC gibt es den Anlas Winter Grip Plus nicht, und die GS gedenke ich im Frühling
    wieder zu fahren .

  9. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    277

    Standard

    #29
    Hallo Rene,

    ich wollte den Pro Grip Winter gerne haben für meine GS jetzt im Winter, aber leider war er als ich bestellte noch nicht verfügbar.
    Dann ist es der Capra X geworden (auch Anlas, auch mit M+S Kennung). Ich hatte bisher oft den Conti TKC 80 als Stollen- und Winterreifen, war auch gar nicht unzufrieden damit.
    Neugierig gemacht hat mich, dass Conti explizit angibt, der TKC habe zwar die M+S Kennung, sei aber kein "echter" Winterreifen, während Anlas auf der HP tatsächlich was vom Winter schreibt. Und hier im Forum hat jemand (ich glaube Bonsai) auch schon mal was postives zu dem Reifen geschrieben.
    Bei dem Preis des Anlas kann man das dann schon mal ausprobieren (der Satz Anlas Capra X kostet in etwa soviel, wie ich beim TKC 80 für den Hinterreifen alleine gezahlt hatte).

    Bin gespannt, viel gefahgren bin ich noch nicht (25km bei Nässe und -1°C).

    Grüße
    "Bahnburner"
    Matthias

  10. Registriert seit
    15.06.2014
    Beiträge
    401

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Bahnburner Beitrag anzeigen
    Hallo Rene,

    ich wollte den Pro Grip Winter gerne haben für meine GS jetzt im Winter, aber leider war er als ich bestellte noch nicht verfügbar.
    Dann ist es der Capra X geworden (auch Anlas, auch mit M+S Kennung). Ich hatte bisher oft den Conti TKC 80 als Stollen- und Winterreifen, war auch gar nicht unzufrieden damit.
    Neugierig gemacht hat mich, dass Conti explizit angibt, der TKC habe zwar die M+S Kennung, sei aber kein "echter" Winterreifen, während Anlas auf der HP tatsächlich was vom Winter schreibt. Und hier im Forum hat jemand (ich glaube Bonsai) auch schon mal was postives zu dem Reifen geschrieben.
    Bei dem Preis des Anlas kann man das dann schon mal ausprobieren (der Satz Anlas Capra X kostet in etwa soviel, wie ich beim TKC 80 für den Hinterreifen alleine gezahlt hatte).

    Bin gespannt, viel gefahgren bin ich noch nicht (25km bei Nässe und -1°C).

    Grüße
    "Bahnburner"
    Matthias
    jetzt macht euch mal nicht ins Hemd wegen "Schneeflocke" oder "M&S- Symbol" oder "Winterreifen". Ist eh alles Unsinn. Der ADAC hat seine Juristen auf die Pirsch geschickt:
    **************Zitat Anfang*****************
    § 2 Abs. 3a StVO schreibt vor, dass ein Kraftfahrzeug auf verschneiten oder vereisten Straßen nur mit solchen Reifen gefahren werden darf, die die Eigenschaften gemäß Anhang II Nummer 2.2 der Richtlinie 92/23/EWG erfüllen. Danach müssen das Laufflächenprofil und die Struktur von Winterreifen (M+S-Reifen) so konzipiert sein, dass diese Reifen auf Matsch und Schnee bessere Fahreigenschaften gewährleisten als normale Reifen.

    Die Frage, ob ein Reifen ein M+S-Reifen ist hängt jedoch, nicht von der jeweiligen Reifenkennzeichnung (Schneeflockensymbol) ab. Erfüllen Reifen z.B. aufgrund ihres grobstolligen Profils die obigen Eigenschaften, ist eine ausdrückliche M-S-Kennzeichnung nicht erforderlich.

    Im Ergebnis dürfte diese Verlautbarung dazu führen, dass nahezu jeder Enduro-Reifen als Winterreifen (M+S-Reifen) anzusehen ist und die Benutzung solcher Reifen bei winterlichen Straßenverhältnissen weder zu bußgeldrechtlichen noch versicherungsrechtlichen Konsequenzen führen wird.
    **************Zitat Ende*****************

    ich bin selber gegenüber dem ADAC (mittlerweile) recht kritisch eingestellt, doch in dem Fall hoffe ich, daß er Recht hat.

    Gruß
    Winfried


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fahrt Ihr auch im Winter?
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 26.11.2007, 18:49
  2. BMW Motorrad Navigator II Plus
    Von acryloss im Forum Navigation
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.07.2005, 13:19
  3. Anfänger sucht Hilfe!! Batterie ist nach Winter tot!
    Von MartinK im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2005, 07:52
  4. Kein Grip
    Von Peter im Forum Treffen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.02.2005, 17:22
  5. Sandgestrahlter Zylinder plus Olkühler einbau
    Von Torsten im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.07.2004, 13:01