Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213
Ergebnis 121 bis 127 von 127

.. Avon TrailRider aufgezogen.... Zwischenbericht

Erstellt von Topas, 06.06.2016, 19:23 Uhr · 126 Antworten · 39.763 Aufrufe

  1. G-B
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    904

    Standard

    Wie gesagt der Reifen ist sehr gut
    Nur haben die es meiner Meinung nach mit den zwei Härten hinten übertrieben.
    Da ich nur noch wenig Zeit fürs fahren hab, wird jede Minute für Schräglagenspaß genutzt.
    Da schmilzt dann die Flanke schon schnell weg.
    Auf der anderen Seite muss man dem Reifen zugute halten, dass selbst bei Nässe in Schräglage nix zuckt.

    Den Reifen findet man nicht. Aber den für mich. Bedeutet, dass der Spagat zwischen Langlebigkeit und Grip so ist wie ich mir das denke.
    Ich hab kein Problem wenns mal zuckt, Nur sind meiner Meinung nach die Reifen entweder in die eine Richtung oder in die Andere zu stark entwickelt.
    Mir fehlt der Mittelweg.

    Das mit dem CTA auf dere 100er kann ich bestätigen. Aber selbst der Radialreifen auf meiner R1150GS war mit ca. 3500km nicht viel besser (CTA2Evo)

  2. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    919

    Standard

    Kann eigentlich jemand in Bezug auf Handlichkeit einen Vergleich Conti Trial-Attak 2 und Avon Trialrider ziehen? Und vielleicht noch für die 1100er / 1150er?

    Andreas

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    8.321

    Standard

    ... heute vorne gewechselt - ja, bis ans Limit - hätte schon vor 5000 km runter gekonnt...

    egal - Laufleistung nach 17.600 km... das ist gut - erinnert mich an den Ur - Tourance


  4. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    919

    Standard

    Zitat Zitat von AndreasH Beitrag anzeigen
    Kann eigentlich jemand in Bezug auf Handlichkeit einen Vergleich Conti Trial-Attak 2 und Avon Trialrider ziehen? Und vielleicht noch für die 1100er / 1150er?

    Andreas
    A.

  5. Registriert seit
    20.03.2015
    Beiträge
    268

    Standard

    Meine Avon TrailRider haben jetzt knapp 5000km auf der Pelle und sind gut dabei. Ein "abgefahrenes" Gefühl gibt´s bis jetzt noch nicht. Der Grip bei Kälte und Nässe ist auch gut. Das einzige, was festzustellen ist, daß der Lenker bei 50-60km/h leicht flattert, wenn man ihn loslässt, aber nix beunruhigendes. Nach dem bisherigen Abrieb würde ich schätzen, hält der Reifen ca. 12000-15000km, damit wäre er in derselben Liga unterwegs, wie K60Scout und Anakee3, und deutlich besser als Tourance Next. Bin mal gespannt, ob meine Schätzung passt.

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    8.321

    Standard

    flattern sollte aber nicht sein...

  7. Registriert seit
    20.03.2015
    Beiträge
    268

    Standard

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    flattern sollte aber nicht sein...
    Es ist aber nur ein leichtes Flattern, und es klingt auch von alleine ab und schaukelt sich nicht auf. Wie gesagt: nix schlimmes, nur mit den anderen Reifen hatte ich das nicht. Es würde mich aber nicht davon abhalten, den Reifen nochmal zu kaufen. Auf der Autobahn gab's keine Probleme, bis ca.180km/m habe ich ausprobiert...


 
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213

Ähnliche Themen

  1. Avon TrailRider, Tatsachen und Meinungen.
    Von Bergler im Forum Reifen
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 01.07.2017, 08:20
  2. Reifen Avon Distanzia
    Von gs-ralle im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 14:34
  3. Zwischenbericht Sardinien
    Von 170790 im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 22:49
  4. AVON AM43 / 44 auf R100 GS NB !!
    Von Spawn im Forum Reifen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 08:03
  5. TKC 80 von Hand aufgezogen
    Von Boxer Wolle im Forum Reifen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 13:40